•  

BELLA ITALIA

Freizeit & Natur | Trentino, Pisa, Lucca, Florenz (Italien)

Busreise - Nummer 3671471

Termin

Sonntag 26.04.2020 - Samstag 02.05.2020 | 7 Tage

Zustieg

98673 Eisfeld

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer699 €
Einzelzimmer799 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Kinderermäßigung bis 4 Jahren -50 %
  • Kinderermäßigung von 5 bis 12 Jahren -30 %

Leistungen

  • Abhol- & Heimbringservice
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück im landestypischen Mittelklasse-Hotel im Raum Trentino oder Gardasee
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück an der Versiliaküste in einem 3-Sterne-Hotel
  • 1 x ÜbernachtungmitFrühstück im Landgut Fattoria Castiglionchio in Rignano sull Arno
  • 2 x Abendessen als 3-Gang- Menü im Raum Trentino/ Gardasee
  • 3 x Abendessenals 3-Gang-Menü, inkl. 0,5 l Wasser & 0,5 l Wein im Hotel an der Versiliaküste
  • 1 x Folkloreabend, 4-Gang- Menü und Live-Musik (Alleinunterhalter) in der Fattoria Castiglionchio
  • 1 x ca. 2stündige Stadtführung Pisa
  • 1 x Ausflug Toskanische Impressionen, inkl. ganztägige Reiseleitung, ca. 3 stündige Stadtführung Siena
  • 1 x Weinprobe im Chianti-Gebiet
  • 1 x Ausflug Cinque Terre, inkl. ganztägiger Reiseleitung
  • 1 x Zugfahrt von La Spezia nach Monterosso
  • 1 x Schifffahrt von Monterosso nach La Spezia mit Stopp in Portovenere
  • 1 x ca. 2stündige Stadtführung Lucca
  • 1 x ca. 3stündige Stadtführung Florenz

Reiseprogramm

BELLA ITALIA
Toskana mit Versiliaküste

Ihr Hotel:
Überraschungshotel und Landgut Fattoria Castiglionchio
Wir übernachten in italienischen Mittelklassehotels mit entsprechender Ausstattung im Raum Trentino / Gardasee sowie an der Versiliaküste. Höhepunkt unserer Reise ist die Übernachtung in einem typisch toskanischen Landgut inmitten einer Hügellandschaft, umgeben von Olivenhainen, Wald und einem großen Weinberg. Das Landgut verfügt über Apartements im Landhausstil. Diese sind ausgestattet mit DU/WC, einen Außenbereich sowie TV.

Kultur pur, Küstenzauber, bunte kleine Häuschen, die wie Schwalbennester am Felsen kleben, das blaue Meer und natürlich Cappuccino oder leckeres Eis – eine Reise voll kultureller Dramatik und Genuss!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise in den Raum Trentino oder Gardasee zur Zwischenübernachtung (ca. 750 km)

2. Tag: Pisa mit dem Schiefen Turm und Weiterfahrt an die Versiliaküste (ca. 440 km)
Fahrt nach Pisa. Schön am Arno gelegen, durchfließt der Fluss die Stadt in weitem Bogen. Hauptattraktion ist der Domplatz mit dem weltbekannten Schiefen Turm, dem Dom, Baptisterium und zinnengekrönten Mauern. Im Rahmen einer Stadtführung lernen wir die Sehenswürdigkeiten kennen.

3. Tag: Toskanische Impressionen (ca. 300 km)
Heute unternehmen wir eine beschauliche Fahrt durch das lieblich grüne Hügelland der Toskana. Zypressen und Olivenhaine, Weinberge und Pinien geben der Landschaft ihr anmutiges Gepräge. Wir durchqueren das Chianti-Gebiet, wo der weltberühmte Rotwein zu Hause ist. Über Fucecchio und Certaldo erreichen wir Siena. Zusammen mit Florenz gehört Siena zu den bedeutendsten Kunststädten Italiens. Im Herzen der Stadt befindet sich Europas größter mittelalterlicher Platz, die fächerförmige Piazza del Campo. Die Glockentürme des anmutigen Palazzo Publico prägen das Stadtbild und die umliegende Region. Die vielen mittelalterlichen Bauwerke und Straßen Sienas erinnern an das goldene Zeitalter im Mittelalter. Nach der Stadtbesichtigung probieren wir bei einer Weinverkostung das beliebteste Getränk der Italiener. Auf der Rückfahrt an die Versiliaküste machen wir Halt in Volterra. Die mehr als 2.000 Jahre alte Stadt inmitten der wunderschönen toskanischen Landschaft wird überragt von einer Festung aus der Zeit der Medici.

