Rundreise Griechenland – die Wiege der Kultur Europas

Erlebnis- & Rundreisen | Olympia (Griechenland)

Busreise - Nummer 3464315

Termin

Samstag 27.04.2019 - Sonntag 12.05.2019 | 16 Tage

weitere Termine >

Zustieg

09247 Chemnitz Mitte, Che-Center / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg

weitere Zustiege >

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer1.974 €
Einzelzimmer2.372 €

Attraktive Rabatte für Gruppen ab 8 Personen hier anfragen.

  • Sicher Online buchen mit SSL Verschlüsselung

  • Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters

Weiter zur Buchung

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) p.P. +50 €
  • Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) p.P. +150 €
  • Tagesausflug im örtlichen Reisebus nach Altkorinth mit Kanalfahrt inklusive Ouzo und Meze p.P. +50 €
  • Tagesausflug mit Bus und Schiff um den Berg Athos p.P. +55 €

Leistungen

  •  Fahrt im klimatisierten 5-Sterne-Reisebus
  • 2 Übernachtungen in Innenkabinen auf der Fährüberfahrt: Ancona – Igoumenitsa, Patras – Ancona 
  • 2 x Frühstück an Bord der Fähre
  • 2 Abendessen an Bord der Fähre
  • 13 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3 - Sterne- Hotels
  • 13 x Frühstück vom Buffet
  • 13 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung ab Igoumenitsa bis Patras
  • Eberhardt-Reiseleitung ab/an Deutschland  


Ihre Vorteile:
  • Besichtigungen in Dodona, Ioannina, Meteora, Vergina, Pella, Philippi, Kavala, Delphi, Ossios Loukas, Mykene, Nauplia, Epidaurus, Mistras und Olympia
  • Stadtrundfahrt in Athen, Besichtigungen mit Eberhardt-Reiseleiter-Funk
  • Weinprobe im Hotel Alkyon Resort
  • freie Nutzung des Spa- und Wellnesscenters im Hotel Alkyon Resort
  • Stadtbesichtigung in Thessaloniki
Sicher online buchen mit SSL Verschlüsselung

Reiseveranstalter

Reiseprogramm

Rundreise Griechenland – die Wiege der Kultur Europas
16 Tage Bus-Rundreise Dodona – Ioannina – Thessaloniki – Philippi – Meteora-Klöster – Delphi – Vrahati – Mykene – Epidaurus – Athen – Mistras – Olympia

Ihr Hotel: 
Corte Castelletto (1.-2. Reisetag)
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Corte Castelletto befindet sich genau auf halber Strecke zwischen Mantua und Verona. Dadurch bietet das geschmackvolle Landhaus eine ideale Ausgangslage für verschiedenste Ausflüge in die Umgebung von Verona und Mantua.
Zimmer: Die eleganten Zimmer verfügen über ein Bad mit Dusche/WC sowie Klimaanlage, TV, Minibar, Safe, Telefon und kostenfreien WLAN.
Ausstattung: Genießen Sie einen entspannten Tag im saisonal geöffneten Pool oder der hoteleigenen Sonnenterrasse. Im Frühstücksraum werden Sie mit einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet verwöhnt. Um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen, stehen Ihnen ein Aufenthaltsraum, eine Bibliothek und eine Bar zur Verfügung.

Fährschiff Anek Lines (2.-3. Reisetag)
Sie übernachten während der Fährüberfahrt in klimatisierten Kabinen. Diese sind mit Dusche und WC ausgestattet. Die Fähre verfügt über Restaurant, Pool- und Snackbar, Kino und Casino. Ebenso befindet sich auf dem Schiff ein Swimming Pool, Safe (an der Rezeption), Wechselstube und ein Geldautomat.

Capsis Hotel Thessaloniki (3.-7. Reisetag)
Lage: Mit seiner Lage bietet das 4-Sterne Hotel Capsis Hotel Thessaloniki den idealen Ausgangspunkt für Entdeckungen der zweitgrößten Stadt Griechenlands. Verschiedene Herrschaftseinflüsse prägen das Stadtbild und die Kirchen wurden 1988 in die Liste der UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen.
Zimmer: In den modernen Zimmer des Hotels finden Sie einen Satelliten TV, eine Minibar wie auch eine Klimaanlage. Das Zimmerpersonal steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung.
Ausstattung: Erleben Sie erfrischende Momente bei einem geschmackvollen Cocktail, den Sie an der Rooftop Bar genießen können. Regionale Gerichte werden Ihnen im hoteleigenen Restaurant serviert.

