Beratung unter:03098323836 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

NEU Aquitanien - die schönste Seite des Südens

MS Cyrano de Bergerac / 5-Anker-Schiff

(Frankreich)

Busreise - Nummer 3661326

Termin

Montag 12.10.2020 - Dienstag 20.10.2020 | 9 Tage

Zustieg

55232 Alzey | Bahnhof - Bahnhofstraße

weitere Zustiege >

Preise pro Person

MS Cyrano de Bergerac / 5-Anker-Schiff, Zweibettkabine Hauptdeck1.798 €
MS Cyrano de Bergerac / 5-Anker-Schiff, Zweibettkabine Mitteldeck1.996 €
MS Cyrano de Bergerac / 5-Anker-Schiff, Zweibettkabine Oberdeck2.086 €
MS Cyrano de Bergerac / 5-Anker-Schiff, Einzelkabine Hauptdeck2.276 €
MS Cyrano de Bergerac / 5-Anker-Schiff, Einzelkabine Mitteldeck2.474 €
MS Cyrano de Bergerac / 5-Anker-Schiff, Einzelkabine Oberdeck2.564 €

Leistungen

  • Reise im modernen Fernreisebus
  • Kostenfreie Abfahrtsorte in 27 Städten
  • Alle Infos zur An-/Abreise sowie Zuschlägen auf S. 7
  • 2 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Halbpension im Raum Tours am 1. Tag und im Raum Orléans am 8. Tag
  • 6 Übernachtungen in Außenkabinen mit 2 unteren Betten und Panoramafenster
  • Vollpension Plus auf dem Schiff inklusive Wein, Bier, Softgetränke, Wasser und Espresso zu den Mahlzeiten
  • Bargetränke inklusive
  • Begrüßungsdrink
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Alle Landausflüge
  • Deutsch sprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
  • Kleiner Reiseführer

Reiseprogramm

NEU Aquitanien - die schönste Seite des Südens MS Cyrano de Bergerac / 5-Anker-Schiff
Bordeaux > Pauillac > Royan > Libourne > St. Émilion > Bordeaux

Mit 5-Anker-Schiff MS Cyrano de Bergerac auf Gironde, Dordogne & Garonne

Sonne, Wein und Wasser: Eine einzigartige Mischung in der französischen Region Aquitanien, die "schönste Seite des Südens", erwartet Sie. Schon Cäsar taufte die Region zwischen dem Atlantik und den Flüssen Garonne und Dordogne Aquitanien, Land des Wassers, und bereits im Jahre 56 n. Chr. pflanzten die Römer die ersten Weinreben. Dreh- und Angelpunkt dieser wunderschönen Reise ist Bordeaux. Am bord d’eau, am Ufer der Garonne, erhebt sich die Stadt mit ihren klassizistischen Häuserzeilen, die auch das Juwel am Flussufer genannt wird.

1. Tag: Anreise in den Raum Tours

Am Morgen Beginn der Anreise in den Raum Tours zur Zwischenübernachtung in einem guten Mittelklassehotel und Abendessen.

2. Tag: Amboise – Bordeaux

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Schloss Amboise im Tal der Loire und besichtigen das auf einem Felsen über der Loire thronende Schloss mit einer Führung. Anschließend Weiterfahrt nach Bordeaux und am späten Nachmittag Einschiffung auf Ihr Hotelschiff. Am Abend nehmen Sie Platz im Restaurant zu Ihrem ersten Dinner. Ihr Hotelschiff lichtet den Anker und kreuzt auf Garonne und Gironde nach Pauillac.

3. Tag: Pauillac – Royan

Nach dem Frühstück steht Ihr Reisebus bereit. Zunächst erkunden Sie das Médoc bei einer Rundfahrt auf der beeindruckenden "Route des Châteaux", vorbei an den prächtigen Schlössern Cos d'Estournel, Lafitte und Mouton Rothschild, Palmer und Margaux. Danach haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Weinverarbeitung eines Château kennenzulernen. Zum Ende des Rundgangs steht natürlich auch eine Weinverkostung auf Ihrem Programm. Zurück an Bord nimmt die MS Cyrano de Bergerac während des Mittagessens Kurs auf die Gironde-Mündung. Sie kreuzen entlang der Sümpfe, passieren Meschers-sur-Gironde mit seinen steilen Klippen, Höhlen und Fischerhütten und gehen am frühen Nachmittag in Royan vor Anker. Hier werden Sie bereits von Ihrem Reisebus zu einer Panoramarundfahrt erwartet. Mit seinem feinen Sandstrand zählte Royan schon früh zu den berühmten Seebädern Frankreichs und noch heute kann man Villen aus der Belle Époque und den 50er Jahren bewundern. Abendessen an Bord.

