•  

Faszination Nordpolen

Freizeit & Natur , Erlebnis- & Rundreisen | Danzig, Marienburg, Slowinski (Polen)

Busreise - Nummer 3667282

Termin

Samstag 09.05.2020 - Freitag 15.05.2020 | 7 Tage

Zustieg

39619 Arendsee

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Doppelzimmer659 €
Einzelzimmer779 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Kinderermäßigung für Kinder bis einschließlich 12 Jahre (bei Unterbringung im Zimmer der Eltern) -25 %
  • Kinderermäßigung für Kinder bis einschließlich 4 Jahre (bei Unterbringung im Zimmer der Eltern) -75 %

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im ****Hotel im Raum Posen 
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im ****Hotel in Danzig
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im ****Hotel im Raum Köslin/Kolberg 
  • Durchgehende örtliche Reiseleitung vom 2. bis 6. Tag (ab Posen bis Köslin/Kolberg) 
  • Besucherstopp Marienburg
  • Ausflug in die Dreistadt inkl. Stadtbesichtigung
  • Ausflug Elbing mit Stadtbesichtigung
  • Schifffahrt auf dem Oberlandkanal mit Rollbergen 
  • Ausflug Rund ums Frische Haff inkl. Besichtigung von Frauenburg und Besuch von Kahlberg 
  • Ausflug Slowinski Nationalpark inkl. Eintritt und Fahrt mit dem Elektrowagen zu den Wanderdünen 
  • Ortstaxe (ohne evtl. Eintritte etc.)

Reiseprogramm

Faszination Nordpolen
Danzig, Oberlandkanal, Frisches Haff …

Ihr Reiseverlauf:
Nordpolen verzaubert mit einem Wechselspiel aus beschaulichen Landschaft en, der rauschenden Ostsee und historisch bedeutsamen Städten. Entdecken Sie die monumentale Marienburg, spazieren Sie durch die restaurierte Altstadt Danzigs, unternehmen Sie eine Schiff fahrt auf dem Oberlandkanal und freuen Sie sich auf noch viele weitere Erlebnisse!

1. Tag: Anreise nach Posen

2. Tag: Marienburg
Nach dem Frühstück brechen Sie auf zum UNESCO Weltkulturerbe Marienburg. Der gewaltige Burgkomplex, der als größter Backsteinbau Europas gilt, thront am Mündungsarm der Weichsel. Anschließend Fahrt nach Danzig, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten vier Nächte beziehen. 

3. Tag: Dreistadt
Entlang der Danziger Bucht, zwischen den Hügeln der Kaschubei und den Ebenen des Weichseldeltas, liegt die sog. „Dreistadt“ mit den Zentren Gdingen, Zoppot und Danzig. Während Gdingen als moderne Hafenstadt beeindruckt und Zoppot als romantischer Erholungsort am Meer punktet, begeistern in Danzig vor allem die imposanten Bauten aus der Hansezeit. 

4. Tag: Elbing und Oberlandkanal
Als eine der gepflegtesten Städte Polens gilt Elbing, denn hier ist sowohl das Wegwerfen von Müll als auch das öff entliche Fluchen nicht gestattet. Die im Krieg zerstörten Häuser wurden nach historischen Grundrissen mit modernen Elementen wieder aufgebaut, sodass ein ganz besonderes Flair entstand. Höhepunkt dieses Tages ist eine Schiff fahrt auf dem Oberlandkanal – ein technisches Wunderwerk. Kurios: Da wo es an Wasser mangelt, werden die Schiff e auf Schienen transportiert. 

5. Tag: Rund ums Frische Haff
Das Fische Haff mit seiner unberührten Natur ist ein einzigartiges Refugium für seltene Tierarten. Architektonisches Juwel inmitten des Idylls ist der Frauenburger Dom, wo Nikolaus Kopernikus wirkte. Durch die Frische Nehrung wird das Haff von der Danziger Bucht getrennt. Beliebter Urlaubsort in diesem Gebiet ist das Seebad Kahlberg mit seinem wunderschönen Sandstrand und den ausgedehnten Dünenlandschaft en in der Umgebung. 

6. Tag: Slowinski Nationalpark
Apropos Dünen: Diese gibt es auch im Slowinski Nationalpark zu bestaunen. Bis zu 42 Meter recken sich die Wanderdünen längs der Küste in der „Polnischen Sahara“ empor. Per Elektroauto werden Sie durch ein uriges Waldgebiet bis zum Fuße der Riesendünen zwischen Ost- und Lebasee transportiert. Zum Abendessen werden Sie in Ihrem Hotel im Raum Köslin/Kolberg erwartet. 

7. Tag: Heimreise

Irro Verkehrsservice GmbH & Co. KG
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Irro Verkehrsservice GmbH & Co. KG
4.23 von 5.00 auf Grundlage
von 13 Bewertungen

Weiter zur Buchung