4. Tag: Cinque Terre (ca. 160 km)
Am heutigen Tag unternehmen wir einen Ausflug in die Cinque Terre. Der Küstenstreifen oberhalb von La Spezia umfasst eine kilometerlange, dramatisch ins Meer abfallende Klippenfront, unterbrochen durch fünf tiefe Einschnitte. In jedem dieser Täler befindet sich bunt und malerisch ein kleines Küstendorf. Seit mehr als 1.000 Jahren ist dieses idyllische Fleckchen Erde bereits besiedelt. In geschützter Lage gedeihen hier auf den terrassenartigen Hängen Oliven, Zitrusfrüchte und Wein. Die kleinen Orte schmiegen sich auf engstem Raum an die Felsen, liegen entweder auf Felsvorsprüngen hoch über dem Wasser oder direkt am Meer. Zusammen mit der spektakulären Landschaft bilden sie ein Ensemble von außerordentlicher Schönheit. Wir fahren mit dem Zug von La Spezia nach Monterosso und anschließend weiter von Monterosso mit dem Schiff entlang der Felsen und Klippen mit Blick auf die Dörfer und Halt in Portovenere.

5. Tag: Mittelalterflair in Lucca (ca. 110 km)
Lucca gilt als eine der hübschesten Städte inmitten der Toskana. Der wohl berühmteste Sohn ist Giacomo Puccini. Das historische Zentrum, dessen gradlinig angelegtes Straßennetz an seine römische Vergangenheit erinnert, ist vollständig von Wallanlagen aus dem 16. Jahrhundert umgeben. Von den schattigen Wällen haben wir einen schönen Ausblick auf das vieltürmige Panorama der Renaissance-Stadt. Sehenswert sind die zahlreichen Kirchen, so zum Beispiel der Dom S. Matino oder die Kirche San Michele. Übernachten werden wir heute an einem besonders schönen Ort. Das malerische Landgut Castiglionchio war ursprünglich eine antike Festung. Es liegt umgeben von Olivenhainen unweit von Florenz und ist somit ein toller Ausgangspunkt für den morgigen Tag.

6. Tag: Florenz - Wiege der Renaissance und Rückfahrt gen Norden (ca. 320 km)
Florenz, die Wiege der Renaissance, ist eine der schönsten Städte unseres Erdballs. Große, unvergängliche Meister und Gelehrte wie Michelangelo, Leonardo da Vinci, Machiavelli und Galileo Galilei haben hier gewirkt und das Antlitz der Stadt geprägt. Die meisten der Sehenswürdigkeiten liegen am nördlichen Ufer des Arno, darunter der Uffizienpalast, der Dom, der Giotto-Turm und das Baptisterium mit seinen herrlichen Bronzetüren. Zu den beliebtesten Touristenzielen gehört die mittelalterliche Ponte Vecchio, die sich mit ihren kleinen Läden malerisch über den Arno spannt. Freuen Sie sich auf eine informative Stadtführung, bevor wir gen Norden aufbrechen. 

7. Tag: Heimreise (ca. 750 km)

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl 25 Personen, bei Absagefrist 20 Tage vor Reiseantritt.

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. LWW Bustouristik GmbH |Busreisen ab Adelhausen | Busreisen ab Arnsgereuth | Busreisen ab Bad Lobenstein | Busreisen ab Bauerbach | Busreisen ab Bockstadt | Busreisen ab Bodelwitz | Busreisen ab Bücheloh | Busreisen ab Coburg | Busreisen ab Ernstthal | Busreisen ab Großkochberg | Busreisen ab Hüttengrund | Busreisen ab Suhl | Busreisen ab Weimar |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter LWW Bustouristik GmbH zur Verfügung gestellt worden.
LWW Bustouristik GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
LWW Bustouristik GmbH
4.28 von 5.00 auf Grundlage
von 59 Bewertungen

Weiter zur Buchung