•  

Breslau - Schlesien

Hotel Jan Pawel 2

Freizeit & Natur | Breslau (Polen)

Busreise - Nummer 3681459

Termin

Freitag 26.06.2020 - Sonntag 28.06.2020 | 3 Tage

Zustieg

08523 Plauen, Oberer Bahnhof, Hohe Straße

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer339 €
Einzelzimmer403 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • *Ausflug mit Reiseleitung Schloss Fürstenstein und Friedenskirche Schweidnitz, mit Eintritten p.P. +38 €

Leistungen

  •  Fahrt im Reise-Viol VIPBus 2+1
  •  2xÜ, Frühstücksbuffet, 3-Gang-Abendmenü
  •  Zimmer mit DU-WC, Fön, TV, Klimaanlage
  •  4-Sterne Hotel Jan Pawel 2, Breslau
  •  Stadtbesichtigung Breslau mit Reiseleitung
  •  Stopp in Bunzlau und Görlitz

Reiseprogramm

Breslau - Schlesien Hotel Jan Pawel 2
Reise-Viol VIP-Kurzurlaub

Reiseverlauf:
1. Tag: Breslau, Stadtbesichtigung
Willkommen an Bord des Reise-Viol VIPBusses 2+1. Sie reisen vorbei an Dresden und Görlitz und erreichen am frühen Nachmittag Breslau/ Wroclaw in Polen. Bei der Stadtbesichtigung per Bus und zu Fuß entdecken Sie das schöne Zentrum der Kulturhauptstadt. Wahrzeichen ist das reich verzierte gotische Rathaus, umgeben von stolzen Giebelhäusern des Großen Rings. Sie sehen Teile der Universität mit der berühmten Aula Leopoldina und können auf den Mathematischen Turm mit seiner 40m hohen Aussichtsterrasse steigen – tolle Ausblicke garantiert. Die Dominsel, mit dem Dom St.Johannes, steht auch noch auf Ihrem Besichtigungsprogramm, ehe Sie Ihr 4-Sterne Hotel Jan Pawel 2, direkt im Zentrum, beziehen. Freuen Sie sich auf ein gutes Abendessen im Hotelrestaurant. 2 Nächte

2. Tag: Schlesien, Schloss Fürstenstein
Verbringen Sie diesen Tag in eigener Regie in Breslau, oder nehmen Sie gegen Mehrpreis* am Ausflug zum Schloss Fürstenstein teil. Der Ausflug führt Sie mit Reiseleitung ins Waldenburger Land zum größten Schloss Schlesiens. Das imposante Schloss Fürstenstein thront auf einem Hügel, mitten in einer waldreichen Landschaft. Bei einer Führung erhalten Sie Einblick in die wechselvolle Geschichte des Schlosses. Unter der berühmten Fürstin Daisy von Pless, Tante von Winston Churchill, wurde Schloss Fürstenstein zu einem Treffpunkt des europäischen Hochadels. Im Anschluss besuchen Sie noch die prächtige Friedenskirche in Schweidnitz/Swidnica, ehe Sie im Reise-Viol VIPBus 2+1 nach Breslau zurückfahren.

3. Tag: Bunzlauer Keramik – Heimreise
Noch in Niederschlesien sehen Sie traditionelle Bunzlauer Keramik, in Schwämmeltechnik erstellt. Vielleicht ein schönes Mitbringsel? In der Grenzstadt Görlitz verbringen Sie Ihre Mittagspause, ehe Sie die direkte Heimreise antreten.

Hinweise:
  • Bei dieser Reise Zustiege nur in Rehau, Hof, Plauen möglich. Nutzen Sie die kostenfreie Parkmöglichkeit auf unserem Betriebshof in Rehau.
  • Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.
  • Stornostaffel D
  • Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 3 Wochen vor Reise behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen.
  • RundumSorglos-Schutz der ERGO ab € 18,-

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. ALEXANDER VIOL GmbH & Co KG |Busreisen ab Hof | Busreisen ab Plauen | Busreisen ab Rehau |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter ALEXANDER VIOL GmbH & Co KG zur Verfügung gestellt worden.
ALEXANDER VIOL GmbH & Co KG
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
ALEXANDER VIOL GmbH & Co KG
4.74 von 5.00 auf Grundlage
von 10 Bewertungen

Weiter zur Buchung