Beratung unter:030 / 2000 7746 Jetzt anrufen und beraten lassen

Große Rundreise durch Polen

Erlebnis- & Rundreisen | Danzig (Polen)

Busreise - Nummer 3464282

Termin

Freitag 24.05.2019 - Montag 03.06.2019 | 11 Tage

weitere Termine >

Zustieg

09247 Chemnitz Mitte, Che-Center / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer1.402 €
Einzelzimmer1.877 €

Attraktive Rabatte für Gruppen ab 8 Personen hier anfragen.

  • Sicher Online buchen mit SSL Verschlüsselung

  • Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters

Weiter zur Buchung

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Ausflug in den Süden von Masuren mit Staakenbootfahrt auf der Krutinna, Besichtigung des Ostpreußen-Museums sowie Kaffee und Kuchen auf dem Hof bei Christel in Zondern (9. Tag) p.P. +45 €
  • Ausführliche Besichtigung auf der Wawelburg mit königlichen Gemächern, Kathedrale und Gruft (3. Tag) p.P. +35 €
  • Chopin Konzert in einem Krakauer Stadtpalast (2. Tag) p.P. +22 €

Leistungen

  • Fahrt im 5- oder 4-Sterne-Reisebus
  • 7 Übernachtungen in gehobenen, zentralen Hotels in Breslau, Krakau, Warschau und Danzig
  • 3 Übernachtungen im familiär geführten Hotel Totu in Masuren
  • 10 x Frühstück vom Buffet
  • 6 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Besichtigungen
  • Eberhardt-Reiseleitung ab/an Deutschland


Ihre Vorteile:
  • 1 Abendessen im kaiserlich-königlichen Restaurant in Breslau
  • 1 Abendessen in einem Altstädter Restaurant in Krakau
  • masurische Bauernhochzeit mit Kutschfahrt, Folklore, Musik und masurischen Abendessen
  • Stadtbesichtigungen in Breslau, Krakau, Kazimierz, Warschau und Danzig
  • Eintritt und Besichtigung im Dom und in der Aula Leopoldina in Breslau
  • Eintritt und Besichtigung der Marienkirche in Krakau
  • Eintritt und Führung im Schloss Wilanow
  • Eintritt und Führung in der Marienburg
  • Eintritt und Besichtigung der Marienkirche in Danzig
  • Eintritt und Besichtigung des Domes in Oliwa mit Orgelpräsentation
  • Schifffahrt auf dem Oberlandkanal
  • Rundfahrt durch den Norden von Masuren
  • Besichtigung der Wallfahrtskirche Heiligelinde mit Orgelpräsentation
  • Besichtigung der Wolfsschanze
  • Besichtigung von Nikolaiken mit Dampferfahrt
  • Besuch von Alleinstein
Sicher online buchen mit SSL Verschlüsselung

Reiseveranstalter

Reiseprogramm

Große Rundreise durch Polen
11 Tage Busrundreise: Breslau – Krakau – Warschau – Danzig – Marienburg – Oberlandkanal – Masuren

Ihr Hotel: 
Hotel Radisson Blu (1.-2. Reisetag)
Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel "Radisson Blu" im Zentrum von Breslau. Der Marktplatz (Rynek) ist nur wenige Schritte entfernt. Alle 162 modern eingerichteten und klimatisierten Zimmer verfügen über Dusche/WC, Föhn, SAT-TV (auch deutsche Sender), Radio, Telefon, Safe und Minibar. Die Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Restaurant "Aquarelle" , Lobby-Bar und Fitnessclub mit Sauna (gegen Gebühr) runden das Angebot ab.

Andel`s Cracow by Vienna House (2.-4. Reisetag)
Lage: Das andel´s Vienna House liegt im Herzen von Krakau, nördlich des Marktes.
Zimmer: Modernität trifft Komfort - das ist andel´s in Krakau. Sie verfügen über Bad mit WC, Dusche/Badewanne, Klimaanlage, LCD-TV, Safe, Minibar, Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung sowie kostenfreies WLAN.
Ausstattung: Das Hotel bietet Ihnen Erholung im Spa-Bereich mit Trockensauna, Ruheraum und Massagestudio (teilweise kostenpflichtig). Im Restaurant Delight können Sie lokale Kreationen probieren und an Oscar´s Bar den Abend ausklingen lassen.

Radisson Blu Sobieski (4.-5. Reisetag)
Lage: Das Hotel Radisson Blu Sobieski ist sehr zentral im Warschauer Geschäftsviertel gelegen. Es sind 2 Minuten bis zur nächsten Metrostation und 1 Kilometer bis zum Bahnhof. Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der polnischen Hauptstadt wie das Museum des Warschauer Aufstandes sind in nur wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.
Zimmer: Die gemütlich und komfortabel eingerichteten 452 Zimmer des Hotels bieten Ihnen einen perfekten Ort der Entspannung. Sie verfügen alle über hochwertige Einrichtungen wie LCD-TV, Klimaanlage, Minibar und Schreibtisch sowie über kostenloses WLAN.
Ausstattung: Im hoteleigenem Restaurant Trylogia werden Ihnen polnische und internationale Spezialitäten serviert. Wobei Sie im Restaurant Marysienka das reichliche Frühstücksbuffet genießen können. Außerdem stehen den Gästen des Hotels ein Trainingsraum, ein Dampfbad sowie ein SPA und Fitnesscenter zur Verfügung.

Mercure Gdansk Stare Miasto (5.-7. Reisetag)
Das Hotel Mercure Gdansk Stare Miasto liegt nur einen Steinwurf von der Altstadt entfernt. Es bietet neben 281 modernen, komfortabl eingerichteten Zimmen mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage, Zimmersafe, Wasserkocher (Kaffee/Tee) und SAT-TV auch ein Restaurant und eine Bar für gemütliche Abende.

Hotel Totu (7.-10. Reisetag)
Lage: Das gemütliche, familiär geführte 3-Sterne Familienhotel Totu liegt idyllisch am Ufer des Czos-Sees.
Zimmer: Alle Zimmer sind praktisch und zweckmäßig ausgestattet und verfügen über Dusche/WC, SAT-TV (auch deutsche Sender), W-LAN, Telefon und teilweise über Seeblick.
Ausstattung: Ein Restaurant, eine Bar, eine Sommerterrasse und ein gepflegter Garten mit Zugang zum See laden zu angenehmen Stunden ein. Das Restaurant bietet Ihnen schmackhafte, regionale Hausmannskost.

Novotel Gdansk Centrum (10.-11. Reisetag)
Lage: Das Novotel Gdanks Centrum liegt im Herzen der Hafenstadt, nur einen Steinwurf entfernt vom Altstädter Marktplatz und der Marienkirche.
Zimmer: Die 112 klimatisierten Zimmer sind modern ausgestattet und verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Föhn, SAT-TV (LCD), W-LAN, Minibar, Safe und Klimanlage.
Ausstattung: Im modern eingerichteten Hotelrestaurant wird internationale Küche serviert. Außerdem geben die Novo-Bar und der Gartenbereich Gelegenheit zum entspannten Sitzen.


Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise mit dem Bus und Stadtführung in Breslau
Mit dem Bus reisen Sie nach Breslau (Wroclaw), wo Sie am frühen Nachmittag eintreffen. Auf einem geführten Rundganges erhalten Sie anschließend interessante Einblicke in die außerordentliche Geschichte, die besondere Atmosphäre und das Leben in der historischen Hauptstadt Niederschlesiens. Unterwegs besichtigen Sie den Dom und die Aula Leopoldina. Das gemeinsame Abendessen wird Ihnen im kaiserlich-königlichen Restaurant am Rynek serviert.

2. Tag: Breslau - Krakau
Ihr nächstes Ziel ist Krakau (Krakow), die schön, alte Königsstadt an der Weichsel. Ihr Hotel befindet sich in zentraler Lage, unmittelbar an der Altstadt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen orientierenden Spaziergang durch die Altstadt oder haben freie Zeit für eigene Entdeckungen. Nach dem frühen Abendessen im Hotelrestaurant haben Sie die Möglichkeit, ein klassisches Chopin-Konzert in einem Krakauer Stadtpalast zu besuchen (Zusatzkosten: 22 €).

3. Tag: Kazimierz - Krakauer Altstadt - Wawelburg
Zunächst fahren Sie in den Stadtteil Kazimierz und begeben Sie auf einen interessanten Rundgang durch das jüdische Viertel. Danach durchstreifen Sie mit Ihrem örtlichen Gästeführer die faszinierende Altstadt Krakaus (Krakow). Sie spazieren über den Königsweg zum Rynek, einem der schönsten und ältesten Marktplätze. Während der Führung in der gewaltigen Marienkirche sehen Sie den Hochaltar von Veit Stoß, einem der besten Holzbildhauer seiner Zeit. Im Anschluss haben Sie Freizeit oder Sie können an einer ausführlichen Führung im Wawelschlosses teilnehmen (Zusatzkosten: 35 €): Auf dem Wawelberg betreten Sie nun wahrlich königlichen Boden. Zahlreiche polnische Herrscher wurden hier gekrönt und beigesetzt wie auch August der Starke, dessen bescheidener Holzsarg in der Gruft zu sehen ist. Sie besichtigen die königlichen Gemächer und die Wawelkathedrale mit der Gruft. Am Abend sind Sie zu Gast in einem Restaurant am Rynek, wo Ihnen traditionelle, polnische Speisen serviert werden.

