6-Tage Erlebnisurlaub im Nationalpark Bayerischer- und Böhmerwald

Erlebnis- & Rundreisen , Freizeit & Natur | Bayerischer-, Böhmerwald (Deutschland)

Busreise - Nummer 3510920

Termin

Donnerstag 18.04.2019 - Dienstag 23.04.2019 | 6 Tage

Zustieg

09111 Chemnitz, Center in Röhrsdorf

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Doppelzimmer489 €
Einzelzimmer538 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Burganlage Krumau mit Führung p.P. +4 €
  • Gläserne Scheune (bei Ostertermin) p:P. +5 €
  • Orgelkonzert im Dom Passau (Mai bis Oktober – nicht an Sonn- und Feiertagen) p.P. +4 €
  • Schifffahrt Passau p.P. +10 €

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus 
  • 4 bzw. 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Ferienhotel „Das Waldkönig“ in Bayerisch Eisenstein 
  • 4 bzw. 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü 
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon und TV 
  • Das Hotel verfügt über ein Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Lift und WLAN 
  • Begrüßungsgetränk 
  • Rundfahrt Bayerischer Wald mit örtlicher Reiseleitung am 2. Tag 
  • Besuch Glasdorf Weinfurtner 
  • Ausflug Passau
  • Stadtrundgang Passau mit örtlicher Reiseleitung 
  • Ausflug Böhmerwald und Krumau mit Reiseleitung
  • 4 ONKI-MARKEN
Zusatzprogramm an Ostern inklusive:
  • 1 x Abendessen im Rahmen der Halbpension als 5-Gang-Festmenü 
  • Musikalischer Dämmerschoppen
  • Osterwanderung 
  • Tanzabend 
  • Ostereiersuche 
  • Rundfahrt Bayerischer Wald mit örtlicher Reiseleitung am 5. Tag

Hinweis

Der Reiseveranstalter bietet den Zustieg Rudolphstein - Raststätte/Brückenrestaurant "Frankenwald" nur bei Reisen mit Fahrtrichtung nach Süden an.

Reiseprogramm

6-Tage Erlebnisurlaub im Nationalpark Bayerischer- und Böhmerwald
Passau – Bayerischer Wald – Böhmerwald – Krumau

Der Bayerische Wald und der auf tschechischer Seite liegende Böhmerwald bieten auf einer großen Fläche viel Natur und ein abwechslungsreiches und buntes Angebot für Naturliebhaber und Erholungssuchende. Der Bayerische Wald gilt als letztes Reservat wilder, ursprünglicher Natur. Das reizvolle Waldgebirge samt Kunst und Kultur lässt den Alltag für eine Weile vergessen. Genießen Sie die Schönheiten rund um den Großen Arber.

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise

Vorbei an Hof erreichen Sie Ihr Ferienhotel „Das Waldkönig“ in Bayerisch Eisenstein, einem Luftkurort am Großen Arber im Nationalpark Bayerischer Wald.

2. Tag: Rundfahrt Bayerischer Wald
Gut gestärkt starten Sie nach dem Frühstück. Die Fahrt führt über Zwiesel in Richtung Weißenstein zum „Gläsernen Wald“. Über Bodenmais erreichen Sie das Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck. Erleben Sie beim Besuch der Manufaktur Tradition und Innovation in der Glaskunst und natürlich hautnah die Glasbläserkunst am Glasofen.

3. Tag: Passau
2000-jährige Geschichte lernen Sie während der Stadtbesichtigung in Passau ebenso kennen wie die lebhafte Gegenwart. Altstadt, Rathaus- und Residenzplatz und natürlich den imposanten Dom mit der größten Kirchenorgel der Welt (Innenbesichtigung an Ostern nicht möglich). Wer möchte, kann an einer Dreiflüsse- Fahrt teilnehmen. Bequem vom Schiff aus können Sie unvergessliche Ausblicke auf Passau genießen: den italienischen Flair ihrer bunten Fassaden, den Dom St. Stephan, die Dreiflüsse-Mündung, die Flüsse Donau, Inn und Ilz mit ihren verschiedenen Färbungen, das Ober- und Niederhaus und das Kloster „Maria Hilf”. Oder Sie erkunden die wunderschöne Stadt auf eigene Faust und bummeln inmitten historischer Fassaden.

4. Tag: Böhmerwald und Krumau
Sie fahren heute nach Böhmen. Sie besichtigen die UNESCO Stadt Krumau und haben dort die Möglichkeit die Burganlage zu besuchen. Die Stadt zählt zu den schönsten Städten Südböhmens. Die Landschaft des Böhmerwaldes ist geprägt von zahlreichen Hochmooren. Der Böhmerwald erstreckt sich auf etwa 120 Kilometern entlang der deutsch-tschechisch-österreichischen Grenze. Vor der Grenze besteht die Möglichkeit zum zollfreien Einkauf.

5. Tag: Rundfahrt Bayerischer Wald bzw. Heimreise
Die Gäste der 5-Tage-Reise starten heute zur Heimreise. Die Gäste vom Ostertermin genießen noch einen tollen Ausflug über Regen und Deggendorf. Über Schloss Egg erreichen Sie das größte Hirschwildreservat im Naturpark Bayerischer Wald, den Hirschpark Buchet. Hier besteht die Möglichkeit zum Spaziergang entlang des Hirschgeheges. Im Anschluss können Sie die Gläserne Scheune in Rauhbühl besuchen. Es ist ein außergewöhnliches Museum, denn seit 1980 verwandeln der Künstler Rudolf Schmid und seine Familie eine Scheune in ein Gesamtkunstwerk. Natürlich darf der Besuch einer Bärwurzerei nicht fehlen.

6. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie diese schöne Gegend und reisen gen Heimat.
Onka Tours GmbH & Co.KG
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Onka Tours GmbH & Co.KG
4.15 von 5.00 auf Grundlage
von 182 Bewertungen

Weiter zur Buchung