Divani Meteora Hotel (7.-8. Reisetag)
Lage: Das 4-Sterne Divani Meteora Hotel liegt, wie man schon erahnen kann, in der Nähe der Meteora Felsen. Von Restaurant des Hotels haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die schwebenden Klöster.
Zimmer: Alle Zimmer sind großzügig geschnitten und mit Eichenholzmöbeln ausgestattet, das Design wurde von Andre Warwick konzipiert. Ein Sat-TV, eine Klimaanlage, eine Minibar und ein Badezimmer mit Dusche oder Badewanne gehören zu der Ausstattung.
Ausstattung: Das Hotel verfügt über die verschiedensten Annehmlichkeiten, wie einem erstklassigen Restaurant, einen erfrischenden Außenpool sowie einer Bar, in der Sie einen abendlichen Cocktail genießen können.

Hotel Kalafatis (8.-9. Reisetag)
Das 3-Sterne-Hotel "Kalafatis" liegt in der Nähe von Itea. Die 38 Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV, Direktwahltelefon und Balkon. Weiterhin stehen ein Aufenthaltsraum mit Bar, Safe an der Rezeption und eine Internet-Ecke (kostenlos) zur Verfügung.

Alkyon Resort Hotel (9.-13. Reisetag)
Lage: Das edle 4-Sterne-Hotel Alkyon Resort Hotel erstreckt sich auf 12 Gebäude, die in eine üppige 3000 m² große Grünanlage eingebettet wurden. Den schönen Sandstrand am Golf von Korinth erreicht man bereits nach 80 Metern.
Zimmer: Das Hotel umfasst 141 geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Minibar, Mietsafe, Direktwahltelefon SAT-TV und Klimaanlage. Von Ihrem Balkon aus blicken Sie in die herrliche Gartenanlage.
Ausstattung: In der Außenanlage des Hotels entspannen Sie in der lagunenförmigen Poollandschaft und werden an der Poolbar mit frischgepressten Säften oder hausgemachten Limonaden verwöhnt. 

Hotel Akti Taygetos (13.-14. Reisetag)
Lage: In einer malerischen Bucht des Messinischen Golfs liegt das 4-Sterne-Hotel "Akti Taygetos" direkt am Strand, am Fuße des Taygetos-Gebirges. In nur wenigen Minuten erreichen Sie die große Hafenanlage und das lebendige Stadtzentrum von Kalamata.
Ausstattung: Das Hotel ist in Form eines Amphitheaters gebaut und in eine herrliche Gartenanlage eingebettet. Es besitzt ein Restaurant, eine Snack- und Cocktailbar, Brettspiele, Whirlpool und einen Swimmingpool mit Liegen und Sonnenschirmen.
Zimmer: Die liebevoll eingerichteten Zimmer sind mit Dusche/WC, Klimaanlage, Direktwahltelefon, SAT-TV, Kühlschrank, Balkon und Mückennetzen ausgestattet. Vom Balkon hat man einen herrlichen Blick auf die messinische Bucht sowie auf das imposante Taygetos-Gebirge.

Fährschiff Anek Lines (14.-15. Reisetag)
Sie übernachten während der Fährüberfahrt in klimatisierten Kabinen. Diese sind mit Dusche und WC ausgestattet. Die Fähre verfügt über Restaurant, Pool- und Snackbar, Kino und Casino. Ebenso befindet sich auf dem Schiff ein Swimming Pool, Safe (an der Rezeption), Wechselstube und ein Geldautomat.

Corte Castelletto (15.-16. Reisetag)
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Corte Castelletto befindet sich genau auf halber Strecke zwischen Mantua und Verona. Dadurch bietet das geschmackvolle Landhaus eine ideale Ausgangslage für verschiedenste Ausflüge in die Umgebung von Verona und Mantua.
Zimmer: Die eleganten Zimmer verfügen über ein Bad mit Dusche/WC sowie Klimaanlage, TV, Minibar, Safe, Telefon und kostenfreien WLAN.
Ausstattung: Genießen Sie einen entspannten Tag im saisonal geöffneten Pool oder der hoteleigenen Sonnenterrasse. Im Frühstücksraum werden Sie mit einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet verwöhnt. Um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen, stehen Ihnen ein Aufenthaltsraum, eine Bibliothek und eine Bar zur Verfügung.