4. Tag: Krakau - Besichtigungen in Warschau mit Schloss Wilanow
Sie reisen in die Wojewodschaft Masowien, in die Hauptstadt von Polen. Während einer Stadtführung lernen Sie Warschau (Warszawa) näher kennen. Wer heute den Rynek, den Marktplatz der Altstadt, betritt, kann sich kaum vorstellen, dass 1945 hier alles in Schutt und Asche lag. Heute zählte die restaurierte Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend besuchen Sie das polnische Versaille. Bei der Führung im Schloss Wilanow besichtigen Sie die Bibliothek, das Große Esszimmer und die privaten Gemächer, in denen einst auch August der Starke residierte. Danach können Sie die polnische Hauptstadt auf eigenen Wegen erkunden. Genießen Sie den Tag bei einem Spaziergang an der Weichsel (Wisla) oder bei einem Kaffee in der quirligen Altstadt. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

5. Tag: Besichtigung der Marienburg - Danzig
Sie reisen weiter gen Norden. Unterwegs besuchen Sie Marienburg (Malbork). Stolz am Ufer der Nogat erhebt sich die gewaltige Ordensburg aus dem 13. Jahrhundert, die Sie auf einer ausführlichen Besichtigung erkunden. Im Anschluss fahren Sie nach Danzig, die Stadt am Meer, in der Weltgeschichte geschrieben wurde. Ihr 4-Sterne-Hotel befindet sich direkt in der Altstadt, an der Mottlau gelegen. Nach dem Abendessen im Hotelrestaurant empfehlen wir Ihnen einen Bummel durch die romantisch beleuchteten Gassen der Altstadt oder am Mottlau-Kai.

6. Tag: Impressionen in Danzig
Die alte Hansestadt Danzig (Gdansk) zeugt von tausendjähriger Geschichte, die Dank aufwendiger Restaurierungsarbeiten sich heute wieder für die Besucher präsentiert. Bei einem Besuch der Kathedrale zu Oliwa erleben eine kleine Orgelpräsentation. Beim anschließenden geführten Rundgang durch die Danziger Altstadt besichtigen Sie die größte Kirche Polens, die backsteinerne Marienkirche. Später bummeln Sie über den Langen Markt und an der Mottlau entlang. Der weitere Tag steht für individuelle Erkundungen zur Verfügung.

7. Tag: Oberlandkanal - Masuren
Während ein Teil Ihrer Reisegruppe über Stettin nach Deutschland zurück reist, schließen Sie sich einer anderen Reisegruppe an und setzen Ihre Reise fort. Ihre Rundreise führt Sie von Danzig nach Elbing (Elblag). Auf ca. 80 Kilometern bis Osterode (Ostroda) befindet sich der Oberlandkanal, eine technische Meisterleistung. Auf den sogenannten Rollbergen werden hier die Schiffe über Land gezogen und Höhenunterschiede bis 99 Meter überwunden. Ein Teilstück des Kanals lernen Sie auf einer Schifffahrt kennen. Am Nachmittag erreichen Sie Senbsurg (Mragowo). Sie wohnen im familiär geführten Hotel Totu, welches direkt am Ufer des Czos-See liegt. Beim gemeinsamen Abendessen genießen Sie regionale, masurische Hausmannskost.

8. Tag: Ausflug in den Norden von Masuren
Heilige Linde (Swieta Lipka) ist die bekannteste Wallfahrtskirche von Masuren. Die barocke Pracht sowie die prunkvolle Ausstattung wird Sie beeindrucken, ebenso die gewaltige, reichlich verzierte Orgel mit ihren beweglichen Engelsfiguren. Nach der Besichtigung und einer Orgelpräsentation fahren Sie nach Rastenburg (Ketrzyn). Versteckt im dichten Wald befinden sich hier die Überreste der Wolfsschanze, des ehemaligen Hauptquartiers von Hitler. Das Gelände erkunden Sie auf einem geführten Spaziergang. Anschließend fahren Sie nach Nikolaiken (Mikolajki), auch das masurische Venedig genannt. Auf einem Rundgang entdecken Sie die hübsche Stadt am Wasser. Danach unternehmen Sie eine Schifffahrt auf einem der großen, masurischen Seen. Auch am Abend geht es gemütlich weiter. Auf einem nahegelegenen Bauernhof erwartet Sie Frau Eulalia zur zünftigen, masurischen Bauernhochzeit. Nach einer Kutschfahrt durch die masurischen Wälder feiern Sie gemeinsam mit Folklore, Musik und masurischen Leckereien.

