•  

Schlesische Silvesternacht in Breslau

Freizeit & Natur | Breslau (Polen)

Busreise - Nummer 3633986

Termin

Montag 30.12.2019 - Donnerstag 02.01.2020 | 4 Tage

Zustieg

06844 Dessau-Busbahnhof, Theatervorplatz Anhaltinisches Theater, Fritz-Hesse-Straße (kein Haustürservice)

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Doppelzimmer454 €
Einzelzimmer534 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Kinderermäßigung: 1 Vollzahler + 1 Kind bis 14 Jahre im 2-Bett-Zimmer -10 %
  • Kinderermäßigung: 2 Vollzahler + 1 Kind bis 14 Jahre im 3-Bett-Zimmer -20 %

Leistungen

  • Ab/An Haustür-Service
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel „Vega“ in Breslau
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV & Telefon
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 x festliches Silvester-3-Gang-Menü mit kaltem Buffet
  • große Silvesterfeier mit Mitternachtssekt & stimmungsvoller Musik zum Tanz
  • Getränke an Silvester von 20:00 - 01:00 Uhr inkl. (Wein, Bier, Wodka & Softdrinks)
  • Besuch der Europastadt Görlitz (bei Anreise) inkl. Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung
  • halbtägige Stadtführung durch Breslau mit örtlicher Reiseleitung mit anschließender individueller Freizeit
  • Eintritt & Führung durch die Aula Leopoldina
  • Tagesausflug „Riesengebirgsrundfahrt“ mit örtlicher Reiseleitung 
  • Eintritt & Besuch der Friedenskirche in Schweidnitz
  • Spaziergang durch Karpacz

Reiseprogramm

Schlesische Silvesternacht in Breslau
Wir laden Sie ein nach Breslau, am Fuße des Sudetengebirges gelegen. Erbaut zwischen zahlreichen Nebenflüssen und Kanälen der Oder, liegt die Stadt einzigartig eingebettet auf 12 Inseln, verbunden von 112 Brücken. Freuen Sie sich auf eine Silvesterreise in eine Stadt, wo sich Könige, Kaiser, Präsidenten und Päpste die Ehre gaben. Mit der pittoresken Altstadt, den barocken Fassaden in Pastelltönen, den Goldverzierungen und dem großen Marktplatz bietet Breslau ein ideales Ambiente für ein unvergessliches Silvesterfes

Ihre Unterkunft:
Herzlich willkommen im Hotel „Vega“! Das 3-Ster-ne-Hotel ist zentral gelegen und befindet sich 3 km vom Stadtzentrum entfernt. Die 78 geräumigen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, TV und kostenfreiem W-LAN ausgestattet. Das Restaurant verwöhnt Sie mit polnischen und internationalen Gerichten und an der Hotelbar können Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Görlitz & Anreise nach Breslau
Auf dem Weg nach Breslau können wir an einer Stadt nicht vorbeifahren - an Görlitz! Mit einem örtlichen Reiseleiter machen Sie sich auf den Weg durch die urigen Gassen der historischen Altstadt und werden so manch einzigartiges Gebäude ent- decken. Sie werden von den Bauwerken der Gotik, der Renaissance und des Barock, sowie von den liebevoll restaurierten Bürgerhäusern begeistert sein. Anschließend fahren Sie weiter nach Breslau. Nach dem Check-in im Hotel werden Sie zum Abendessen erwartet.

2. Tag: Breslauer Schönheiten & Silvester
Heute starten Sie zu einer Stadtbesichtigung durch Breslau. Wundervoll restaurierte Bürgerhäuser, kleine Paläste, Kapellen und Kirchen sowie zahlreiche barocke Baudenkmäler und große Parkanlagen prägen das Stadtbild und machen Breslau zu einer der schönsten Städte Polens. Besonders interessant sind die romantischen Altstadtgassen und der alte Marktplatz, der Rynek, mit dem gotischen Rathaus, der das Herzstück der schachbrettartig angelegten Altstadt bildet. Am Ufer der Oder liegt das frisch sanierte Hauptgebäude der 300 Jahre alten Universität. Die kunstvolle Aula Leopoldina aus dem 17. Jh. ist eine der wertvollsten Barocksäle der Welt und wird Sie in Staunen versetzen. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit für einen individuellen Erkundungsgang durch Breslau. Am Abend laden wir Sie zum stimmungsvollen Jahreswechsel mit Musik und Tanz im Hotel ein.

3. Tag: Riesengebirgsrundfahrt
Nach einem ausgiebigen Frühstück lernen Sie heute die höchste Bergkette der Sudeten, das Riesengebirge, auf einer Rundfahrt kennen. Der erste Zwischenstopp ist in Schweidnitz. Hier besichtigen Sie eine der beeindruckendsten Kirchen Europas, die Friedenskirche. Weiter geht die Fahrt in Richtung Karpacz. Von hier aus können Sie bei guter Sicht die Schneekoppe, den höchs- ten Berg der Sudeten erblicken. Architektonisches Schmuckstück im Ortsteil Brückeberg ist die Stabkirche Wang, die im 13. Jh. in Norwegen erbaut wurde. 1840 kam die Kirche in Einzelteilen zerlegt nach Karpacz und wurde hier originalgetreu wieder aufgebaut. Über den berühmten Kur- und Erholungsort Jelenia Góra geht es wieder zurück in Ihr Hotel nach Breslau.

4. Tag: Entspannte Heimreise
Mit vielen neuen Reiseerlebnissen im Gepäck treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl 25 Personen.
  • Es wird eine Kinderermäßigung gewährt (siehe Zusatzoptionen).
  • Bitte überprüfen Sie vor Reisenantritt Ihre Personaldokumente. Für deren Gültigkeit und Mitnahme sind Sie verantwortlich.
  • Die Kurtaxe ist, wenn nicht ausdrücklich in den Leistungen der Reisebeschreibung vermerkt, kein Leistungsbestandteil und durch Sie vor Ort zu zahlen.

Sachsen-Anhalt-Tours - SAT Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Sachsen-Anhalt-Tours - SAT Reisen
4.42 von 5.00 auf Grundlage
von 108 Bewertungen
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung