Beratung unter:03098323836 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Durch 7 Länder bis zum Schwarzen Meer

15 Tage Donaudelta

(Ungarn)

Busreise - Nummer 3606002

Termin

Dienstag 28.07.2020 - Dienstag 11.08.2020 | 15 Tage

weitere Termine >

Zustieg

55232 Alzey | Bahnhof - Bahnhofstraße

weitere Zustiege >

Weitere Termine

Preise pro Person

15 Tage Donaudelta, 2-Bettkabine Hauptdeck-achtern, VP+2.298 €
15 Tage Donaudelta, Zweibettkabine Hauptdeck, VP+2.898 €
15 Tage Donaudelta, Zweibettkabine Mitteldeck, VP+3.196 €
15 Tage Donaudelta, Zweibettkabine Oberdeck, VP+3.296 €
15 Tage Donaudelta, Einzelkabine Hauptdeck, VP+3.696 €
15 Tage Donaudelta, Einzelkabine Mitteldeck, VP+3.994 €
15 Tage Donaudelta, Einzelkabine Oberdeck, VP+4.094 €

Leistungen

  • An- und Abreise im modernen Fernreisebus
  • Kostenfreie Abfahrtsorte in 27 Städten
  • Alle Infos zur An-/Abreise sowie Zuschlägen auf S. 6
  • 14 Übernachtungen in Außenkabinen mit 2 unteren Betten und Panoramafenster
  • Vollpension Plus auf dem Schiff inklusive Wein, Bier, Softgetränke, Wasser und Espresso zu den Mahlzeiten
  • Bargetränke inklusive
  • Begrüßungsdrink
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Alle Landausflüge in deutscher Sprache
  • Deutsch sprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
  • Kleiner Reiseführer

Reiseprogramm

Durch 7 Länder bis zum Schwarzen Meer 15 Tage Donaudelta
Linz > Wien > Novi Sad > Belgrad > Eisernes Tor > Bukarest > Donaudelta > Rousse > Vidin > Donji Milanovac > Budapest > Bratislava > Melk > Linz

Mit dem 4-Anker-Schiff MS L'Europe bis zum Donaudelta

Diese außergewöhnliche Flusskreuzfahrt auf einem der längsten Ströme bis zum Donaudelta bietet Ihnen eine Mischung aus Geschichte, Kultur, Natur und Lebensart.

1. Tag: Am Morgen Anreise nach Linz

2. Tag: Wien

Nach dem Frühstück bringt Sie ein Reisebus zur Besichtigung von Schloss Schönbrunn. Im Anschluss erleben Sie bei einer Rundfahrt die Kultur- und Musikmetropole und das Panorama der Prachtbauten. Am Nachmittag verlässt die MS L’Europe Wien in Richtung Mohács.

3. Tag: Flusskreuzfahrt

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Flusskreuzfahrt. Genießen Sie die wechselnden Landschaftsbilder vom Salon Ihres Hotelschiffes oder, wenn es das Wetter zulässt, vom Sonnendeck aus. Am Abend erreicht die MS L’Europe Mohács. Zollkontrolle und Weiterfahrt mit Kurs auf Novi Sad.

4. Tag: Novi Sad – Belgrad

Am Morgen erreicht Ihr Schiff Novi Sad. Die Festung Petrovaradin gilt als ein Wahrzeichen Novi Sads und erwartet Sie zur Besichtigung. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Ausflug nach Belgrad. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie die Sehenswürdigkeiten, wie die gewaltige Festung mit dem Heeresmuseum, die orthodoxe Kirche des Hl. Sava und das ehemalige Königsschloss. Währenddessen ist Ihr Schiff nach Belgrad gefahren und Sie gehen zum Abendessen an Bord.

5. Tag: Eisernes Tor

Sie durchfahren heute die ca. 100 km lange Flussstrecke der Katarakte. Dies ist der für seine beeindruckende Landschaft bekannte Durchbruch der Donau durch die Karpaten und die Ausläufer des Balkangebirges – das so genannte Eiserne Tor. Die MS L’Europe passiert die Schleusen der beiden Donaukraftwerke Djerdap II und I und fährt weiter stromabwärts durch die verträumte Landschaft der rumänischen Tiefebene entlang der Staatsgrenzen Bulgariens und Rumäniens.