9. Tag: Freizeit oder Ausflug in die Johannisburger Heide und nach Zondern
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung oder Sie nehmen an einem weiteren Ausflug teil (Zusatzkosten 45 €): Die herrliche Landschaft zwischen Wasser, Wald und blühenden Wiesen wird Sie begeistern. Unzählige Wasserläufe und Kanäle verbinden große und kleine Seen in Masuren. Sie fahren Sie in den südlichen Teil der Masurischen Seenplatte. Die Johannisburger Heide empfängt Sie mit einem besonderem Reiz: See reiht sich an See, große dunkle Wälder durchzogen von kleinen Wasserwegen prägen die idyllische Landschaft. Auf dem schönsten sowie auch längsten Flüsschen von Masuren, der Kruttinna (Krutynia) gleiten Sie sanft auf einem typischen Staakenboot entlang. Am Nachmittag sind Sie auf dem Hof von Christel bei Zondern (Sadry) zu Gast. Hier besichtigen Sie das liebevoll eingerichtete Ostpreußen-Museum. Anschließend sind Sie zu Kaffee und selbstgebackenen Kuchen eingeladen. Beim gemütlichen Kaffeeplausch werden Sie mit Geschichten aus der einstigen ostpreußischen Zeit unterhalten. Das Abendessen nehmen Sie in Ihrem Hotel ein.

10. Tag: Allenstein - Danzig
Sie nehmen Abschied von Masuren. Auf Ihrer Rückreise nach Danzig besuchen Sie noch Allenstein (Olsztyn), wo Kopernikus als Domkapitelverwalter tätig war. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Danzig. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.

11. Tag: Rückreise mit dem Bus
Nach dem Frühstück reisen Sie auf direktem Weg nach Deutschland zurück.

Hinweise: 
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist von 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Eberhardt Travel GmbH |Busreisen ab Bautzen | Busreisen ab Bodenbach | Busreisen ab Dresden | Busreisen ab Hähnichen | Busreisen ab Hainichen | Busreisen ab Röhrsdorf |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Eberhardt Travel GmbH zur Verfügung gestellt worden.

Haben Sie Fragen
zur Busreise?

Busreise - Nummer: 3464282

Fragen zur Reise
Ihre Reiseexpertin
Saskia Ihre Reiseexpertin

Haben Sie Fragen?

Ich berate Sie gerne

Heute
10 bis 18 Uhr

030 / 2000 7746

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen

Sicher buchen!

Sichere Online - Buchung bei Reisebus24.de mit SSL-Verschlüsselung

Tiefpreis Garantie

Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen immer zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters.

Tiefpreis

Bei Reisebus24.de buchen Sie immer zum günstigsten Preis. Weder ein anderes Internetportal, noch der Reiseveranstalter selbst wird Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten – das garantieren wir Ihnen! Sollten Sie am Buchungstag die gleiche Busreise des selben Veranstalters zu einem günstigeren Preis finden, so erstatten wir Ihnen die Differenz.

Ausgeschlossen von dieser Garantie sind unrechtmäßig gewährte Rabatte, gefälschte Angebote und Bonus- bzw. Treueprogramme.

Der Service von Reisebus24.de wird stetig von Kunden neu bewertet. Es ist uns ein besonderes Anliegen die Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zu berücksichtigen und im Sinne unserer Kunden zu handeln.

  • img_54

    Über 10 Jahre Erfahrungen

    Reisebus24.de ist führend bei der Vermittlung von Busreisen. Bereits seit 2004 arbeiten wir mit namhaften Busreiseveranstalter erfolgreich zusammen. 

  • img_55

    Sicher & bequem buchen

    Bei Reisebus24.de buchen Sie sicher und bequem direkt im Internet oder telefonisch bei unserem kompetenten und freundlichen Serviceteam.

  • img_56

    Busreisen für jedes Alter

    Busreisen bieten für alle Zielgruppen und Gelegenheiten das passende Reiseangebot. Mit über 180.000 Busreisen bietet Reisebus24.de jährlich die größte Reiseauswahl.