Erleben Sie eine traumhafte Reise durch eines der schönsten und abwechslungsreichsten Länder Europas! Diese einmalige Kombination ermöglicht es Ihnen, das antike Hellas in seiner gesamten Schönheit, Historie und landschaftlichen Vielfalt kennenzulernen. Neben der Hauptstadt Athen, besichtigen Sie die antiken Kultstätten Olympia und Delphi und haben die Möglichkeit, an einem fakultativen Ausflug teilzunehmen, einer Bootsfahrt durch den Kanal von Korinth. Erkunden Sie die verschiedenen Facetten Griechenlands. 

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise und Zwischenübernachtung in Italien
Ihr Reisebus startet in Sachsen. Während der Fahrt über München und die Alpen haben Sie bereits die Möglichkeit, Ihre mitreisenden Gäste kennenzulernen. Ihr Tagesziel ist das elegante Hotel Corte Castelletto in Pradelle di Nogarole Rocca, Italien. Dort kehren Sie für Ihre erste Übernachtung ein und genießen ein üppiges Abendessen nach italienischer Art.

2. Tag: Fährüberfahrt Ancona - Igoumenitsa
Am Morgen setzen Sie Ihre Reise Richtung Süden nach Ancona fort und gehen an Bord der Nachtfähre zur Überfahrt nach Igoumenitsa in Griechenland.

3. Tag: Ankunft in Igoumenitsa - Dodona - Ioannina
Nach dem Frühstück an Bord der Fähre erreichen Sie die Stadt Igoumenitsa und damit das griechische Festland. Sie reisen zunächst nach Dodona, der ältesten Orakelstätte Griechenlands. Im alten Griechenland waren Orakel von großer Bedeutung da diese als Sprachrohr zur göttlichen Welt fungierten. Die weitere Reise führt Sie nach Ioannina. In der Hauptstadt der Region Epirus besichtigen Sie die orientalisch anmutende Altstadt mit der Stadtmauer, die malerischen engen Gässchen und die Festungsanlage Lithartsia aus der Zeit Ali Paschas. Anschließend reisen Sie weiter nach Thessaloniki, wo Sie übernachten.

4. Tag: Pella - Vergina
Sie reisen nach Pella, der antiken und ehemaligen Hauptstadt Makedoniens, die auch der Geburtsort von Alexander des Großen war. Besonders sehenswert sind die Ausgrabungen mit ihren berühmten Mosaikfußböden. Danach fahren Sie nach Vergina und sehen die berühmtesten archäologischen Funde Nordgriechenlands, die Königsgräbern in Vergina. Dieser Ort diente als Begräbnisstätte der makedonischen Könige. Sie besichtigen den Grabschatz und den Palast mit beeindruckenden Mosaiken. Die Ausgrabungsstätten von Vergina zählen seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

5. Tag: Philippi - Kavala - Amphipolis
Der heutige Ausflug führt Sie nach Philippi, der ersten Gemeinde des Apostels Paulus auf europäischem Boden. Der Name der Stadt wurde von Phillip II. von Makedonien abgeleitet, dem Vater Alexander des Großen. Sie entdecken die römische Agora, die Basiliken und das Theater. Der nächste Höhepunkt Ihrer Reise ist Kavala. Die nach Thessaloniki zweitgrößte Stadt Nordgriechenlands wird auch als Neapolis der Apostelgeschichte bezeichnet. Sie besuchen das Taufbecken der Lydia, des ersten in Europa christlich getauften Menschen. Ihre Rückreise zum Hotel führt über Amphipolis, wo Sie das acht Meter hohe Löwendenkmal besichtigen.

6. Tag: Fakultativer Schiffsausflug um den Berg Athos
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Bummel durch Thessaloniki oder nehmen Sie am fakultativen Schiffsausflug um den Berg Athos teil (Zusatzkosten: 55 €). Ein örtlicher, griechischer Reisebus chauffiert Sie zur Halbinsel Athos. In Ouranoupolis gehen Sie an Bord und fahren entlang der Halbinsel zur Mönchsrepublik. Die Klöster thronen über Jahrtausende hoch über dem Meer. In dem eigenständigen Staat regieren noch uralte Gesetze. Der Zutritt ist Frauen noch immer grundsätzlich untersagt. Vom Boot aus können Sie die einzigartige und imposante Klosterarchitektur bewundern.

