•  

Elbphilharmonie mit Konzert

Courtyard by Marriott Hamburg City

Musicals & Konzerte | Hamburg (Deutschland)

Busreise - Nummer 3671880

Termin

Sonntag 31.05.2020 - Montag 01.06.2020 | 2 Tage

Zustieg

99084 Erfurt, Urbicher Kreuz, Endhaltestelle Tram

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer402 €
Einzelzimmer462 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Aufpreis PK 1 +44 €
  • Aufpreis PK 2 +22 €
  • Kinderermäßigug bis zu 12 Jahren bei Busreisen ab 2 Tagen -20 %
  • Kinderermäßigug bis zu 6 Jahren bei Busreisen ab 2 Tagen -40 %

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Sektfrühstück (1. Tag)
  • 1x Ü / Frühstücksbüfett im gebuchten Hotel
  • 1x Abendessen im Restaurant
  • vianova-Reiseleitung
Ausflüge
  • Stadtführung Hamburg
  • Konzert in der Elbphilharmonie (Großer Saal, PK 2/3/4) Schokotour „Chocoversum by Hachez“ inkl. Eintritt, Führung & Verkostung

Reiseprogramm

Elbphilharmonie mit Konzert Courtyard by Marriott Hamburg City
Konzertreise nach Hamburg

Ihr Hotel:
Das ****Courtyard by Marriott Hamburg City liegt im Herzen von Hamburg nahe dem Hauptbahnhof. Die modernen ausgestatteten Zimmer bieten Du/WC, Föhn, Flachbild-TV, Telefon und Safe. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar und Lounge sowie Fitnesscenter, Sauna und Entspannungsbereich (teilweise gegen Gebühr).

Hamburg, die Perle des Nordens, hat mit der Elbphilharmonie ein neues Wahrzeichen geschaffen. 2016 wurde das neue Konzerthaus in Hamburgs Hafencity fertiggestellt. Mit uns erleben Sie das architektonische Meisterwerk, das von den Hamburgern liebevoll „Elphi“ genannt wird, bei einem Konzertbesuch hautnah. Neben einer Stadtführung und dem Besuch des „Chocoversums“ hat die Wochenendreise in die Hansestadt zudem noch einiges mehr zu bieten.

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag:
Ihre 2-Tages-Tour startet mit einem kleinen Sektfrühstück im Bus. Ihr Weg führt dabei direkt in die beliebte Hansestadt Hamburg. Nach der Ankunft lernen Sie die Stadt mit einem örtlichen Guide bei einer Führung kennen. Dabei erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten rund um Binnenalster und Hafen. Auch die Speicherstadt mit der neuen Hafencity, die pulsierende Mönckebergstraße oder der Jungfernstieg erwarten dabei Ihren Besuch. Nach dem Check-In im gebuchten Hotel essen Sie in einem Restaurant direkt an der Elbphilharmonie zu Abend, bevor Sie das neue architektonische und musikalische Wahrzeichen der Stadt will kommen heißt. Bei einem Konzert in der Elb philha r monie erleben Sie musikalischen Hochgenuss. Nach diesem eindrucksvollen Konzert erfolgt schließlich der Rücktransfer zum Hotel.

2. Tag:
Nach dem Frühstück besuchen Sie mit uns das „Chocoversum by Hachez“. Bei einer Führung erfahren Sie Interessantes über die Herstellung der Schokolade. Verkosten ist hier ausdrücklich erwünscht! Im Anschluss daran bleibt Zeit für einen letzten Bummel durch die Hansestadt. Am frühen Nachmittag treten Sie dann die Heimreise zurück nach Thüringen an.

