Nordpolens schönste Seiten

Erlebnis- & Rundreisen , Freizeit & Natur | Posen (Polen)

Busreise - Nummer 3512808

Termin

Montag 27.05.2019 - Sonntag 02.06.2019 | 7 Tage

weitere Termine >

Zustieg

09111 Chemnitz, Center in Röhrsdorf

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Leider ist dieser Reisetermin nicht mehr buchbar.

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer675 €
Einzelzimmer834 €

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus 
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen im guten Mittelklasse Hotel im Raum Posen 
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3-Sterne-Schlosshotel Jan III Sobieski in Rzucewo 
  • 4 x Abendessen im Schlosshotel (als 3-Gang-Menu oder in Buffetform) 
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen im guten Mittelklassehotel im Raum Koeslin/Kolberg
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC und TV 
  • Durchgehende örtliche Reiseleitung vom 2. bis 6. Tag (ab Posen bis Kolberg /Koeslin)
  • Besucherstopp Marienburg 
  • Ausflug In die Dreistadt inklusive Stadtbesichtigung 
  • Ausflug Elbing und Oberlandkanal inklusive Stadtbesichtigung und Schifffahrt auf dem Oberlandkanal mit Rollbergen (Dauer ca. 2 Stunden) 
  • Ausflug Rund um’s Frische Haff inklusive Besichtigung von Frauenburg und Besuch von Kahlberg
  • Ausflug Slowinski Nationalpark inklusive Eintritt und Fahrt mit dem Elektrowagen zu den Wanderdünen 
  • Ortstaxe 
  • 7 ONKI-MARKEN

Hinweis

Der Reiseveranstalter bietet den Zustieg Rudolphstein - Raststätte/Brückenrestaurant "Frankenwald" nur bei Reisen mit Fahrtrichtung nach Süden an.

Reiseprogramm

Nordpolens schönste Seiten
Dreistadt, Oberlandkanal, Frisches Haff und Slowinski Nationalpark

Die schönen Fleckchen Erde, die Sie während dieser Reise besuchen werden, gehören unangefochten zu den attraktivsten Urlaubsregionen Polens! Gehen Sie mit Onka Tours auf eine spannende und unterhaltsame Zeitreise! Neben den Naturschönheiten genießen Sie städtische Atmosphäre. Und als eines der zahlreichen Höhepunkte dieser Fahrt residieren Sie herrschaftlich im Schlosshotel Jan III Sobieski!

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise nach Posen
Über Dresden fahren Sie nach Posen. Geschmückt ist die Stadt mit einer Vielzahl interessanter Bauwerke. Das Herz der Stadt ist der Marktplatz mit den schönen Bürgerhäusern, dem Renaissancerathaus und dem barocken Proserpinabrunnen. Im Anschluss an die Stadtbesichtigung werden Sie in Ihrem Hotel im Raum Posen bereits mit dem Abendessen erwartet.

2. Tag: Von der Burg zum Schloss
Auf geht es heute nach dem Frühstück zum ersten Höhepunkt dieser Reise. Unterwegs in nördlicher Richtung legen Sie einen Fototstopp an der imposanten Marienburg ein. Es ist ganz gleich aus welcher Richtung Sie kommen, die monumentale Festung beherrscht die Stadt und wird Sie in eine andere Zeit versetzen. Wer möchte, kann gegen Aufpreis die Burg besichtigen. Zum Abendessen erreichen Sie Ihr Schlosshotel Jan III Sobieski für die kommenden vier Nächte in Rzucewo.

3. Tag: In die Dreistadt
Völlig zu Recht wird Danzig als Juwel Polens bezeichnet. Sofort denkt man beim Namen der alten Hansestadt an die „Buddenbrooks“, die „Blechtrommel“ und das berühmte Danziger Goldwasser. Hier in Danzig wurde Geschichte geschrieben. Sie besichtigen die Alt- und Rechtstadt. Herzstück der Rechtstadt ist der Königsweg, der vom Hohen Tor über den langen Markt bis hin zum Grünen Tor an der Mottlau führt. Hier sehen Sie den Artushof, den Neptunbrunnen und das Rechtstädtische Rathaus. Die meisten der Sehenswürdigkeiten stammen aus Danzigs goldenem Zeitalter. Symbol der Stadt ist ohne Zweifel die Marienkirche und die wohl größte Backsteinkirche der Welt. Ebenso bekannt in der Stadtansicht ist das hölzerne Krantor, das heute zum Schifffahrtsmuseum gehört. Den Tag können Sie dann entspannt am Meer in Zoppot ausklingen lassen. Freuen Sie sich auf eine tolle Entdeckungsreise gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung.

4. Tag: Elbing und Oberlandkanal
Elbing, eine Stadt die früher angeblich genauso schön gewesen sein sollte wie die Danziger Altstadt, erwartet Ihren Besuch. Im Krieg völlig zerstört, wird die Stadt heute wieder phantasievoll im Stil der Vorkriegsjahre aufgebaut. Im Anschluss erleben Sie ein Stück „technische Revolution“, denn Sie werden die geneigten Ebenen des Oberlandkanals mit dem Schiff befahren. 1860 als Weg für den Holztransport fertiggestellt, war der Bau eine technische Höchstleistung. In einem Projekt für 115 Millionen Zloty wurde der Kanal in den vergangenen Jahren auf den neusten Stand gebracht.

5. Tag: Rund um’s Frische Haff
Noch immer ein von Touristen fast unentdecktes Urlaubsparadies ist die Frische Nehrung im äußersten Osten der polnischen Ostseeküste. Wald, Sonne, 40 Kilometer Strand und Bernstein – eine vielfältige Urlaubslandschaft lädt ein. Eine besondere Sehenswürdigkeit bietet die kleine architektonische Perle Frauenburg/ Frombork, die nur 70 km von Königsberg entfernt liegt. Frauenburg wurde durch Nikolaus Kopernikus, der dort lebte und arbeitete, weltbekannt. Weiter östlich trennt die Frische Nehrung die Ostsee vom Frischen Haff. Größter Ferienort in diesem Gebiet ist Krynica Morska (Kahlberg). Unweit von Krynica erstrecken sich ausgedehnte Dünenlandschaften.

6. Tag: Slowinski Nationalpark
Auf geht es in die „Polnische Sahara“ – in den Slowinski Nationalpark. Ähnlich wie die Kurische Nehrung liegt das UNESCO Biosphärenreservat durch eine Nehrung getrennt vom Meer. Die bis zu 42 Meter hohen Wanderdünen erstrecken sich 20 km längs der Küste. Windbedingt wandern die Dünen jährlich zwischen 3 und 10 Metern. Vom Gipfel der Dünen schaut man auf glitzernde Seen und Wälder. Einen Teil der Strecke werden Sie im Elektrowagen zurücklegen. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie Ihr Hotel Raum Koeslin/Kolberg.

7. Tag: Heimreise
Wie immer verfliegt die Zeit leider viel zu schnell und ein Streifzug durch die Landschaft und Geschichte von der Dreistadt bis zum Oberlandkanal ist vorüber. Aber eines ist ganz sicher, Sie werden zu Hause viel zu erzählen haben. Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.
Onka Tours GmbH & Co.KG
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Onka Tours GmbH & Co.KG
4.15 von 5.00 auf Grundlage
von 186 Bewertungen