Beratung unter:03098323835 Jetzt anrufen und beraten lassen

Luxemburgische Mosel und Naturwunder Saarschleife - 5 Tage Busreise

Busreise - Nummer 3509204

Termin

Samstag 25.05.2019 - Mittwoch 29.05.2019 | 5 Tage

weitere Termine >

Zustieg

39104 Magdeburg |

weitere Zustiege >

Weitere Termine

Leider ist dieser Reisetermin nicht mehr buchbar.

Weitere Termine

Preise pro Person

1, Doppelzimmmer, HP469 €
1, Einzelzimmer, HP549 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Taxi-Gutschein +40 €

Leistungen

  • Fahrt im ****Fernreisebus
  • Begrüßungsgetränk
  • 4 x Übernachtung im DZ
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen als Menü oder Buffet
  • Ausflug Luxemburgische Mosel inkl. Reiseleitung
  • Stadtführung Luxemburg
  • Besuch Grevenmacher und Wormeldingen
  • Besichtigung Weinkellerei inkl. Verkostung
  • Besuch Schengen
  • Besuch Aussichtspunkt Cloef
  • Schifffahrt auf der Saar
  • Stadtführung Trier
  • Ausflug Saarburg und Metz inkl. Reiseleitung
  • FUMU-Reisebetreuung
  • Treuemarken

Eintrittsgelder nicht inklusive!

Reiseprogramm

Luxemburgische Mosel und Naturwunder Saarschleife - 5 Tage Busreise

Ihr Hotel:

Sie wohnen im ***superior Hotel Bawelsberger Hof in Dillingen, im Herzen des Saarlandes. Das privat geführte Haus bietet zwei Restaurants, eine Bar, eine Terrasse sowie einen Fitnessraum und eine Sauna. Im gesamten Haus gibt es kostenfreies WLAN. Alle Zimmer sind mit antiken Möbeln ausgestattet, bieten Ihnen ein Doppel- oder zwei Einzelbetten, Bad oder Dusche/WC, Fön, Minibar, Telefon, TV und sind mit dem Lift erreichbar.

Entdecken Sie die Luxemburger Mosel an der Route du Vin. Das milde Klima und die spektakuläre Schönheit der Weinberge verleihen dem Weinbaugebiet an der Luxemburger Mosel seine Einzigartigkeit. Malerische Gassen und schöne Winzerhäuser prägen die pittoresken Ortschaften. Eine Schifffahrt um die berühmte Saarschleife - dem Wahrzeichen des Saarlandes - rundet diese Reise ab.

1. Tag: Anreise

Mit einem Begrüßungsgetränk werden Sie in Ihrem Hotel bereits erwartet. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Luxemburgische Mosel und Luxemburg Stadt

Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter geht es heute zunächst in die ehemalige Festungsstadt Luxemburg, die Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums. Bei einer Stadtführung entdecken Sie die beeindruckende Festungsanlage auf dem Bockfelsen mit den Kasematten (fakultativ) und bestaunen die Aussicht von dem Chemin de la Corniche, dem schönsten Balkon Europas. In der Unterstadt Grund, am Fuße der Festungsmauern, gilt es die ehemalige Abtei Neumünster zu besichtigen oder in einem der gemütlichen Cafés zu verweilen. Danach fahren Sie zum Weinort Grevenmacher, an der Luxemburger Mosel gelegen. Schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt oder entlang der schönen Uferpromenade. In Wormeldingen, eines der wichtigsten Weinbauzentren des Landes, besuchen Sie die Vinothek und Weinkellerei Caves Crémants Poll-Fabaire. Es erwartet Sie eine Führung par excellence und im Anschluss verkosten Sie hervorragende Luxemburger Weine oder die berühmten Crémants. Weiter geht es an den Orten Remich und Perl vorbei nach Schengen. Bekannt wurde der Ort durch die Unterzeichnung des Schengener Abkommens. Hier empfiehlt sich ein kurzer Stopp, bevor es zurück in Ihr Hotel geht.

3. Tag: Saarschleife und Trier

Der heutige Tag ist ganz dem charmanten Saarland gewidmet. Vielen Saarland-Besuchern bleibt der Blick auf die Saarschleife für immer unvergesslich. Daher führt Sie Ihre Reise heute zum Besucherzentrum und Aussichtspunkt Cloef, von wo aus das Naturwunder dem Betrachter atemberaubend schön zu Füßen liegt. Genauso sehenswert ist die Saarschleife auch vom Wasser aus. Während einer Schifffahrt auf der Saar fahren Sie durch das Naturschutzgebiet der Saarschleife. Der Fluss vollzieht hier eine 300°-Schleife, die er in Jahrmillionen in den Fels gegraben hat. Auf dem bewaldeten Bergrücken innerhalb der Saarschleife befinden sich das Kloster St. Gangolf und die Burgruine Montclair. Weiter fahren Sie nach Trier. Hier erwarten Sie weltberühmte Monumente wie z.B. die Porta Nigra, UNESCO-Weltkulturerbe oder die Kaiserthermen. Hier werden Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Rundgang unternehmen und noch viele weitere interessante Dinge entdecken.

4. Tag: Saarburg und Metz

Nach dem Frühstück geht es heute nach Saarburg. Besonders bekannt ist die Stadt für den Wasserfall, der in der Stadtmitte fast 20 Meter in die Tiefe stürzt. Nach einer Führung geht es dann in die charmante Lothringische Hauptstadt Metz, mit den kleinen Gässchen und Arkaden, der Kathedrale und der Klosterkirche. Auch hier erwartet Sie eine Führung. Danach fahren Sie dann zurück in Ihr Hotel.

5. Tag: Heimreise

Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Ggf. anfallende Ortstaxe bezahlen Sie bitte im Hotel.


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH |Busreisen ab Braunschweig | Busreisen ab Buschhaus | Busreisen ab Halberstadt | Busreisen ab Hannover | Busreisen ab Hildesheim | Busreisen ab Magdeburg | Busreisen ab Seesen |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH zur Verfügung gestellt worden.
Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH
4.29 von 5.00 auf Grundlage
von 134 Bewertungen
Telefon: 03098323835