7. Tag: Thessaloniki - Olymp
Heute besichtigen Sie das Zentrum von Thessaloniki, der Perle Nordgriechenlands. Die mondäne Hauptstadt der Provinz Makedonien ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands. Sie sehen die beeindruckenden Mosaike in der byzantinischen Hauptkirche Agios Dimitrios und besichtigen die Agia Sofia sowie die Rundkirche bei Kamara. Weiter führt Sie die Besichtigung zur Zitadelle, zum Galeriusbogen und schließlich zum Wahrzeichen der Stadt, dem Weißen Turm. Anschließend reisen Sie weiter zu den Hängen des Olymps. Hier besteht die Möglichkeit, durch die wunderschöne Landschaft eine Wanderung zu unternehmen. Die Region ist vor allem durch ihre schönen Weinanbaugebiete bekannt. Sie übernachten in Kalambaka

8. Tag: Meteora-Klöster
Auf den Felsentürmen erblicken Sie die in byzantinischer Zeit von Mönchen errichteten Klöster, von denen heute noch sechs bewirtschaftet werden. Man gab diesen eigenartigen geologischen Felsphänomenen den Namen Meteora, übersetzt die Schwebenden, da diese Klöster zwischen Himmel und Erde zu schweben scheinen. Früher wurden die Besucher von den Mönchen in Flaschenzügen in die schwindelnde Höhe gezogen. Sie besichtigen wunderbare Wandmalereien, Reliquien und Ikonen von unschätzbarem Wert in zwei Klöstern. Anschließend fahren Sie weiter in Richtung Itea bei Delphi, wo Sie übernachten.

9. Tag: Delphi - Ossios Loukas - Vrahati
Die archäologische Stätte von Delphi erstreckt sich als terrassenförmiges Gelände an den Ausläufern des Parnass. Hier bietet sich ein großartiger Blick hinunter zum Tal des Pleistos und zur Bucht von Itea am Golf von Korinth. Delphi galt in der Antike als Nabel der Welt, es ist das bekannteste Orakel des antiken Griechenlands und war dem Gott Apollo geweiht. Sie sehen den Apollo-Tempel, die heilige Straße, das Theater, das Schatzhaus und das Museum. Anschließend erreichen Sie das Ossios Lukas-Kloster, eines der bedeutendsten Denkmäler der byzantinischen Mosaikkunst. Nach der interessanten Besichtigung setzen Sie Ihre Reise über Livadia und Thiva nach Vrahati fort.

10. Tag: Mykene - Nauplia - Epidaurus
Beim heutigen Tagesausflug besuchen Sie das sagenumwobene Mykene mit seiner Burganlage mit dem berühmten Löwentor und den Königsgräbern. Im reizvollen Hafenstädtchen Nauplia unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt. Vorbei an Weinbergen und Olivenbäumen gelangen Sie nach Epidaurus und besichtigen das berühmte Amphitheater mit seiner unvergleichlichen Akustik und die Ausgrabungen des Asklepios-Heiligtums. Die Rückfahrt führt Sie entlang einer schönen Küstenstraße nach Vrahati.

11. Tag: Stadtrundfahrt in Athen - Nationalmuseum
Athen gilt als Symbol für Freiheit, Kunst und Demokratie. Die Hauptstadt Griechenlands ist seit mehr als 5.000 Jahren kontinuierlich besiedelt und ist damit eine der ältesten Siedlungen und Städte Europas. Bei Ihrer Rundreise durch Griechenland darf ein Besuch in Athen natürlich nicht fehlen. Eine Stadtrundfahrt führt Sie durch das moderne Athen. Beim Besuch der Akropolis sehen Sie die Propyläen, den Parthenon-Tempel und das Erechtheion. Der Besuch des Archäologischen Nationalmuseums ist der Höhepunkt des Tages. Das Museum beherbergt unermessliche Schätze der griechischen Kunst und Kultur, die nach Epochen geordnet ausgestellt sind. Nach den Besichtigungen erleben Sie das griechische Flair bei einem Spaziergang durch die malerische Altstadt, der Plaka, mit ihren vielen Tavernen und Souvenirgeschäften.

12. Tag: Fakultativer Ausflug Altkorinth und Kanalfahrt
Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme am fakultativen Tagesausflug (Zusatzkosten: 50 €) nach Altkorinth mit anschließender Bootsfahrt durch den Kanal von Korinth. Der Ausflug führt Sie zuerst nach Altkorinth. Über der Stadt erhebt sich der wuchtige Felskegel mit der Burgbefestigung Akrokorinth. An den Befestigungsbauten können Sie die wechselhafte Geschichte der Stadt und dieser größten und ältesten Burg des Peloponnes ablesen. Sie besichtigen die Agora, die Lechaion-Straße, die Pelrene-Quelle und den dorischen Apollon-Tempel. Anschließend fahren Sie zum Tor des Peloponnes. Mit dem Boot geht die Fahrt durch den ca. sechs Kilometer langen und ca. 23 Meter breiten Kanal von Korinth, dem berühmten Isthmus. Schmecken Sie Griechenland bei einem Schluck Ouzo und einem griechischen Häppchen (Meze)!

