Beratung unter:0309832383100 Jetzt anrufen und beraten lassen

Metz & Nancy

Novotel Metz Centre

Städtereisen | Metz, Nancy (Frankreich)

Busreise - Nummer 3563255

Termin

Freitag 17.05.2019 - Sonntag 19.05.2019 | 3 Tage

weitere Termine >

Zustieg

48155 Münster, Parkplatz an der Ecke Hafenstraße/Frie-Vendt-Straße

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Leider ist dieser Reisetermin nicht mehr buchbar.

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer314 €
Einzelzimmer391 €

Leistungen

INKLUSIVE FÜR UNSERE KUNDEN
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen (3-Gang-Menü)
EXTRA-HAFERMANN-SERVICE
  • Abholservice
  • Hafermann Reiseleitung während der Reise
7 PROGRAMMPUNKTE
  • Stadtbesichtigung in Metz
  • Ausflug ins Elsass mit Stadtbesichtigung in Saverne, Fahrt zur Burg Haut-Barr und nach Sarrebourg mit Eintritt Chapelle des Cordeliers und Musée du Pays
  • Abendlicher Rundgang durch das beleuchtete Metz
  • Stadtrundgang in Nancy

Reiseprogramm

Metz & Nancy Novotel Metz Centre
Den Charme Lothringens entdecken

Ihr Hotel:
Zentrum von Metz, nur 5 Gehminuten von der Kathedrale St. Etienne und ca. 15 Gehminuten vom Centre Pompidou entfernt. Adresse: Place des Paraiges, Centre Saint Jacques, FR-57000 Metz. Zimmer: Die modernen und geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Kabel-TV, Telefon, WLAN-Internetverbindung (kostenlos) und Minibar. Ausstattung: Im Hotel befinden sich ein Restaurant, eine Bar, eine Sommerterrasse, ein Außenswimmingpool und ein Fitness-Studio.

Entdecken Sie mit uns das geschichtsträchtige Lothringen. Neben vielen kulinarischen Spezialitäten wie z.B. der bekannten Quiche Lorraine hat die Region noch viel mehr zu bieten. Wunderschöne Städte wie Metz, Nancy und auch ein Ausflug ins benachbarte „krumme Elsass“ werden Sie begeistern!

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag:
Morgens Abreise nach Metz. Mittags erreichen wir die bezaubernde Hauptstadt Lothringens, die wegen der zahlreichen Bauwerke aus goldgelbem Stein auch „Goldene Stadt“ genannt wird. Auf einer Stadtführung entdecken Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört natürlich auch „die Laterne Gottes“, die gotische Kathe drale St. Etienne. Die Fläche ihrer Glasmalereien ist mit etwa 6.500 qm die größte in einer französischen Kathedrale und einige der wunderschönen Glasfenster wurden von Chagall gestaltet. Darüber hinaus beeindruckt das Centre Pompidou – quasi die Außenstelle des Pariser Kunst- und Kulturzentrums – durch seine Architektur. Besonders abends fasziniert das Lichtspiel, welches durch die Glasfaserhülle des Kunsthauses entsteht. Danach bleibt Zeit für einen Besuch des Centre Pompidou (Extrakosten) oder einen Stadtbummel. Oder probieren Sie doch eine Quiche Lorraine, die bekannte lothringische Spezialität! Anschließend beziehen Sie Ihre Zimmer im zentral gelegenen Novotel und genießen ein köstliches Abendessen.

2. Tag:
Freuen Sie sich heute auf einen Ausflug ins „krumme Elsass“ – den nordwestlichen, hügeligen Teil des Elsass, der nach Lothringen hineinragt. Zuerst besichtigen wir das liebenswerte Städtchen Saverne mit seinen typischen Fachwerkhäusern. Am Nachmittag können Sie einen spektakulären Ausblick von der Burg Haut-Barr, dem „Auge des Elsass“, über die elsässische Ebene und die Vogesen genießen. Anschließend fahren wir nach Sarrebourg, dem „Tor zu den Vogesen“. Hier besichtigen wir die Chapelle des Cordeliers mit ihren farbenprächtigen Kirchenfenstern von Chagall und das Musée du Pays. Rückfahrt nach Metz. Nach dem Abendessen machen wir einen Rundgang durch die „leuchtende Stadt“ – der Naturkalkstein schimmert abends wie verzaubert durch die kunstvolle Beleuchtung von unzähligen Scheinwerfern und Laternen. Im Sommer finden voraussichtlich wieder die Wasserspiele „Eaux Musicales“ statt, bei denen sich Wasser und Licht eindrucksvoll zum Rhythmus der Musik bewegen.

3. Tag:
Morgens fahren wir nach Nancy. Hier wurde schon immer viel Wert auf ein harmonisches Stadtbild gelegt: Seit dem Mittelalter verschönerten die Herzöge von Lothringen die Stadt. Bei unserem Rundgang können Sie sich selbst davon überzeugen, warum Nancy auch „die schöne Lothringerin“ genannt wird. Nach der Mittagspause Heimreise. Rückkunft abends.

Hinweise:
  • Die Mindestteilnehmerzahl pro Busreise beträgt 20 Personen
  • Eventuell anfallende Eintrittsgelder für die unter Leistungen benannten Programmpunkte sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität ungeeignet.
  • Termine im Juli und August voraussichtlich mit „Eaux Musicales“ abendliche Licht-, Musik- & Wasserspiele. Daten standen bei Drucklegung noch nicht fest, genaue Informationen ab Mai 2019

Hafermann Reisen GmbH & Co.KG
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Hafermann Reisen GmbH & Co.KG
4.36 von 5.00 auf Grundlage
von 505 Bewertungen
Fragen zur Reise
Katalog anfordern
Telefon: 0309832383100
Direkt zum Veranstalter