Beratung unter:03098323835 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Auf der Postschiffroute zum Nordkap - 15 Tage Bus-/Schiffsreise

Busreise - Nummer 3623302

Termin

Mittwoch 15.04.2020 - Mittwoch 29.04.2020 | 15 Tage

Zustieg

38820 Halberstadt |

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Polar-Außendoppelkabine (RR), VP4.379 €
Arktis-Außendoppelkabine/Balkon (XT), VP5.579 €
Expedition-Suite Doppel/Außen/Balkon (ME), VP6.979 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Haustürabholung +40 €

Leistungen

  • Transfer bis/ab Hamburg
  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Mittagsmenü oder -buffet, Abendmenü oder -buffet)
  • Snacks frühmorgens und nachmittags
  • Alle Mahlzeiten inklusive Getränken (Bier, Hauswein, Soft-Drinks und Wasser)
  • Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Umfangreiches Programm z.B. Erkundungstouren mit dem Expeditionsteam
  • erfahrenes, deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam
  • wind- und regenabweisende Jacke und wiederverwendbare Aluminiumwasserflasche geschenkt
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Aktivitäten-Ausrüstungen
  • ausführliche Vorträge zu Wissenschaft, Biologie, Geographie etc.
  • Einführung in die Grundlagen der Fotografie sowie Tipps und Tricks
  • Begrüßungs- und Abschiedsveranstaltung sowie tägliche Treffen mit dem Expeditionsteam
  • Nutzung des Wellness-Bereiches
  • Treuemarken

Eintritts- und Trinkgelder nicht inklusive!

Reiseprogramm

Auf der Postschiffroute zum Nordkap - 15 Tage Bus-/Schiffsreise

Schiffsportrait MS Fridtjof Nansen

Mit der MS Fridtjof Nansen der Hurtigruten-Flotte beginnt eine neue Ära des modernen und komfortablen Reisens auf See. Das Schiff wird erst 2020 fertiggestellt und ist mit seinen innovativen Hybridmotoren umweltschonend und nachhaltig. Die moderne Ausstattung bietet Ihnen eine Oase der Entspannung. Mit an Bord ist ein Expeditionsteam, welches fundierte Kenntnisse über die bereisten Gebiete hat und sein Wissen gerne an Sie weitergibt.

Schiffsinformation

Kapazität: 530 Passagiere

Baujahr: 2020

Länge:140 m

Breite: 23,60 m

Kabineninformation

Alle Kabinen verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Fön, Bademantel, Hausschuhe, TV, Safe sowie Doppel- oder Einzelbetten (von denen eins in ein Sofa verwandelt werden kann). Sie haben die Wahl zwischen folgenden Kategorien: Polar-Außenkabinen (RR), welche teilweise Ober- oder Unterbetten haben und sich auf Mittel- oder Unterdeck befinden; Arktis-Außenkabinen (XT) auf dem Ober- oder Mitteldeck, welche zusätzlich über Wasserkocher, Tee und Kaffee sowie Balkon verfügen; exklusive Expedition-Suiten (ME), welche private Balkone, teilweise private Whirlpools, bodentiefe Fenster, Sitzecke, Wasserkocher, Kaffee, Tee, Espressomaschine und zwei Flaschen Wasser täglich bieten.

Bordeinrichtung

265 Außenkabinen, Science Center, 3 Restaurants, beheizter Infinity-Pool, 2 Whirlpools, Panorama-Sauna, Gym, Fitness- und Wellness-Center, Landungsboote, Gratis-WLAN.

Restaurant/Küche

Die drei Restaurants bieten unterschiedliche Konzepte mit norwegisch inspirierter, internationaler und gehobener Küche. Getränke sind zu den Mahlzeiten inklusive, Kaffee und Tee stehen ganztägig zur Verfügung. Frühmorgens und nachmittags können Sie sich an Snacks bedienen.

Hurtigruten bietet einzigartige Expeditions-Seereisen zu einigen der entlegensten und unberührtesten Orte der Welt. Haben Sie Lust, abseits vielbefahrener Strecken besonders schöne Fjorde und Perlen der Natur mit Experten zu entdecken? Dann gehen Sie an Bord eines neuen modernen Hybrid-Expeditionsschiffs und erleben Sie eine herrliche Seereise entlang Norwegens reizvoller Küste. Sie werden die Schönheit abgelegener Fjorde inmitten spektakulärer Landschaften entdecken und charmante Orte erkunden. An Bord der MS Fridtjof Nansen genießen Sie erstklassigen Komfort und erhalten fachkundige Begleitung durch ein Expeditionsteam. Beste Voraussetzungen für eine unvergessliche Reise!

1. Tag: Anreise nach Hamburg

Anreise nach Hamburg. Einschiffung an Bord der MS Fridtjof Nansen. Genießen Sie Ihren ersten Abend an Bord.

2. Tag: Auf See

Verbringen Sie einen idyllischen Tag auf See und genießen Sie den Panoramablick.

3. Tag: Bergen

Erkunden Sie das historische Hafengebiet, das von traditionellen Holzhäusern aus der Zeit um 1300 geprägt ist. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen oder machen Sie eine Tour auf den Berg Fløyen. Die Seilbahn Fløibanen bringt Sie in nur sechs Minuten auf den Gipfel, von wo aus Sie einen unglaublich schönen Blick über die Stadt und Landschaften rund um Bergen genießen können.

