Beratung unter:0309832383106 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Kirgisistan: Seidenstraße & der Ruf der Steppe (Flugan/-abreise, Busrundreise vor Ort)

Erlebnis- & Rundreisen | Bischkek, Karakol (China)

Busreise - Nummer 3690943

Termin

Mittwoch 08.07.2020 - Donnerstag 16.07.2020 | 9 Tage

weitere Termine >

Zustieg

09456 Raum Annaberg-Buchholz, inkl. Haustürabholung

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Leider ist dieser Reisetermin nicht mehr buchbar.

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer1.879 €
Einzelzimmer2.196 €

Leistungen

Beförderung
  • Flug mit Aeroflot nach Bischkek und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Rundreise bzw. in Kleinbussen oder PKWs entlang des Songköl-Sees
Hotels & Verpflegung
  • 1 Zimmergestellung am Ankunftstag
  • 1 Ü in Bischkek
  • 1 Ü im Tschon-Kemin-Tal
  • 1 Ü in Karakol
  • 1 Ü am Yssykköl-See
  • 1 Ü in einem Jurten-Camp am Songköl-See
  • 2 Ü in Bischkek
  • (alle Ü in landestypischen 3*/4*-Hotels bzw. in einem Jurten-Camp)
  • 8x Frühstück
  • 4x Abendessen im Hotel oder Restaurant
  • 1x Abendessen bei einer uigurischen Familie mit Verkostung traditioneller Speisen in Karakol
  • 1x Abendessen in einer Jurte im kirgisischen Stil am Songköl-See
  • 1x Abschiedsabendessen mit Folklore-Show in Bischkek
Ausflüge & Besichtigungen
Alle in deutscher Sprache, soweit nicht anders angegeben
  • Ausflug: Ala-Archa-Nationalpark
  • Stadtführungen: Bischkek und Karakol
  • Vorführung eines Falkners in Bokonbaevo
  • Kurzer Spaziergang im Dsheti-Oguy-Tal (Tal der Sieben Ochsen) zur gleichnamigen Schlucht
  • Besuch des Viehmarktes in Karakol
  • Schifffahrt auf dem Yssykköl-See
  • Besuch einer Nomadenfamilie in Kotschkor mit einer Vorführung zur Herstellung von Filzteppichen nach alten Traditionen
  • Vorführung eines traditionellen Pferdespiels sowie eines Jurten-Aufbaus am Songköl-See
  • Kleiner Wanderung im Ala-Archa-Nationalpark entlang des gleichnamigen Gebirgsflusses
  • Eintritte: Historisches Museum, Tschingis-Aitmatow-Museum und Gedenkstätte Ata-Bejit in Bischkek, Burana-Turm und Freilichtmuseum der Balbals nahe Tokmok, Dunganisches Moschee und hölzerne orthodoxe Kirche in Karakol, Freilichtmuseum Ruh Ordo in Tscholponata, Handwerksmuseum in Kotschkor
Zusätzlich inklusive
  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Kostprobe der traditionellen „Borsoks“ (Teigtaschen) in Tschon Kemin
  • Kostprobe des Nationalgetränks „Kumis“ (leicht alkoholisches Getränk aus Stutenmilch) bei einer Nomaden-Familie am Songköl-See
  • 1 Liter Mineralwasser pro Person/Tag
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Reiseleitung: 2.–9. Tag
  • sz-Reisebegleitung

Reiseprogramm

Kirgisistan: Seidenstraße & der Ruf der Steppe (Flugan/-abreise, Busrundreise vor Ort)
Übernachtung im Jurten-Camp + Pferdevorführung der Nomaden

Früher musste man Besitzer einer Karawane oder wenigstens venezianischer Abenteurer namens Marco Polo sein, um die legendäre Seidenstraße zu bereisen. Und auch heute ist Kirgisistan – wo die alte Handelsroute Ihre landschaftlich atemberaubendsten Etappen bietet – immer noch einigen Extremtourenfahrern vorbehalten. Warum eigentlich? sz-Reisen bringt Sie hin – obwohl der Tourismus im Land sich erst ganz allmählich und behutsam entwickelt. Wir besuchen Bischkek – einst eine Karawanserei und später Großstadt typisch sowjetischer Prägung und Heimat des größten Sohnes des Landes – Schriftsteller Tschingis Aitmatov – der hier bis heute verehrt wird. Sie denken bei Kirgisistan zuerst an uigurische Reiter in Jurten, die bei Pferdespielen in der Steppe Ihr Geschick unter Beweis stellen? Auch die werden wir bei einem traditionellen Festival am Söngköl See live erleben können. Außerdem Falkner, die wie noch vor Jahrhunderten auf Jagd gehen und traditionelles Kunsthandwerk, wie das Filzen der landestypischen Teppiche. Apropos See: Über 30 % der Landesfläche besteht aus Wasser. Ein Reichtum, der nicht nur die Vegetation üppig wachsen lässt – etwa im Tal der Sieben Ochsen, wo der sattgrüne Fichtenwald, die steilen roten Felswände und der blaue Himmel ein unwirkliches Farbspektakel aufführen. Mit dem größten See Yssykköl der auf 1608 Metern Höhe heilendes Salzwasser führt, hat das Land eine weitere weltweit einzigartige Attraktion zu bieten. Darauf einen Kumis – das traditionelle alkoholische Getränk aus Stutenmilch!

