•  

Wandern auf Sardinien (Flugan-/abreise & Busrundreise vor Ort)

Freizeit & Natur | Olbia, Costa Smeralda (Italien)

Busreise - Nummer 3672158

Termin

Dienstag 12.05.2020 - Dienstag 19.05.2020 | 8 Tage

Zustieg

99092 Flughafen Erfurt

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer1.328 €
Einzelzimmer1.508 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Ausflug & Wanderung La Maddalena & Caprera +58 €

Leistungen

  • Rundum-Sorglos-Haustürtransfer HIN & RÜCK Region A
  • Flüge Erfurt – Olbia – Erfurt mit renommierter Airline
  • alle Flughafengebühren
  • Ausflüge & Transfers im landestypischen Reisebus
  • 7x Ü / Frühstücksbüfett in gebuchter Hotelkategorie
  • 7x Abendessen im Hotel
  • örtliche deutschsprachige Wanderreiseleitung (Tag 2-6)
Ausflüge
  • Strandwanderung Costa Smeralda
  • Wanderung Valle Surrau zum Monte Tundu
  • Bergwanderung & Nuraghen
  • Wanderung Capo Testa

Reiseprogramm

Wandern auf Sardinien (Flugan-/abreise & Busrundreise vor Ort)
Zu Fuß durch eindrucksvolle und bezaubernde Landschaften

Ihr Hotel:
Sie übernachten in einem ****Hotel im Raum Santa Teresa / Costa Smeralda. Das Hotel verfügt über Zimmer mit Bad od. Du/WC.

Entdecken Sie das Bilderbuchpanorama im Norden Sardiniens auf herrlichen Wanderungen: romantische Badebuchten, feinsandige Strände, leuchtend rote Felsen und bizarr geformte Steinskulpturen, kühle Eichenwälder, duftende Macchia und der Blick bis zu der weißen Kreideküste von Korsika. Das angenehme Mittelmeerklima, die zahlreichen Naturhighlights und die Gastfreundlichkeit der Bewohner lassen diese Wanderreise zu einem phantastischen Erlebnis werden. Unser erfahrener Wanderguide bringt Sie zu den atemberaubensten Orten und sorgt dafür, dass Ihnen Sardinien als "Karibik im Mittelmeer" in Erinnerung bleiben wird.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag:
Sie starten Ihre Reise mit unserem bequemen Haustürtransfer zum Flughafen Erfurt. Von hier fliegen Sie nach Olbia. Transfer zu Ihrem Hotel im Raum Santa Teresa / Costa Smeralda. Abendessen.

2. Tag:
Heute erleben Sie die atemberaubende Costa Smeralda mit Ihrem schimmernden und kristallklaren Wasser, das im Licht der Sonne in blauen und türkisen Farben reflektiert. Die Küste ist ein Strandwander-Paradies par excellence. Auf einfachen Wegen geht es heute direkt am Wasser entlang, während die goldfarbenen Strände, die leuchtenden Farben des Meeres und der betörende Duft verschiedener Macchiapflanzen ihre Faszination ausüben. Nach einem Bummel durch den berühmten Prominentenort Porto Cervo und der Besichtigung der sehenswerten Kirche Stella Maris, in der eine Original-Madonna von El Greco hängt, fahren Sie zurück ins Hotel. Abendessen. (ca. 3 Std., 8 km, kaum Höhenunterschiede, Schwierigkeitsgrad leicht)

3. Tag:
Ihre heutige Wanderung beginnt im Valle Surrau, bei einem einsam gelegenen Bauernhof. Zunächst umwandern Sie Gemüsegärten, Weinberge und Olivenhaine, dann geht es über ein Bachtal durch dichte Macchiawälder bergauf. Höhepunkt Ihrer Wanderung ist die mächtige Granitkuppe des Monte Tundu, von dem sich ein fantastisches Panorama in alle Himmelsrichtungen bietet. Beim Abstieg erreichen Sie einen riesigen Granitblock, einen sogenannten "Tafoni", der einst einem berüchtigten Banditen der Gegend als Behausung und Versteck gedient haben soll. Abendessen. (ca. 3 Std., 8 km, Aufstieg: 300 m, Abstieg: 300 m, Schwierigkeitsgrad leicht)

4. Tag:
Mit der Fähre gelangen Sie heute von Palau zur Insel La Maddalena (fakult.). Das Archipel umfasst 23 Inseln und steht unter Naturschutz. Nach einem Bummel durch die Altstadt fahren Sie auf die Nachbarinsel Caprera. Sie wandern einen breiten Sandweg bergan zu einer Festung. Der Blick von hier zur Nachbarinsel und auf die Granitspitzen Nordsardiniens ist grandios! Auf schmalen Pfaden geht es in eine einsame Bucht, die zum Baden einlädt. Abendessen. (ca. 4 Std., 9 km, Aufstieg: 170 m, Abstieg: 170 m, Schwierigkeitsgrad mittel)

5. Tag:
Heute starten Sie im malerischen Dorf San Pantaleo vom Dorfplatz aus zu Ihrer heutigen Wanderung. Eindrucksvolle Granitlandschaften und der dichte Macchiawald begleiten Ihren Weg auf den Bergsattel. Sie werden für die Herausforderung des Aufstiegs mit einem atemberaubenden Ausblick auf Traumbuchten der Nordostküste belohnt. Auf dem Rückweg besichtigen Sie die Nuraghe Prisciona. Die aus tonnenschweren Steinblöcken errichteten Megalithbauten der Nuragher gibt es nur auf Sardinien. Über 7.000 dieser geheimnisumwitterten Anlagen sind bislang registriert, ihre genaue Bedeutung ist jedoch bis heute unklar. Abendessen. (ca. 2,,5 Std., 7 km, Aufstieg: 235 m, Abstieg: 220 m, Schwierigkeitsgrad mittel)

6. Tag:
Heute geht Ihre Reise in den äußersten Norden der Insel, wo sich eine der schönsten und beeindruckendsten Steinlandschaften Sardiniens befindet. Gigantische Granitblöcke übersähen die nördlichste Spitze Sardiniens, Sturm und Meer haben über Jahrtausende eine eindrucksvolle und bizarre Felswildnis geschaffen. Ihre Rundwanderung führt Sie vorbei am blendend weißen Leuchtturm, mitten durch die riesigen, weich abgerundeten Felsen und stets mit Blick über das azurblaue Meer bis zu den strahlendweißen Kreidefelsen von Bonifacio. Die Tour ist einmalig! (ca. 4 Std., 12 km, Aufstieg: 80 m, Abstieg: 70 m, Schwierigkeitsgrad: mittel)

7. Tag:
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

8. Tag:
Mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck, treten Sie heute die Heimreise an. Rückflug nach Erfurt und bequemer Haustürtransfer.

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
  • eventl. Kur- bzw. Citytax indiv. vor Ort zahlbar
  • Bei Reisen ins europäische Ausland und in ferne Länder ist generell ein gültiges Reisedokument (Personalausweis oder Reisepass) mitzuführen.

vianova GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
vianova GmbH
4.41 von 5.00 auf Grundlage
von 57 Bewertungen

Weiter zur Buchung