Beratung unter:0309832383106 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Krakau: Polens heimliche Hauptstadt

Hotel Ascot

Städtereisen | Krakau (Polen)

Busreise - Nummer 3691601

Termin

Donnerstag 14.05.2020 - Montag 18.05.2020 | 5 Tage

weitere Termine >

Zustieg

08056 Raum Zwickau inkl. Haustürabholung

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer599 €
Einzelzimmer755 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Ausflug zum Salzbergwerk Wieliczka (MTZ: 20) (EK) PL-KR06-WIELIC +30 €

Leistungen

Beförderung
  • Fahrt im modernen Reisebus
Hotel & Verpflegung
  • 4 Ü im 3*-Hotel Ascot
  • 4 x Frühstück
  • 3 x Abendessen
  • 1 Abendessen in einem Restaurant
Ausflüge & Besichtigungen
Alle in deutscher Sprache, soweit nicht anders angegeben
  • Aufenthalt: Breslau
  • Stadtführungen: Alstadt und jüdisches Viertel in Krakau mit örtl. Reiseleitung
  • Fürhung: Wawel-Schloss
  • Eintritte: Marienkirche, Wael-Schloss und Alte Synagoge in Krakau
Zusätzlich inklusive
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • sz-Reiseleitung

Reiseprogramm

Krakau: Polens heimliche Hauptstadt Hotel Ascot
Zentral gelegenes Hotel + Wawel mit Schloss + Salzbergwerk

Ihr Hotel:
Das Hotel befindet sich etwa zehn Gehminuten vom Hauptmarkt und dem Schloss entfernt. Es bietet klimatisierte Zimmer mit Dusche, WC, Föhn, TV und Safe. Das 24-Stunden-Restaurant bietet internationale Küche und die hoteleigene Bar eine breite Palette an Köstlichkeiten.

Krakau ist ein überirdisches Glück für jeden Liebhaber historischer Städte. Denn Krakau hat eine Menge Glück gehabt. Trotz reicher Geschichte mit teils dunklen Episoden unter wechselnder Herrschaft – von Tataren bis zu Nationalsozialisten – ist die Metropole des polnischen Teils Galiziens und ehemalige Hauptstadt des Königreiches Polen von Verwüstungen weitgehend verschont geblieben. Seit 1978 ist Krakau Teil des UNESCO Weltkulturerbes. So lässt sich noch heute die Entwicklung der Stadt anhand der Gebäude aller Zeit- und Stilepochen zurückverfolgen. Die über der Stadt thronende Burg Wawel, die zweitälteste Universität Europas, zahlreiche Sakralbauten, das jüdische Viertel und auch der weitläufige Hauptmarkt bilden die beeindruckende Kulisse für eine wirtschaftlich florierende, moderne Großstadt, in der bis heute das studentische und kulturelle Leben den Takt vorgibt. Den Reichtum früherer Jahre verdankt Krakau auch den hiesigen Salzvorkommen. Heute ist das vor den Toren der Stadt gelegene Museumsbergwerk Wieliczka ein unterirdisches Wunder aus Grotten, Höhlenseen und Kapellen mit kunstvoll illuminierten Kristallschnitzereien. Der optionale Besuch wird ohne Frage das Salz in der Suppe Ihrer Reise werden. Die Ernennung zur Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2000 hat Krakaus Stellung als Zentrum der Musik-, Theater- und Filmszene nachhaltig gefestigt. Ob ähnliches auch in Breslau gelingt? Sehen Sie selbst, auf dem Weg nach Krakau steht ein Besuch der „Europäischen Kulturhauptstadt 2016” auf Ihrem Programm.

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag:
Anreise nach Krakau (Kraków) mit Zwischenhalt in der liebevoll restaurierten Universitätsstadt Breslau (Wrocław) mit Spaziergang über den Marktplatz, eine Mischung aus Gemütlichkeit und historischem Ambiente – Abendessen im Hotel

2. Tag:
Geführter Rundgang durch die Altstadt von Krakau u.a. mit Besichtigung der Marienkirche sowie der Tuchhallen – nachmittags Besichtigung des Wawel-Hügels inkl. Führung durch das Königsschloss, der ehemaligen Residenz der polnischen Könige in Krakau – Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt

3. Tag:
Geführter Spaziergang durch das Jüdische Viertel „Kazimierz” in Krakau u.a. mit Besichtigung der Alten Synagoge, die älteste erhaltene Synagoge Polens und heute ein Museum, das die jüdische Geschichte und Kultur in Krakau darstellt – nachmittags Freizeit für eigene Erkundungen oder Ausflug zum Salzbergwerk Wieliczka und Erkundung der Weltkulturerbe-Stätte auf der 2 km langen Besichtigungsroute, die Sie auf bis zu 135 Meter Tiefe führt ( fak.) – Abendessen im Hotel

4. Tag:
Freizeit in Krakau – wir empfehlen den Besuch von Oskar Schindlers Emaillefabrik

5. Tag:
Heimreise

Hinweise:
  • Für deutsche Staatsangehörige Personalausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)
  • Gruppengröße: 35
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 bei Absagefrist bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt [AGB § 7])

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen |Busreisen ab Ahlsdorf | Busreisen ab Albersroda | Busreisen ab Algenstedt | Busreisen ab Altbrandsleben | Busreisen ab Altenburg | Busreisen ab Ammern | Busreisen ab Angern | Busreisen ab Annaberg-Buchholz | Busreisen ab Apolda | Busreisen ab Arnsdorf | Busreisen ab Arnsgereuth | Busreisen ab Arnstedt | Busreisen ab Aschersleben | Busreisen ab Aue | Busreisen ab Authausen | Busreisen ab Bad Bibra | Busreisen ab Bad Langensalza | Busreisen ab Bad Liebenwerda | Busreisen ab Bad Lobenstein | Busreisen ab Badra | Busreisen ab Ballenstedt | Busreisen ab Ballerstedt | Busreisen ab Bautzen | Busreisen ab Bebendorf | Busreisen ab Bergisdorf | Busreisen ab Bergwitz | Busreisen ab Bergzow | Busreisen ab Bernburg | Busreisen ab Bertsdorf-Hörnitz | Busreisen ab Beuna | Busreisen ab Bischofrode | Busreisen ab Bitterfeld | Busreisen ab Bodenbach | Busreisen ab Böhlen | Busreisen ab Bottmersdorf | Busreisen ab Boxberg | Busreisen ab Braunsroda | Busreisen ab Brieske | Busreisen ab Bücheloh | Busreisen ab Burg | Busreisen ab Burgk | Busreisen ab Burgwerben | Busreisen ab Cavertitz | Busreisen ab Chemnitz | Busreisen ab Danstedt | Busreisen ab Delitzsch | Busreisen ab Dessau | Busreisen ab Dippoldiswalde | Busreisen ab Ditfurt | Busreisen ab Doberschütz | Busreisen ab Döbeln | Busreisen ab Dohma | Busreisen ab Dresden | Busreisen ab Dürrhennersdorf | Busreisen ab Eisenach | Busreisen ab Elsterwerda | Busreisen ab Erfurt | Busreisen ab Felixsee | Busreisen ab Freiberg | Busreisen ab Freital | Busreisen ab Frohndorf | Busreisen ab Gera | Busreisen ab Görlitz | Busreisen ab Gotha | Busreisen ab Greiz | Busreisen ab Großenhain | Busreisen ab Großkochberg | Busreisen ab Großwig | Busreisen ab Halberstadt | Busreisen ab Haldensleben | Busreisen ab Halle | Busreisen ab Havelberg | Busreisen ab Hirschfeld | Busreisen ab Hohendubrau | Busreisen ab Hoyerswerda | Busreisen ab Jena | Busreisen ab Kamenz | Busreisen ab Köthen | Busreisen ab Leipzig | Busreisen ab Lutherstadt Wittenberg | Busreisen ab Magdeburg | Busreisen ab Marienberg | Busreisen ab Meißen | Busreisen ab Naumburg (Saale) | Busreisen ab Neundorf | Busreisen ab Niederdorf | Busreisen ab Nordhausen | Busreisen ab Plauen | Busreisen ab Riesa | Busreisen ab Salzwedel | Busreisen ab Sangerhausen | Busreisen ab Schönebeck | Busreisen ab Stendal | Busreisen ab Weimar | Busreisen ab Werdau | Busreisen ab Zerbst | Busreisen ab Zwickau |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.
SZ Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
SZ Reisen
4.47 von 5.00 auf Grundlage
von 179 Bewertungen
Fragen zur Reise
Katalog anfordern
Telefon: 0309832383106

Weiter zur Buchung