4. Tag: Geirangerfjord und Ålesund

An diesem unvergesslichen Morgen fahren Sie in den Geirangerfjord, der aufgrund seiner atemberaubenden Schönheit auf der Liste der UNESCO-Welterbestätten steht. Den Nachmittag verbringen Sie in der Jugendstilstadt Ålesund, die einem Märchen entsprungen zu sein scheint. Besuchen Sie das Jugendstilzentrum oder nehmen Sie den Weg mit 418 Stufen auf den Berg Aksla – der Sie mit einer herrlichen Panoramaaussicht belohnt!

5. Tag: Trondheim

Trondheim wurde 997 von dem Wikingerkönig Olav Tryggvason gegründet und wartet heute mit einem abwechslungsreichen, kulturellen Leben auf Sie. Es gibt viel zu entdecken, wenn Sie durch die historische Stadt spazieren, die mit ihrer reizvollen Architektur und Umgebung eine außergewöhnliche, beinahe mystische Atmosphäre hervorruft.

6. Tag: Polarkreis, Bodø und Svolvær

Nachdem Sie den Polarkreis überquert haben, erreichen Sie Bodø, eine Stadt umgeben von Gezeitenströmen des Meeres und Fjorden. Im Herzen der Lofoten gehen Sie in der pittoresken Stadt Svolvær an Land, wo noch immer uralte Seefahrtstraditionen gepflegt werden. Von hier aus geht es weiter durch die Straße des Raftsunds, wo gute Chancen bestehen, Seeadler mit weißen Schwanzfedern zu sichten.

7. Tag: Tromsø

Tromsø wird häufig als das Paris des Nordens bezeichnet und ist bekannt für seine freundlichen Bewohner, ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten sowie besondere Restaurants. Weitere Höhepunkte sind die Eismeerkathedrale, das Aquarium Polaria, der nördlichste Botanische Garten der Welt oder die Seilbahn Fjellheisen.

8. Tag: Honningsvåg

Honningsvåg ist das Tor zum spektakulären Nordkap. Ein optionaler Ausflug führt Sie zum Nordkap-Plateau, nur 2.000 Kilometer vom geografischen Nordpol entfernt.

9. Tag: Hammerfest

Hammerfests Geschichte geht weit zurück. Es hat Grabstätten aus der Steinzeit und war bereits eine wichtige Ansiedlung, die Fischerei und Jagd in der Arktis betrieb, lange bevor sie das Stadtrecht im Jahre 1789 erhielt. Hammerfest beherbergt auch den UNESCO-gelisteten Struve-Bogen, eine Kette geodätischer Vermessungspunkte, die sich bis zum Schwarzen Meer erstreckt.

10. Tag: Reine

Ein wahres Juwel der Lofoten: Die Schönheit von Reine inspirierte Künstler seit der Zeit um 1880 wie Gunnar Berg. Rotweiße traditionelle Fischerhütten – auch bekannt als Rorbuer – ragen auf Stelzen aus den Gewässern, während sich im Hintergrund die Felswände gen Himmel türmen. Lassen Sie sich Zeit, diese Naturkulisse und die tiefe Ruhe dieses Ortes in sich aufzunehmen.

11. Tag: Brønnøysund

Dieses hübsche kleine Fischerstädtchen ist reich an Geschichte und maritimer Atmosphäre. Bummeln Sie durch den Yachthafen und lassen Sie das geschäftige Treiben bei der Flotte der kleinen Fischerboote und Segelschiffe auf sich wirken. Es besteht die Möglichkeit, dicht an den legendären Berg Torghatten zu kommen, der berühmten Felsformation mit einem markanten Loch direkt durch sie hindurch.

12. Tag: Kristiansund und Molde

Während Sie entlang der norwegischen Küste fahren, wird deutlich, wie wichtig die Fischerei für die Gemeinden ist. Die Lage von Kristiansund ermöglichte der Stadt, die Ausweitung der Fischwirtschaft auf den Schiffbau und die Ölindustrie. Sie wird auch als Heimat des Stockfisch bezeichnet. Danach geht es weiter nach Molde, bekannt als die “Stadt der Rosen”.

13. Tag: Værlandet

Værlandet ist eine kleine Inselgruppe nördlich des Sognefjords. Dieser einmalige Landstrich bietet unzählige Wandermöglichkeiten für jede Form von Kondition. Vielleicht lockt Sie die Besteigung des 481 Meter hohen Mount Alden. Dort wartet ein atemberaubender Blick auf Sie.

14. Tag: Auf See

Am letzten Tag auf See können Sie es sich in den Lounges oder an Deck gemütlich machen. Oder genießen Sie einen der vielen Vorträge, die das Expeditionsteam während des Tages hält.

15. Tag: Heimreise ab Hamburg

Eine erlebnisreiche und sicherlich unvergessliche Reise geht zu Ende und die Rückreise beginnt.

Gültiger Reisepass erforderlich!

Bilder Copyright: ©Hurtigruten, © Robbie Schlagboehmer - stock.adobe.com, © Luis - stock.adobe.com, © iPics - stock.adobe.com, ©Hurtigruten, ©Hurtigruten, ©Hurtigruten, ©Oclin/Hurtigruten, ©Fuglefjellet/Hurtigruten, © drepicter - stock.adobe.com, © eugenesergeev - stock.adobe.com, © liramaigums - stock.adobe.com, ©Neppomuk - stock.adobe.com,


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH |Busreisen ab Braunschweig | Busreisen ab Buschhaus | Busreisen ab Halberstadt | Busreisen ab Hannover | Busreisen ab Hildesheim | Busreisen ab Magdeburg | Busreisen ab Peine |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH zur Verfügung gestellt worden.
Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH
4.3 von 5.00 auf Grundlage
von 143 Bewertungen
Telefon: 03098323835

Weiter zur Buchung