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag:
Transfer zum Flughafen – Flug nach Bischkek

2. Tag:
Ankunft in Bischkek und Hotelbezug – Stadtrundfahrt durch die ehemalige Karawanenstation der Seidenstraße u.a. mit Besuch des berühmten Osch-Basars

3. Tag:
Fahrt in das Tschon-Kemin-Tal – Zwischenstopp am Burana-Turm und im Freilichtmuseum der Balbals in der untergegangenen antiken sogdischen Stadt Balasagun in der Nähe von Tokmok – Kostprobe der traditionellen „Borsoks“ (Teigtaschen) in Tschon Kemin

4. Tag:
Weiterfahrt entlang des Yssykköl-Sees nach Bokonbaevo zur Vorführung eines Falkners – Aufenthalt im legendären Dsheti-Oguy-Tal mit Spaziergang zur gleichnamigen Schlucht – Abendessen bei einer uigurischen Familie

5. Tag:
Stadtrundgang in Karakol u.a. mit Besuch der dunganischen Moschee und des Viehmarktes – Weiterfahrt nach Tscholponata mit Besuch des Freilichtmuseums und Besichtigung der Steingräber (Petroglyphen)

6. Tag:
Schifffahrt auf dem Yssykköl-See – Fahrt zum Ortotokoi- Stausee mit Fotostopp – Besuch einer Nomadenfamilie mit einer Vorführung der Herstellung prächtiger Filzteppiche, anschließend Besuch des Handwerkmuseums – Weiterfahrt zum Songköl-See und Übernachtung in einem typisch kirgisischen Jurten-Camp

7. Tag:
Vorführung eines traditionellen Pferdespiels sowie Aufbau einer typischen Jurte durch Nomaden, währenddessen Kostprobe des Nationalgetränks „Kumis“ – Weiterfahrt u.a. über den Kubaki-Pass nach Bischkek

8. Tag:
Ausflug zum Ala-Archa-Nationalpark – Rückfahrt nach Bischkek und Nachmittagsprogramm unter dem Motto „Tschingis Aitmatow“ u.a. mit Besuch des Museums und der Gedenkstätte Ata-Bejit – Abschiedsabendessen mit Folklore-Show

9. Tag:
Rückflug nach Dresden – Transfer nach Hause

Hinweise:
  • Für deutsche Staatsangehörige Personalausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)
  • Ihr Flughafen Dresden inkl. Transfer ab/an Haustür
  • Ungefähre Gruppengröße: 22
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 (bei Absagefrist bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt [AGB § 7])

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen |Busreisen ab Ahlsdorf | Busreisen ab Albersroda | Busreisen ab Algenstedt | Busreisen ab Altbrandsleben | Busreisen ab Altenburg | Busreisen ab Ammern | Busreisen ab Angern | Busreisen ab Annaberg-Buchholz | Busreisen ab Apolda | Busreisen ab Arnsdorf | Busreisen ab Arnsgereuth | Busreisen ab Arnstedt | Busreisen ab Aschersleben | Busreisen ab Aue | Busreisen ab Authausen | Busreisen ab Bad Bibra | Busreisen ab Bad Langensalza | Busreisen ab Bad Liebenwerda | Busreisen ab Bad Lobenstein | Busreisen ab Badra | Busreisen ab Ballenstedt | Busreisen ab Ballerstedt | Busreisen ab Bautzen | Busreisen ab Bebendorf | Busreisen ab Bergisdorf | Busreisen ab Bergwitz | Busreisen ab Bergzow | Busreisen ab Bernburg | Busreisen ab Bertsdorf-Hörnitz | Busreisen ab Beuna | Busreisen ab Bischofrode | Busreisen ab Bitterfeld | Busreisen ab Bodenbach | Busreisen ab Böhlen | Busreisen ab Bottmersdorf | Busreisen ab Boxberg | Busreisen ab Braunsroda | Busreisen ab Brieske | Busreisen ab Bücheloh | Busreisen ab Burg | Busreisen ab Burgk | Busreisen ab Burgwerben | Busreisen ab Cavertitz | Busreisen ab Chemnitz | Busreisen ab Danstedt | Busreisen ab Delitzsch | Busreisen ab Dessau | Busreisen ab Dippoldiswalde | Busreisen ab Ditfurt | Busreisen ab Doberschütz | Busreisen ab Döbeln | Busreisen ab Dohma | Busreisen ab Dresden | Busreisen ab Dürrhennersdorf | Busreisen ab Eisenach | Busreisen ab Elsterwerda | Busreisen ab Erfurt | Busreisen ab Felixsee | Busreisen ab Freiberg | Busreisen ab Freital | Busreisen ab Frohndorf | Busreisen ab Gera | Busreisen ab Görlitz | Busreisen ab Gotha | Busreisen ab Greiz | Busreisen ab Großenhain | Busreisen ab Großkochberg | Busreisen ab Großwig | Busreisen ab Halberstadt | Busreisen ab Haldensleben | Busreisen ab Halle | Busreisen ab Havelberg | Busreisen ab Hirschfeld | Busreisen ab Hohendubrau | Busreisen ab Hoyerswerda | Busreisen ab Jena | Busreisen ab Kamenz | Busreisen ab Köthen | Busreisen ab Leipzig | Busreisen ab Lutherstadt Wittenberg | Busreisen ab Magdeburg | Busreisen ab Marienberg | Busreisen ab Meißen | Busreisen ab Naumburg (Saale) | Busreisen ab Neundorf | Busreisen ab Niederdorf | Busreisen ab Nordhausen | Busreisen ab Plauen | Busreisen ab Riesa | Busreisen ab Salzwedel | Busreisen ab Sangerhausen | Busreisen ab Schönebeck | Busreisen ab Stendal | Busreisen ab Weimar | Busreisen ab Werdau | Busreisen ab Zerbst | Busreisen ab Zwickau |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.
SZ Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
SZ Reisen
4.47 von 5.00 auf Grundlage
von 179 Bewertungen
Fragen zur Reise
Katalog anfordern
Telefon: 0309832383106