•  

Mit der Transsib zum Baikalsee im Indian Summer (Flugan-/abreise)

Freizeit & Natur , Erlebnis- & Rundreisen | Moskau, Irkutsk (Russland)

Busreise - Nummer 3671429

Termin

Freitag 18.09.2020 - Dienstag 29.09.2020 | 12 Tage

Zustieg

99310 Raum Arnstadt (ink. Haustürabholung)

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer2.999 €
Einzelzimmer3.398 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • DS2 +3384 €
  • Kinderermäßigug bis zu 12 Jahren bei Busreisen ab 2 tagen -20 %
  • Kinderermäßigug bis zu 6 Jahren bei Busreisen ab 2 tagen -40 %
  • Visumgebühren [EK T040912VIS] +115 €

Leistungen

  • Rundum-Sorglos-Haustürtransfer HIN & RÜCK Region A 
  • Transfer Thüringen – Berlin – Thüringen 
  • Flüge Berlin-Schönefeld – Moskau / Irkutsk via Moskau – Berlin-Schönefeld mit Aeroflot 
  • alle Flughafengebühren 
  • Ausflüge & Transfers im landestypischen Reisebus
  • 7x Ü / Frühstück in genannter Hotelkategorie 
  • 4x Übernachtung im Schlafwagenfahrt auf der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Irkutsk in 2.-Klasse-4-Bett-Abteilen 
  • 2x Halbpension in Moskaus 
  • 9x Vollpension
  • örtliche deutschsprechende Reiseleitung ab Moskau bis Irkutsk
Rundreise lt. Programm
  • Stadtrundfahrt Moskau inkl. Rundgang im Kreml und Schifffahrt auf der Moskwa
  • Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Irkutsk (4 Nächte, 2 Tage)
  • Stadtführung Irkutsk mit Besuch Dekabristen-Museum und sibirischem Spezialitäten-Abendessen 
  • Rundfahrt Baikalsee mit Besuch Freilichtmuseum Talzy 
  • Besuch Baikal-Museum und kleine Wanderung im Pribaikalskaja-Nationalpark mit traditionellem Baikal-Picknick mit Fisch und Wodka 
  • Schifffahrt auf dem Baikalsee, Spezialitätenessen in einer russischen Gastfamilie und Rückfahrt mit dem Tragflächenboot
  • Panoramafahrt entlang der „Alten Baikalbahn”
  • Ausflug zu den Burjaten im Dorf Ust-Orda mit Besuch des Heimatmuseums und folkloristischn Darbietungen sowie abschließendem burjatischen Spezialitätenessen

Reiseprogramm

Mit der Transsib zum Baikalsee im Indian Summer (Flugan-/abreise)
Eisenbahn-Erlebnisreise von Moskau zum Baikalsee

Ihr Hotel:
Während Ihre Eisenbahn-Erlebnisreise übernachten Sie in guten Mittelklassehotels. Die Zimmer verfügen über Bad bzw. Du/WC. Auf der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Irkutsk übernachten Sie in 2. Klasse-4-Bett- Abteilen. Auf Wunsch kann gegen Aufpreis eine Unterbringung in einem Abteil mit 2er-Belegung oder auf Anfrage in Einzelbelegung gebucht werden. An jedem Waggonende befindet sich ein Waschraum mit Toilette, welche zweimal täglich gereinigt werden. Duschen sind meist nicht vorhanden. In den Abteilen gibt es keinen Stromanschluss. An jedem Wagenende befindet sich das Schaffnerabteil mit einem Waggonschaffner, der frisch gebrühten Tee und Kaffee serviert und bei dem auch elektronische Geräte gegen ein kleines Bakschisch (Trinkgeld) auf - geladen werden können.

Erleben sie die Faszination des sagenumwobenen majestätischen Baikalsees im Goldenen Herbst. Unsere Rundreise führt Sie von Moskau zur „blauen Perle“ Sibiriens. Begegnungen mit Einheimischen und der Genuss russischer Köstlichkeiten geben tiefe Einblicke in die russische Seele, Traditionen und Lebensweisen. Mit der Transsibirischen Eisenbahn geht es entlang des Ufers des Baikalsees zu den buddhistischen Klöstern Ulan Udes, wo Sie ein Dorf der „Altgläubigen“ besuchen. Der Baikalsee – eine Reise fürs Leben.

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag:
Mit unserem komfortablen Haustürtransfer erreichen Sie den Flughafen Berlin-Schönefeld. Flug nach Moskau. Nachmittags Transfer zum Hotel. Abendessen und Zeit zur freien Verfügung.