13. Tag: Mistras
Über Tripoli gelangen Sie heute nach Mistras, einer Stadt, die in byzantinischer Zeit ein bedeutendes geistiges Zentrum war. Sie bestaunen die byzantinische Burgenstadt mit dem Despotenpalast, die prächtigen Kirchen mit dem wunderbaren Freskenschmuck und das an der Ostseite des Hügels gelegene Pantanassa-Kloster aus dem 15. Jahrhundert, welches noch heute von Nonnen bewohnt ist. Über den Taygetos-Pass, der Heimat der strengen Göttin Artemis, gelangen Sie zum Hotel in Kalamata.

14. Tag: Olympia - Patras - Fähre
In Olympia besichtigen Sie die antike Kultstätte der Hera und des Zeus. Die Bedeutung der Gottheiten können Sie an den Tempelüberresten, Schatzhäusern und Sportanlagen erkennen. Die Olympischen Spiele fanden hier seit dem 8. Jahrhundert v. Chr. alle vier Jahre statt und noch heute brennt hier das Olympische Feuer. Während der Olympiade herrschte im Lande Frieden, der allen Teilnehmern und Besuchern Sicherheit garantierte. Das Heiligtum mit den vielen bedeutenden Ruinen wie dem Zeustempel, dem Stadion oder der Palestra hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren. Mit Kiefern, Zypressen, Öl- und Eukalyptusbäumen bildet das liebliche Alphios-Tal dafür eine harmonische Kulisse. Der anschließende Besuch des archäologischen Museums zeigt Ihnen sämtliche Ergebnisse der Olympia-Ausgrabungen. Danach fahren Sie nach Patras, wo Sie am späten Nachmittag an Bord der Nachtfähre nach Italien gehen.

15. Tag: Ankunft in Ancona
Gut gestärkt vom Frühstück erreichen Sie Ancona in Italien und reisen von dort weiter zur Übernachtung im Hotel Corte Castelletto in Pradelle di Nogarole Rocca. Das Hotel kennen Sie bereits von Ihrer Anreise. Genießen Sie das letzte Abendessen als Gruppe bevor Sie am nächsten Morgen Ihre Heimreise antreten.

16. Tag: Heimreise
Ihre spannende Rundreise durch Griechenland endet nun heute und Ihr Weg führt Sie über die Alpen, Nürnberg und München zurück in die Heimat.

Hinweise: 
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist von 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 35
  • Die Eintrittsgelder in Höhe von ca. 95 € pro Person zu den ärchologischen Stätten und Museen sind nicht einbegriffen. Seniorenermäßigung ab 65 Jahre mit entsprechendem Ausweis werden vor Ort gewährt.
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich

Haben Sie Fragen
zur Busreise?

Busreise - Nummer: 3464315

Fragen zur Reise

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen

Sicher buchen!

Sichere Online - Buchung bei Reisebus24.de mit SSL-Verschlüsselung

Tiefpreis Garantie

Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen immer zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters.

Tiefpreis

Bei Reisebus24.de buchen Sie immer zum günstigsten Preis. Weder ein anderes Internetportal, noch der Reiseveranstalter selbst wird Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten – das garantieren wir Ihnen! Sollten Sie am Buchungstag die gleiche Busreise des selben Veranstalters zu einem günstigeren Preis finden, so erstatten wir Ihnen die Differenz.

Ausgeschlossen von dieser Garantie sind unrechtmäßig gewährte Rabatte, gefälschte Angebote und Bonus- bzw. Treueprogramme.

Der Service von Reisebus24.de wird stetig von Kunden neu bewertet. Es ist uns ein besonderes Anliegen die Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zu berücksichtigen und im Sinne unserer Kunden zu handeln.

  • img_54

    Über 10 Jahre Erfahrungen

    Reisebus24.de ist führend bei der Vermittlung von Busreisen. Bereits seit 2004 arbeiten wir mit namhaften Busreiseveranstalter erfolgreich zusammen. 

  • img_55

    Sicher & bequem buchen

    Bei Reisebus24.de buchen Sie sicher und bequem direkt im Internet oder telefonisch bei unserem kompetenten und freundlichen Serviceteam.

  • img_56

    Busreisen für jedes Alter

    Busreisen bieten für alle Zielgruppen und Gelegenheiten das passende Reiseangebot. Mit über 180.000 Busreisen bietet Reisebus24.de jährlich die größte Reiseauswahl.