4. Tag: "Ausflug Rochefort & La Rochelle"

Heute steht ein ganztägiger Auslug nach Rochefort und La Rochelle auf dem Programm. Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Reisebus nach Rochefort, das im 17. Jh. auf Wunsch Ludwigs XIV. erbaut wurde. Sie besuchen die Corderie Royale, die ehemalige Seilmanufaktur des Sonnenkönigs, in der im 17. Jh. die Schiffstaue für die Schiffe des Königs und der Marine hergestellt wurden und erfahren Interessantes über die Geschichte der Manufaktur. Weiter geht es nach La Rochelle, wo Sie zunächst in einem Restaurant zum Mittagessen erwartet werden. Anschließend lernen Sie die Haupstadt der Charente Maritime bei einer geführten Besichtigung kennen. Bevor Sie zum Abendessen zurück an Bord kommen, bleibt Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag: Royan – Libourne

Am heutigen Vormittag fahren Sie zunächst nach Saintes. Mit seiner zweitausendjährigen Geschichte verfügt Saintes über ein reiches Erbe und viele gallo-römische und mittelalterliche Überreste. Das Amphitheater ist eines der ältesten in Gallien und ist bis heute das am besten erhaltene an der Atlantikküste. Zum Mittagessen sind Sie zurück an Bord. Am Nachmittag führt Sie Ihr Ausflug nach Talmont-sur-Gironde. Die charmanten kleinen Häuser dieses Dorfes, das zu den "schönsten Dörfern Frankreichs" zählt, beherbergen eine Vielzahl von Kunsthandwerkläden. Im Anschluss geht es in das ursprüngliche Fischerdorf Meschers-sur-Gironde, dessen Besonderheit die in die Klippen hineingetriebenen Höhlen sind, die als Fischerhütten, als Getreidespeicher oder im 19. Jh. als einfache Kneipen dienten. Zurück an Bord gleitet Ihr Schiff auf der Dordogne Richtung Libourne, wo Sie am Abend eintreffen.

6. Tag: Libourne - Bordeaux

Am Morgen starten Sie zu Ihrem Ausflug nach St. Émilion, das mit seinen Weinhängen, die das Städtchen wie ein Schmuckkästchen umgeben, zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Sie schlendern durch die malerischen Gässchen des hübschen Städtchens, in dessen Geschäften nicht nur Wein, sondern auch die köstlichen Macarons zum Kauf angeboten werden. Dann entdecken Sie das unterirdische Kulturerbe: in der Monolithkirche steigen Sie zu den geheimnisvollen Katakomben und Stollen hinunter, deren Gesamtlänge auf über 100 km geschätzt wird. Nach der Besichtigung fahren Sie durch das Weinanbaugebiet des Pomerol zurück nach Libourne. Mittagessen an Bord. Am Nachmittag Kreuzfahrt nach Bordeaux. Nach dem Abendessen unternehmen Sie noch eine Besichtigung "Bordeaux bei Nacht". Die Stadt besticht vor Allem durch ihre klassizistischen Bauten, welche im 18. Jh. die Fachwerkhäuser verdrängten, und Bordeaux den Titel des Weltkulturerbes einbrachten.

7. Tag: Bordeaux – Cadillac – Bordeaux

Frühmorgens Kreuzfahrt nach Cadillac. Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reisebus zu einer Rundfahrt durch die Region Graves und Sauternes. Ziel ist das Château de Roquetaillade, welches vor ca. 700 Jahren von einem Neffen des ersten Papstes in Avignon (Clemens V.) erbaut wurde. Es ist seither im Besitz derselben Familie und wird von dieser ständig bewohnt. Auf Grund seiner einmaligen Architektur wurde das Schloss in vielen Filmen als Kulisse verwendet. Auf Ihrer Weiterfahrt besuchen Sie ein Weingut und kosten den edlen Tropfen der Region, bevor Sie Cadillac während einer Stadtführung kennenlernen. Mittagessen an Bord und Kreuzfahrt nach Bordeaux. Am Abend werden Sie zu einem festlichen Gala-Dinner erwartet.

8. Tag: Bordeaux – Raum Orléans

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ihrem schwimmenden Hotel. Sie starten Ihre Rückreise zur Zwischenübernachtung in einem guten Mittelklassehotel im Raum Orléans. Vor dem Hotelbezug erwartet Sie ein geführter Rundgang durch die Stadt Orléans.

9. Tag Heimreise

Am Morgen geht die Heimreise weiter. Rückkunft am Abend.

An- und Abreise

per Flugzeug nach/von Bordeaux

Sie haben die Möglichkeit, statt mit dem Bus per Flugzeug an- bzw. abzureisen. Die Flüge vom gewünschten Flughafen nach/von Bordeaux buchen wir zu tagesaktuellen Preisen für Sie hinzu.

Preisabschlag Hinfahrt + 1 Hotel-ÜN: € 126

Preisabschlag Rückfahrt + 1 Hotel-ÜN: € 126

Preisabschlag Hin- und Rückfahrt + 2 Hotel-ÜN: € 252

Die Reiseinformationen an Bord werden mehrsprachig (auch deutsch) angesagt, da bei dieser Kreuzfahrt internationales Publikum an Bord ist.

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände, Gezeiten und sonstige navigatorische Umstände sowie Öffnungszeiten bleiben vorbehalten.

Keine Mindestteilnehmerzahl

Ihr Mehrwert bei uns

Leistungen im Wert von ca. € 645 inklusive

  • An- und Abreise im Fernreisebus
  • Vollpension und alle Getränke
  • Alle genannten 10 Landausflüge

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Anton Götten GmbH |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Anton Götten GmbH zur Verfügung gestellt worden.
Anton Götten GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Anton Götten GmbH
4.37 von 5.00 auf Grundlage
von 58 Bewertungen
Telefon: 03098323836
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung