•  

Bad Rothenfelde

Hotel Noltmann-Peters

Freizeit & Natur | Bad Rothenfelde (Deutschland)

Busreise - Nummer 3686052

Termin

Montag 25.05.2020 - Montag 01.06.2020 | 8 Tage

weitere Termine >

Zustieg

59192 Bergkamen (inkl. Taxiservice)

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer578 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • DZ mit Balkon +60 €
  • EZ mit Balkon +52 €
  • EZ ohne Balkon (klein) -37 €

Leistungen

  • Taxiservice ab/bis Haustür lt. Geltungsbereich
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus auf der Kurort-Route
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen als kalt/warmes Buffet
  • 1x Wassergymnastik (lt. Aushang im Hotel)
  • Kostenfreie Schwimmbadnutzung

Reiseprogramm

Bad Rothenfelde Hotel Noltmann-Peters
Heilbad im Osnabrücker Land

Ihre Unterkunft: HOTEL NOLTMANN-PETERS
Das Hotel Noltmann-Peters mit Gästehaus Sonnenhof (gegenüber auf der anderen Straßenseite) begrüßt seine Gäste in traumhafter Lage, zwischen Wald und dem Kurpark und nur 200m vom Ortskern entfernt. Alle Zimmer verfügen über ein komfortables Bad mit DU/WC, Föhn, TV, W-LAN und Telefon. In der wohltuenden Atmosphäre der großzügigen Wellness-Oase (im Gästehaus gegenüber) lässt sich der Alltag schnell vergessen. Auf über 400 m²  nden Sie eine  nnische Sauna, ein Aroma-Dampfbad, ein Tepidarium, Erlebnisduschen, Wintergarten mit Ruheraum, sowie ein auf angenehme 30°C temperiertes Schwimmbad. Gönnen Sie sich den Luxus einer Schönheitsbehandlung im Kosmetikstudio La Belle. In der Therapie- und Beautylounge „Elysée“ dreht sich alles um die Balance von Körper, Geist und Seele. Lift im Haus. www.noltmann-peters.de

Ihr Reiseverlauf:
Bad Rothenfelde liegt im südlichsten Zipfel des Osnabrücker Landes. Der Bodenschatz Bad Rothenfeldes ist die Sole. Dank diesem „Naturtalent“ finden hier Patienten, Kurgäste und Urlauber einen wahren Gesundbrunnen. Sole als Badezusatz, Sole als Meeresbrise am Gradierwerk oder Sole als Trinkkur behandelt folgende Indikationen: Augenerkrankungen, Erkrankungen der Atemwege, Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates, Hautkrankheiten, Herz- und Kreislauferkrankungen. Besonders erwähnenswert sind die verschiedenen Gradierwerke - die größten Europas. 10.000 m2 Dornenwand schaffen ein Meeresklima und damit ein „Open-Air-Erlebnis“ für die Atemwege mit Langzeit- und Tiefenwirkung zu jeder Jahreszeit. Im Ort gibt es den weitläufigen Kurpark, das Kurmittelhaus mit z.B. Salzgrotte, das Hallen-Sole-Wellenbad mit Freibecken sowie Wander- und Spazierwege.

HINWEIS KURTAXE/LEISTUNGEN:
Aktuelle und informative Broschüren liegen gratis bei der Kurverwaltung aus. Kurkonzerte lauschen, „Sole-Aktiv-Wasser“ trinken oder aktuelle Zeitungen lesen - das Haus des Gastes bietet Ihnen alles unter einem Dach, gratis! Die Buslinie 466, die Bad Rothenfelde, Bad Laer und Bad Iburg verbindet, ist für alle Kurkarteninhaber kostenlos. Genauso können Sie mit der Kurkarte alle Linien innerhalb des Ortes und bis zum Bahnhof gratis nutzen.


Hinweise:
  • Für alle Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen.
  • Eintrittsgelder sind grundsätzlich nicht inklusive.
  • Kurtaxe, wenn nicht anders ausgeschrieben, ist kein Bestandteil des Reisepreises und muss direkt nach Anreise im Hotel beglichen werden.
  • Achten Sie bitte unbedingt auf die entsprechende Gültigkeit Ihrer Pass- bzw. Ausweisdokumente.

RUF Touristik GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
RUF Touristik GmbH
4.22 von 5.00 auf Grundlage
von 39 Bewertungen

Weiter zur Buchung