6. Tag: Giurgiu – Bukarest – Fetesti

Am Morgen legt die MS L’Europe in Giurgiu an. Hier erwartet Sie ein Reisebus und bringt Sie in die rumänische Hauptstadt Bukarest. Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie die herausragenden Sehenswürdigkeiten und nehmen in einem typischen Bukarester Restaurant Ihr Mittagessen ein. Die MS L’Europe ist währenddessen stromabwärts gefahren und Ihr Bus bringt Sie zur Anlegestelle in Fetesti. Am frühen Abend nimmt Ihr Schiff die Fahrt wieder auf mit Kurs auf das Donaudelta.

7. Tag: Donaudelta

Heute erreichen Sie das „Ziel“ Ihrer Flusskreuzfahrt: die Mündung der Donau ins Donaudelta bei Tulcea. Sie haben 2130 km zurückgelegt und dabei 7 verschiedene Länder mit den unterschiedlichsten Landschaftsformen passiert. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einem Bootsausflug teilzunehmen, der Sie weiter hinein in das Donaudelta bringt (an Bord zu buchen, ca. € 40). Am frühen Abend tritt die MS L’Europe die erste Etappe der Rückreise nach Rousse in Bulgarien an.

8. Tag: Rousse

Am Nachmittag legt Ihr Schiff in Rousse an, wo Sie ein Reisebus zu einer Stadtrundfahrt erwartet.

9. Tag: Vidin – Belogradschik

Nach dem Mittagessen erreichen Sie Vidin, eine der ältesten Städte Bulgariens. Schon von Weitem sieht man die am Ufer der Donau thronende Festung Baba Vida, die Sie besichtigen. Anschließend fahren Sie mit dem Bus weiter nach Belogradschik, das bekannt ist für seine Felsformationen. Inmitten der Felsen befindet sich die byzantinische Festung Kaleto aus dem 6. Jh. Nach der Besichtigung bringt Sie Ihr Bus zurück nach Vidin und während des Abendessens beginnt die Rückfahrt in Richtung Eisernes Tor.

10. Tag: Donji Milanovac

Am Morgen hat Ihr Schiff in Donji Milanovac, eine Kleinstadt im Osten Serbiens, festgemacht. Hier haben Sie Zeit zu einem Bummel, bevor die MS L’Europe ihre Fahrt durch das Eiserne Tor fortsetzt.

11. Tag: Flusskreuzfahrt

Freuen Sie sich auf einen erholsamen Kreuzfahrttag. Am Abend erreicht die MS L'Europe Mohács. Nach der Zollkontrolle Weiterfahrt mit Kurs auf Budapest.

12. Tag: Budapest

Während des Mittagessens erreichen Sie die „Perle der Donau“. Die Stadtrundfahrt führt Sie zu den schönsten Plätzen: der Heldenplatz, das Parlament am Donau-Ufer, die berühmte Kettenbrücke, das Stadtpanorama vom Gellertberg aus und das Burgviertel mit der Matthiaskirche. Danach bleibt Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung. Während des Abendessens lichtet die MS L’Europe den Anker und fährt weiter donauaufwärts in Richtung Bratislava. Heute Abend werden Sie im Restaurant zu einem festlichen Gala-Dinner erwartet. Anschließend trifft man sich bei Musik und Tanz im Salon.

13. Tag: Bratislava

Am Nachmittag erreicht die MS L’Europe Bratislava. Bei einer geführten Stadtrundfahrt lernen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten des ehemaligen Preßburgs kennen. Anschließend bringt Sie Ihr Reisebus zu Ihrem Schiff und die Fahrt geht weiter in Richtung Melk.

14. Tag: Melk

Am frühen Nachmittag erreicht Ihr Schiff die kleine Stadt Melk. Sie wird überragt von dem weithin sichtbaren Benediktinerstift, eines der bekanntesten und prächtigsten Klöster Österreichs. Fahrt zum Stift und geführte Besichtigung dieser 900 Jahre alten Anlage. Anschließend verlässt Ihr Schiff Melk zu seiner letzten Etappe nach Linz.

15. Tag: Linz – Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise; Rückkunft am Abend.

Für die Teilnahme ist ein gültiger Personalausweis ausreichend. Wir empfehlen die Mitnahme eines gültigen Reisepasses. Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische Umstände sowie Öffnungszeiten bleiben vorbehalten. Keine Mindestteilnehmerzahl

Mehrwert bei uns

Inkl. Zusatzleistungen im Wert von ca. € 985

  • An- und Abreise im Fernreisebus
  • Vollpension und alle Getränke
  • Alle genannten 11 Landausflüge

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Anton Götten GmbH |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Anton Götten GmbH zur Verfügung gestellt worden.
Anton Götten GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Anton Götten GmbH
4.37 von 5.00 auf Grundlage
von 58 Bewertungen
Telefon: 03098323836
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung