Malta - Eine Insel voller Geschichte(n)

(Malta)

Busreise - Nummer 3447944

Termin

Samstag 16.03.2019 - Samstag 23.03.2019 | 8 Tage

weitere Termine >

Zustieg

09247 A4, Abf. Chemnitz-Mitte - Chemnitz-Center, Hst. Haupteingang |

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer Bad oder DU/WC, HP975 €
DZ-Zustellbett Bad oder DU/WC, HP975 €
Einzelzimmer Bad oder DU/WC, HP1.110 €

Attraktive Rabatte für Gruppen ab 8 Personen hier anfragen.

  • Sicher Online buchen mit SSL Verschlüsselung

  • Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters

Weiter zur Buchung

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Direktan-/-abreise Flughafen München -90 €
  • Taxi-Gutschein nicht gewünscht -15 €

Leistungen

  • „Weltenbummler“-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • Transfer Ausgangsort – München – Ausgangsort im modernen Reisebus
  • Hinflug mit Lufthansa München – Malta in der Economy Class
  • Rückflug mit Lufthansa Malta – München in der Economy Class
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung während der Ausflüge vor Ort
  • Transfers und Fahrten vor Ort in modernen klimatisierten Reisebussen
  • Begrüßungstrunk
  • 7 x Übernachtung/Halbpension im ****Hotel „db San Antonio Hotel & Spa“ in St. Pauls Bay Qawra
  • Ausstattung lt. Beschreibung
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x 3-Gang-Menü oder Buffet am Abend
  • Tischgetränke zum Abendessen im Hotel in unbegrenzter Zahl: Hauswein, Bier, Mineralwasser, Softdrinks aus Dispenser
  • Ausflug Insel Gozo inkl. Fährüberfahrt
  • Ausflug Valletta – die „Schatzkammer der Johanniter“ inkl. Eintritt St. Johannes Co-Kathedrale mit Museum, Malta Experience Multivisionsschau
  • Ausflug Hafenrundfahrt inkl. Schifffahrt
  • Ausflug Südmalta – Neolithische Tempel und Fischerdörfer inkl. Eintritt Tempelanlagen von Hagar Qim und Höhle Ghar Dalam
  • Ausflug Malta-Panoramafahrt
  • Ausflug Mdina inkl. Mdina Kathedrale, St.-Pauls-Grotte und Wignacourt Museum
  • Reiseliteratur pro Zimmer
  • 15 Euro Taxi-Gutschein pro Person für Ihre Haustürabholung
Sicher online buchen mit SSL Verschlüsselung

Reiseveranstalter

Reiseprogramm

Malta - Eine Insel voller Geschichte(n)

Hotel „db San Antonio Hotel & Spa“ in St. Pauls Bay Qawra

Das ****Hotel „db San Antonio Hotel & Spa“ liegt am St. Pauls Beach in Qawra. Eine zentrale Bushaltestelle ist nur 100 m entfernt. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Wellnessbereich, Fitnesscenter und Innenpool.

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV und Balkon ausgestattet.

Eine Reise nach Malta ist eine Reise in eine jahrtausende alte Geschichte und in eine vielschichtige Kultur. Phönizier, Römer, Türken, die Ritter des Johanniter-Ordens, die Franzosen und nicht zuletzt die Engländer haben in Malta ihre Spuren hinterlassen. Spuren, denen Sie nicht nur in den Zeugnissen der großen Geschichte Maltas, sondern auch in der Sprache und im täglichen Leben der Malteser begegnen. Und das Schöne ist: das Sehenswerteste können Sie in nur einer Woche entdecken, denn Malta bietet Ihnen diese reiche Vielfalt auf kleinem Raum. Kommen Sie mit und erleben Sie Tempelanlagen aus der Steinzeit, die zahlreichen Bauten aus der Zeit der Johanniter, Valetta, die einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO oder Mdina, die Stadt auf den arabischen Fundamenten.

  • 8 Tage auf einer Insel voller Geschichte(n)
  • komplettes Ausflugspaket im Wert von über 200 € bereits im Reisepreis enthalten
  • Transfer zum Flughafen inklusive

1. Tag: Anreise nach Malta

Transfer am sehr frühen Morgen von den Ausgangsorten zum Flughafen. Bereits unterwegs begrüßt Sie Ihre „Weltenbummler“-Reisebegleitung. Gemeinsamer Flug nach Malta. Transfer zum Hotel. Übernachtung.

