Beratung unter:0309832383104 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

England und seine klugen Köpfe

Erlebnis- & Rundreisen | Cambridge, Oxford (England)

Busreise - Nummer 3667866

Termin

Mittwoch 06.05.2020 - Mittwoch 13.05.2020 | 8 Tage

Zustieg

10243 Berlin - Ostbahnhof ca. 06:20 Uhr

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Doppelzimmer1.129 €
Einzelzimmer1.305 €

Leistungen

  • Komfortbus mit Bordservice
  • Bonovo- Reiseleitung
  • Fährüberfahrt Hoek – Harwich – Hoek
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen (innen) mit Etagenbetten
  • 2x Übernachtung mit Halbpension
  • 3x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet im Hotel
  • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant bzw. Pub auf dem Weg nach Harwich
  • 1,5 Std. Stadtführung Cambridge (zu Fuß – ab 16 Personen)
  • 2 Std. Stadtführung Oxford (bis 25 Personen)
  • Eintritt Wicken Fen Naturschutzgebiet
  • Eintritt Römische Bäder Bath

Reiseprogramm

England und seine klugen Köpfe
Lernen Sie Englands künstlerische Ader kennen

Begeben Sie sich auf die Spuren begnadeter englischer Künstler, weitsichtiger Autoren und scharfsinniger Denker, die den Lauf der Welt entscheidend beeinflusst haben. Städte wie Cambridge, Oxford und Bath werden Sie ebenso kennenlernen wie den Ursprung der weltberühmten englischen Landschaftsgärtnerei. Eines ist sicher: Am Ende dieser Reise werden Sie mit vielen neuen Erkenntnissen nach Hause kommen!

Ihre Hotels
In Cambridge übernachten Sie im 4-Sterne-Hotel Cambridge Belfry, das ein Nichtraucherhotel ist. Das Haus verfügt über ein Restaurant, ein Café/Bistro, eine Bar, klimatisierte öffentliche Bereiche, kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen, einen Fitness-Bereich, einen Wellness-Bereich mit Innenpool, Whirlpool, Sauna und Dampfbad. Die Zimmer sind mit Bad mit Badewanne/Dusche, WC, Föhn, Telefon, Pay-TV, Zubehör für Tee-und Kaffeebereitung und kostenfreiem WLAN ausgestattet. In Oxford wohnen Sie im 4-Sterne-Hotel Oxford Belfry, das ebenfalls ein Nichtraucherhotel ist. Das Haus verfügt über ein Restaurant, eine Bar, kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen, einen Fitness-Bereich, einen Wellness-Bereich mit Innenpool, Sauna, Dampfbad und Massage-Angebot. Die Zimmer sind mit Bad mit Badewanne/Dusche, WC, Föhn, TV, Radio, Safe, Zubehör für Tee-und Kaffeebereitung sowie kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Ihr Reiseprogramm:
Tag 1:
Heute reisen Sie zunächst mit dem Bus nach Hoek van Holland in den Niederlanden. Am späten Abend betreten Sie die Fähre der Stena Line. Das Bordrestaurant, die Bar und das Unterhaltungsprogramm im bordeigenen Kino stehen Ihnen zur Verfügung. Sie können auch im Casino vorbeischauen bevor Sie Ihre bequeme Kabine zur Übernachtung aufsuchen.

Tag 2:
Nach dem Frühstück geht es in Harwich von Bord. Kaum haben Sie Englands Boden betreten, schon begegnet Ihnen der erste Künstler: der romantische Maler John Constable. Im schönen Dedham Vale, das im „Constable Country“ liegt, flanieren Sie entspannt am Fluss Stour nahe der Flatford Mill entlang. Hier können Sie auch eine Constable-Ausstellung besuchen. Im Anschluss finden Sie sich in der mittelalterliche Marktstadt Bury St Edmunds wieder, die wie geschaffen für einen weiteren Spaziergang ist. Sie werden die schönen historischen Gebäude und die herrlichen Parks lieben! Im weiteren Verlauf begeben Sie sich in das verwilderte Naturschutzgebiet Wicken Fen, in dem bereits Charles Darwin forschte – bis Sie abends das altehrwürdige Cambridge erreichen.

Tag 3:
Heute nehmen Sie Cambridge bei einer Stadtführung genauer unter die Lupe. Die Stadt ist seit 1209 stolz auf ihre weltberühmte Universität. Geistesgrößen wie Charles Darwin, Isaac Newton und Stephen Hawking lebten und studierten hier. Am Nachmittag können Sie einmal selbst eines der Collages, der zahlreichen Museen oder Galerien der Stadt besichtigen.

Tag 4:
Am heutigen Tag verlassen Sie Cambridge Richtung Westen und machen am Stowe House Halt. Heute ein Internat, verfügt das Anwesen über einen wunderschönen Landschaftsgarten. Der Gärtner Lancelot „Capability“ Brown hat hier im 18. Jahrhundert maßgeblich zum Stil des „englischen Landschaftsgärten“ beigetragen. Bei einem Spaziergang durch die wundervolle Anlage werden Sie zahlreiche Bezüge zur Antike wiederfinden – ein Heidenspaß und ein Genuss fürs Auge. Am Nachmittag erreichen Sie Oxford, das jeden Architekturinteressierten begeistert. Bei einer Stadtführung lernen Sie einige der Bauwerke wie die Bodleian Library, die Radcliffe Camera und die Bridge of Sighs kennen. Die schöne Markthalle und zahlreiche Cafés locken mit schönem Ambiente.

Tag 5:
Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung, um auf eigene Faust die Gegend zu erkunden.

Tag 6:
Bath begeisterte bereits die alten Römer mit seinen unterirdischen Quellen. Lassen auch Sie sich von den antiken Römischen Bädern überraschen. Früher war die Stadt ein Kurort der High Society und auch die Autorin Jane Austen lebte hier einige Zeit. Einer anderen Berühmtheit, dem viktorianischen Ingenieur Isambard „Kingdom“ Brunel begegnen Sie in Bristol. Die beeindruckende Clifton Suspension Bridge und das Eisenschiff SS Great Britain zeugen von seinem Können.

Tag 7:
Auf dem Rückweg nach Harwich kommen Sie an Windsor vorbei, wo sich die Sommerresidenz der Königsfamilie befindet. Die Kleinstadt St Albans wiederum darf sich einiger berühmter mittelalterlicher Schriftgelehrten und Chronisten rühmen. Hier entstand auch der erste Entwurf der Magna Carta, der Quelle des englischen Verfassungsrechts. Am Abend besteigen Sie wieder die Fähre in die Niederlande.

Tag 8:
Ankunft in Hoek van Holland und Rückfahrt nach Berlin. Vielleicht haben Sie nach dieser wundervollen Reise Lust, etwas von Jane Austen oder William Shakespeare zu lesen?

Hinweise:
  • Ab 25 Reiseteilnehmern werden die meisten Reisen mit Reisebegleitungen bzw. Reiseleitungen ab Berlin durchgeführt (falls im Leistungsteil nicht anders vermerkt).
  • Eventuell anfallende Kurtaxe, Bettensteuer oder Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht unter den Leistungen angegeben.
  • kostenloser Shuttlebus zum ZOB ab Ostbahnhof, Reinickendorf und Potsdam.