18.01.2020 NDR Elbphilharmonie Orchester / Christoph von Dohnányi
Wenige Monate nach seinem 90. Geburtstag ist Maestro von Dohnányi wieder auf der Bühne der Elbphilharmonie zu erleben, für deren Bau er sich seinerzeit maßgeblich engagierte. Er bringt unter anderem ein Stück mit, das er vor nunmehr fast 50 Jahren zur Uraufführung gebracht hat: das Doppelkonzert des späteren Hamburger Hochschulprofessors György Ligeti. Den Gipfelpunkt des Abends aber markiert Peter Tschaikowskys hochemotionale »Pathétique«. Mit leidenschaftlichen Klängen entrollt der Komponist vor unseren Ohren ein gewaltiges sinfonisches Panorama menschlicher Sorgen, Freuden, Leiden und Hoffnungen. Charles Ives wählte dagegen in »The Unanswered Question« für das ganz große Thema eine denkbar kleine Form: Gerade mal acht Minuten dauert das Stück, in dem die Trompete sieben Mal die Frage nach den letzten Dingen stellt – auf die es natürlich keine abschließende Antwort geben kann.

17.05.2020 NDR Elbphilharmonie Orchester / Herbert Blomstedt
»Glauben« ist das Motto des diesjährigen »Internationalen Musikfests Hamburg«. Und mit Grandseigneur Herbert Blomstedt ist dabei ein Dirigent eingeladen, für den das Glauben – sei es religiös oder musikalisch motiviert – stets Angelpunkt und Energiequelle in der Kunst wie im Leben ist. Das NDR Elbphilharmonie Orchester, der NDR Chor, der Chor des Lettischen Rundfunks und ausgewählte Solisten interpretieren Arthur Honeggers „Sinfonie Nr. 3 »Liturgique«“ sowie die „Große Messe c-Moll KV 427“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

31.05.2020 Georgisches Kammerorchester Ingolstadt / Sergei Nakariakov
Vor 29 Jahren kam das Georgisches Kammerorchester Ingolstadt nach Deutschland, seitdem pflegt es ein Repertoire, das die Musik aus seiner ehemaligen Heimat mit westeuropäischer Klassik mischt. Das Konzertstück »ad absurdum« von Jörg Widmann und speziell der Trompetenpart, eigens für Sergei Nakariakov geschrieben, ist zwar (ähnlich dem Orchesterpart) fast bis zur Unspielbarkeit virtuos, bietet aber im Wortsinne bewusst keine Entwicklungsmöglichkeiten. Weiterhin wird gespielt „Sinfonie G-Dur KV 129“sowie „Konzert für Horn und Orchester Es-Dur KV 495 / Fassung für Flügelhorn und Orchester“ von Wolfgang Amadeus Mozart und Piotr I. Tschaikowskys „Serenade C-Dur op. 48 für Streich - orchester“.

28.06.2020 Hamburger Bachchor St. Petri / Elbipolis Barockorchester
Haydns Oratorium »Die Jahreszeiten« gehört zu den Höhepunkten der chorsinfonischen Literatur. Neben lebensprallen Szenen in der Schenke oder auf der Jagd erklingen Vertonungen von Naturereignissen wie dem Übergang vom Winter in den Frühling oder ein sommerliches Gewitters, das den Zuhörer an Beethovens »Pastorale« erinnert. Volkstümliche, eingängige Melodien wie der »Landmann « stehen ernsten und nachdenklichen Passagen über die Vergänglichkeit allen Lebens gegenüber. Drei Wiener Solisten, zwei Hamburger Chöre und das Elbipolis-Orchester auf historischen Instrumenten musizieren Haydns Meisterwerk unter der Leitung von Thomas Dahl.

Hinweise:
  • Haustürtransfer inklusive
  • eventl. Kur- bzw. Citytax indiv. vor Ort zahlbar
  • Bei reisen ins europäische ausland und in ferne länder ist generell ein gültiges reise dokument (Personalausweis oder reisepass) mitzuführen

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. vianova GmbH |Busreisen ab Erfurt | Busreisen ab Hermsdorf | Busreisen ab Weimar |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter vianova GmbH zur Verfügung gestellt worden.
vianova GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
vianova GmbH
4.41 von 5.00 auf Grundlage
von 57 Bewertungen

Weiter zur Buchung