•  

Tatra – Naturparadies der Slowakei

Hotel Poprad

Erlebnis- & Rundreisen , Freizeit & Natur | Poprad, Stary Smokovec, Kezmarok (Slowakei)

Busreise - Nummer 3691153

Termin

Donnerstag 14.05.2020 - Sonntag 17.05.2020 | 4 Tage

weitere Termine >

Zustieg

89129 Langenau "Gasthof Linde"

weitere Zustiege >

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer376 €
Einzelzimmer432 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Kinderermäßigung: Kinder bis 1,99 Jahre -100 %
  • Kinderermäßigung: Kinder zwischen 10 und 11,99 Jahren -10 %
  • Kinderermäßigung: Kinder zwischen 2 und 9,99 Jahren -15 %

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück
  • 3 x Abendessen
  • Ausflug Nationalpark Pieniny
  • Ausflug Tatra Nationalpark – Zdiar
  • Fahrt auf den Hrebienok Gipfel
  • Eintritt Rotes Kloster
  • Floßfahrt auf dem Dunajec
  • Eintritt Holzkirche Kezmarok

Reiseprogramm

Tatra – Naturparadies der Slowakei Hotel Poprad
Riesige Felsen, die höchsten Gipfel der Karpaten und weite Flächen des Nationalparks an der Grenze zu Polen mit vielen Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten machen die Hohe Tatra attraktiv für Touristen. Das kleinste Hochgebirge der Welt mit alpenähnlichem Panorama und unzähligen tiefblauen Gletscherseen gehört zu den Highlights der Slowakei.

Ihre Unterkunft:
Sie wohnen im Hotel Poprad in Poprad.

Ihr Reiseverlauf:
1. TAG:

Ab Langenau ca. 05.30 Uhr. Anreise über München, Linz, Wien und Bratislava nach Poprad. Das Haupttor zur Hohen Tatra und das Zentrum der sich schnell entwickelnden Region am Fuß der Tatra ist die Stadt Poprad. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. TAG:
Nach dem Frühstück Rundfahrt durch den Tatra Nationalpark, das kleinste Hochgebirge der Welt. Erster Halt ist Stary Smokovec, der wohl bekannteste Kurort der Hohen Tatra. Mit der Zahnradbahn fahren Sie zum Hrebienok-Gipfel und haben die Möglichkeit, einen Spaziergang zu den Wasserfällen zu unternehmen. Weiterfahrt nach Strebské Pleso und kleiner Rundgang durch den höchstgelegenen Ort der Slowakei. Danach fahren Sie nach Zdiar, ein 500 Jahre altes Goralendorf. Abendessen und Übernachtung.

3. TAG:
Frühstück. Vormittags Fahrt auf der Panoramastraße zum Nationalpark Pieniny. Dort besichtigen Sie das „Rote Kloster“ und dessen berühmte Klosterapotheke. Anschließend unternehmen Sie eine Floßfahrt zwischen steil ansteigenden Kalkfelsen auf dem Dunajec. Auf der Rückfahrt Stopp in Kezmarok. Bei einem Rundgang durch die Altstadt beeindrucken vor allem die spätgotischen Kirchen und die Burg mit ihren fünf Türmen. Abendessen und Übernachtung.

4. TAG:
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Mit vielen neuen Eindrücken begeben wir uns auf die Heimreise. Über Bratislava, Wien, Linz und München erreichen wir die Ausgangsorte. An Langenau ca. 19.00 Uhr.


Hinweise:
  • Gültige Reisedokumente sind mitzuführen.
  • Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Sollte diese bis zu einer bestimmten Frist (i. d. R. 14 Tage) nicht erreicht sein, so müssen wir die Reise leider absagen.
  • Örtliche Abgaben wie z.B. Bettensteuer, Kurtaxe, Kulturförderabgabe etc. sind nicht inklusive. Eintritte sind, soweit nicht ausdrücklich in der Leistungsausschreibung beschrieben, nicht enthalten.
  • Musicaltickets und Eintrittskarten sind von Ermäßigungen ausgeschlossen.
  • Es gilt Stornostaffel B.
  • Kinder unter 2 Jahren fahren kostenlos mit! Weitere Kinderermäßigungen siehe Zusatzoptionen.

Steck Touristik
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Steck Touristik
4.56 von 5.00 auf Grundlage
von 67 Bewertungen

Weiter zur Buchung