Beratung unter:0309832383106 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Tippeln und Tapas auf Teneriffa (Flugan/-abreise, Busrundreise vor Ort)

Erlebnis- & Rundreisen , Sport & Aktivurlaub | Teneriffa (Spanien)

Busreise - Nummer 3690242

Termin

Sonntag 01.11.2020 - Sonntag 08.11.2020 | 8 Tage

Zustieg

04103 Flughafen Leipzig

Preise pro Person

Doppelzimmer1.190 €
Einzelzimmer1.367 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Ganztagesausflug La Gomera mit Mittagessen und Vorführung von „El Silbo“ (EK) E-TE14-GOMER +70 €
  • Wanderung auf den Teide mit Seilbahnfahrt (MTZ: 6) (EK) E-TE14-TEIDE +91 €

Leistungen

Beförderung
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Teneriffa und zurück in der Economy Class
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im Reisebus zu den Wanderungen
Hotel & Verpflegung
  • 7 Ü im 4*-Hotel Puerto Palace in Puerto de la Cruz
  • 7x Frühstück
  • 1x Tapas-Mittagessen
  • 7x Abendessen
Ausflüge & Besichtigungen
Alle in deutscher Sprache, soweit nicht anders angegeben
  • Wanderungen: Anaga-Gebirge, Monte Gala Gebirge, Lavagebiet Arenas Negras, Im Bannkreis des Teide (Las Cañadas)
  • Mojo-Workshop im Weingut
  • Eintritt: Cueva del Viento
Zusätzlich inklusive
  • Besuch traditionelles Weingut mit Verkostung Tapas und Wein
  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Begrüßungsgetränk
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Wanderreiseleitung: 2.–7. Tag
  • sz-Reisebegleitung

Reiseprogramm

Tippeln und Tapas auf Teneriffa (Flugan/-abreise, Busrundreise vor Ort)
Mojo-Workshop + Tapasessen + 4 leichte bis mittelschwere Wanderungen

Kennen Sie „Mojo“? Die typischen kanarischen Saucen, die man traditionell zu Tapas reicht? Nach dieser Reise werden Sie nicht nur viele von ihnen probiert haben, sondern nach Ihrem Mojo-Workshop auch wissen, wie man sie zubereitet. Man nehme sonnengetränkte und feurige Zutaten – genauso lautet auch das Rezept der größten Kanarischen Insel Teneriffa, die einst als Vulkan aus dem Meer emporstieg und mit dem Vulkan Teide den höchsten Berg Spaniens beherbergt. Im Gegensatz zu Lanzarote ist die vulkanische Ödnis auf Teneriffa aber inzwischen an vielen Stellen einer üppigen Vegetation aus typischen Kiefer-, Kastanien- und Lorbeerwäldern, Orangen- und Zitronenhainen sowie hervorragenden Weinlagen gewichen. Sie werden die ganze Vielfalt und Schönheit der Insel kennenlernen – auf leichten Wanderungen zu Orten, die dem Autotouristen verborgen bleiben. Durch Lorbeerwälder zu einem kleinen Weingut in den Hängen, Gipfelbesteigungen im Monte Gala-Gebirge, mit der Seilbahn auf den Teide und zu Fuß weiter auf seinen Gipfel, durch die Lavafelder der Arenas Negras und tief hinein in die Höhlenwelt der Cueva del Viento. Und wenn Sie möchten, begleiten Sie uns auch auf die Nachbarinsel La Gomera, wo bis heute die einzigartige Pfeifsprache El Silbo gepflegt und vorgeführt wird. Diese Reise ist wie eine Tapas-Mahlzeit: Übervoll mit kleinen Leckereien, eine interessanter als die andere und zusammen eine köstliche und vollständige Mahlzeit.

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag:
Flug nach Teneriffa – Transfer zum Hotel – Begrüßungsgetränk und Informationen zu Land und Leuten – Gemeinsames Abendessen

2. Tag:
Wanderung durch den Lorbeerwald von Las Mercedes und über einen aussichtsreichen Höhenweg zu einem kleinen Weiler (Dauer: ca. 3,5 h, Strecke: 10 km, Höhendifferenz: +280 m / -480 m, Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel) – Besuch in einem traditionellen Weingut mit Verkostung von Wein und Tapas sowie Vorführung der Mojo-Saucen-Herstellung 3.Tag: Freizeit oder Teidebesteigung, hierbei Fahrt mit der Seilbahn bis zur Bergstation auf 3.550 m Höhe – Wanderung zum Gipfel auf 3.718 m Höhe (fak.) (Dauer: 2,5 h, Strecke: 1,5 km, Höhendifferenz: +/-168 m, Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer aufgrund der Höhe)

4. Tag:
Wanderung ab Erjos-Pass (1.117 Meter) vorbei an Bananenplantagen durch Talsenke bis zum Monte Gala (1.354 Meter), nach Hangquerung hinauf zum „Kleinen Gala” mit atemberaubendem Blick auf Masca- Schlucht (Dauer: ca. 4 h, Strecke: 9 km, Höhendifferenz: +/-460 m, Schwierigkeitsgrad: mittel)

5. Tag:
Fahrt nach Garachico und Wanderung im Lavagebiet Arenas Negras, einem der beeindruckendsten Wandergebiete der Insel mit tollen Blicken auf die Vulkankette bis hin zum Teide (Dauer: 3 h, Strecke: 9,5 km, Höhendifferenz: +220 m / -200 m, Schwierigkeitsgrad: leicht) – anschließend Führung durch die Cueva del Viento

6. Tag:
Freizeit oder Ausflug La Gomera mit Fährüberfahrt, San Sebastian, Hermigua, Agulo, Mittagessen und Vorführung der Pfeifsprache „El Silbo“ – NP Garajonay mit Lorbeerwald – Rückfahrt per Fähre (fak.)

7. Tag:
Wanderung durch die eindrucksvolle Lavalandschaft um den Urkrater Las Cañadas del Teide (Dauer: 3,5 h, Strecke: 9,5 km, Höhendifferenz: +250 m, Schwierigkeitsgrad: leicht) – Einkehr zu Tapas und Wein

8. Tag:
Flug nach Leipzig
 
Hinweise:
  • Für deutsche Staatsangehörige Personalausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)
  • Änderungen des Reiseablaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Wanderreiseleiter vorbehalten. Eine gute Kondition, normale Wandererfahrung und Trittsicherheit sind erforderlich. Die Wanderungen haben leichtes bis mittleres Schwierigkeitsniveau. Trekking- bzw. Bergschuhe mit guter Profilsohle sind unbedingt erforderlich.
  • Ungefähre Gruppengröße:17
  • Mindestteilnehmerzahl: 15 (bei Absagefrist bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt [AGB § 7])

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen |Busreisen ab Leipzig |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.
SZ Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
SZ Reisen
4.47 von 5.00 auf Grundlage
von 182 Bewertungen
Fragen zur Reise
Katalog anfordern
Telefon: 0309832383106

Weiter zur Buchung