2. Tag:
Heute entdecken Sie Moskau bei einer Stadtrundfahrt. Bei einem Rundgang im Kreml, dem ältesten Teil der russischen Hauptstadt erfahren Sie mehr zur Geschichte, zu den vielen Kathedralen und natürlich zum „Roten Platz“. Vom Ausflugsschiff auf der Moskwa sehen Sie die dreieckige Befestigungsanlage mit der gewaltigen Mauer und den 20 Türmen noch einmal von außen. Nach dem Abendessen Transfer zum Jarowslawler Bahnhof. Das Bahnabenteuer „Transsibirische Eisenbahn“ zum Baikalsee beginnt. 3.–

5. Tag:
Vier Nächte und drei Tage sind Sie nun unterwegs auf der längsten Eisenbahnver bin - dung der Welt. Mehrfach müssen Sie Ihre Uhren umstellen und überqueren die mächtigen Ströme Wolga, Irtysch, Ob und Jenissej. Bei Jekaterinburg am Ural überqueren Sie die Grenze zwischen Europa und Asien.

6. Tag:
Nach 5.153 Kilometern Bahnfahrt durch abwechslungsreiche Landschaften erreichen Sie Irkutsk am frühen Morgen. Nach dem Frühstück im Hotel erfahren Sie u. a. was es mit den aus dem 19. Jahrhundert stammenden Holzhäusern auf sich hat. Sie besuchen das Dekabristen-Museum, das „Weiße Haus“ und die große Markthalle. Nachmittags Zeit für eigene Erkundungen durch die Universitätsstadt. Am Abend genießen Sie in einem traditionellen Irkutsker Holzhaus sibirische Spezialitäten.

7. Tag:
Rundfahrt um dem Baikalsee. Der größte und auch älteste Süßwassersee der Welt beeindruckt mit seiner Größe und Ursprüng - lichkeit. Im Freilichtmuseum „Talzy“ erfahren Sie viel Wissenswertes über das „alte Sibirien“. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie Listwjanka im „Pribaikalskaja-Nationalpark“. Das erste Dorf hinter Irkutsk mit seiner unverwechselbaren Struktur gilt als „kleine Perle des Baikalsees“ und ist von Wäldern und in Nebel gehüllten Berg - gipfeln umrahmt. Abendessen im Hotel.

8. Tag:
Im Baikal-Museum am Seeufer in Listwjanka erklärt Ihnen der Reiseleiter die größte Sammlung der Tier- und Pflanzenwelt des Bai - kals. Bei einer kleinen Wanderung in den Pribai kals kaja-Nationalpark erhalten Sie einen Einblick in die einzigartige naturbelassene Fau - na und Flora der Region. Zu Mittag wird das traditionelle Baikal-Picknick serviert, zu dem immer auch Fisch und Wodka gehören. Abend - essen im Hotel.

9. Tag:
Während einer gemütlichen Bootsfahrt über den See legen Sie an einer der einsamen, abgelegenen Siedlungen an. Dort bekommen Sie einen authentischen Einblick in das sibirische Alltagsleben und genießen ein Spezialitäten - essen in einer russischen Gastfamilie. Die Rückfahrt erfolgt mit einem Tragflächenboot.

10. Tag:
Fahrt entlang der „Alten Baikalbahn“. Es ist eine faszinierende Panoramareise entlang des Sees mit 424 technischen Konstruktionen und einem nur 7 km langen Abschnitt mit 39 Tunneln. Zurück geht es dann in Richtung Irkutsk mitten durch die Taiga auf der heutigen, kurvenreichen Strecke der Transsibirischen Eisenbahn. Abend - essen im Hotel.

11. Tag:
Im Dorf Ust-Orda erhalten Sie Einblicke in die Lebensweise der Burjaten, einem weit verbreiteten Volksstamm Sibiriens. Besuch des Hei - matmuseums mit anschließenden folkloris tischen Darbietungen mit Musik. Nach einem burja - tischen Spezialitätenessen geht es zurück nach Irkutsk. Ein gemeinsames Abendessen be - schließt Ihre Reise.

12. Tag:
Nach dem Frühstück Transfer zum Flug - hafen und Rückflug nach Berlin. Transfer nach Thüringen und Haustürtransfer.


Hinweise:
  • Haustürtransfer inklusive
  • eventl. Kur- bzw. Citytax indiv. vor Ort zahlbar
  • Bei reisen ins europäische ausland und in ferne länder ist generell ein gültiges reise dokument (Personalausweis oder reisepass) mitzuführen
  • Änderungen im Reiseablauf vorbehalten.
  • Einzelzimmer / 4-Bett-Schlafabteil zur 1er Belegung auf Anfrage

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. vianova GmbH |Busreisen ab Alkersleben | Busreisen ab Altenberga | Busreisen ab Aspach | Busreisen ab Bad Berka | Busreisen ab Braunichswalde | Busreisen ab Bücheloh | Busreisen ab Eisenach | Busreisen ab Eisenberg | Busreisen ab Erfurt | Busreisen ab Frohndorf | Busreisen ab Gera | Busreisen ab Gotha | Busreisen ab Jena | Busreisen ab Suhl | Busreisen ab Weimar |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter vianova GmbH zur Verfügung gestellt worden.
vianova GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
vianova GmbH
4.41 von 5.00 auf Grundlage
von 57 Bewertungen

Weiter zur Buchung