2. Tag: Valletta – Die „Schatzkammer der Johanniter“

Valletta thront majestätisch über einem der schönsten Naturhäfen des Mittelmeeres. Sie beginnen den Tag mit einem Besuch der kürzlich restaurierten Valletta Waterfront. Von hier aus, nehmen Sie den Aufzug zu den Barrakka-Gärten. Genießen Sie einen herrlichen Blick direkt auf die Befestigungsanlagen, die ein hinreißendes Panorama über den Großen Hafen bieten. Der Weg durch die belebten Straßen der Hauptstadt führt Sie in die reichverzierte Johanniterkirche (St. John‘s Co-Kathedrale), unter deren prächtigen Bodenplatten viele Ritter ihre letzte Ruhe fanden. In einer Seitenkapelle befindet sich Caravaggios Monumentalgemälde der Enthauptung Johannes des Täufers. Danach sehen Sie einen der schönsten und prächtigsten Paläste der Ordenszeit: Der Großmeisterpalast, der heute Sitz des maltesischen Staatspräsidenten ist, versetzt uns zurück in die Zeit der Kreuzritter (Achtung: vorbehaltlich Öffnung, da dieser manchmal aus staatl. Gründen geschlossen wird). Mit dem Besuch der Vorführung „Malta Experience“, einer Multivisionsshow, die Sie durch die 7.000jährige Geschichte Maltas begleitet, beenden Sie die heutige Entdeckungsreise.

3. Tag: Maltas Süden – Neolithische Tempel und Fischerdörfer

Am Vormittag besuchen Sie die Tempel von Hagar Qim, deren Entstehung auf die Jahre 3.600 bis 2.500 v. Chr. datiert wird. Die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Tempel und Grabstätten sind nach kosmischen Gesichtspunkten ausgerichtet. Der Ort war wahrscheinlich ein bedeutendes Kultzentrum. Die wunderschöne Lage direkt an der Steilküste macht die labyrinthische Tempelanlage einzigartig. Danach besuchen Sie Ghar Dalam, die Höhle der Finsternis, eine der ersten Wohnstätten der Ureinwohner Maltas. Es ist eine Karsthöhle im Südosten der Insel Malta, in der Nähe der Stadt Birzebbugia. Die Höhle ist eine bedeutende Fossillagerstätte und ein beliebtes Ausflugsziel. Sie wurde in das Nationale Inventar der Kulturgüter der maltesischen Inseln aufgenommen. Zur Mittagspause fahren Sie nach Marsaxlokk, wo noch immer der authentische Charakter eines Fischerhafens vermittelt wird. Die bunten Fischerboote und die malerische Atmosphäre machen den Ort zu einem der schönsten Dörfer Maltas. Am Nachmittag können Sie bei schönem Wetter eine Bootsfahrt zur Blauen Grotte unternehmen (nicht im Reisepreis enthalten, da wetterabhängig).

4. Tag: Hafenrundfahrt

Heute begeben Sie sich nach Sliema. Kommen Sie an Bord und erleben Sie ein Stück Maltas lebendiger Vergangenheit. Besichtigen Sie die beiden Naturhäfen, die Valletta umschließen, den Marsamxett Hafen und den Großen Hafen. Eine ausführliche Erklärung wird Ihnen die Geschichte der "Drei Städte", verbunden mit den zwei Großen Belagerungen von 1565 und 1942, nahebringen, sowie alle anderen interessanten Sehenswürdigkeiten aufzeigen, wie historische Forts, Befestigungen und Buchten, welche nur vom Meer aus bewundert werden können. Nach der Hafenrundfahrt haben Sie Freizeit in Sliema. Mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und einer fast 5 km langen Uferpromenade lädt Siema zum Bummeln ein. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

5. Tag: Insel Gozo

Heute fahren Sie zunächst zum kleinen Hafen Cirkewwa und weiter mit der Fähre zum pittoresken Hafenort Mgarr auf der Nachbarinsel Gozo. Schon bei Ankunft am Hafen werden Sie bemerken, dass diese Insel ihren eigenen Charakter hat und landschaftlich lieblicher ist. Weiter geht es zur Höhle der Calypso und zur Inselhauptstadt Victoria, überragt von der Johanniter-Zitadelle mit der bedeutenden Barock-Kathedrale. Sie besuchen auch Xlendi, das schönste Fischerdorf der Insel.

6. Tag: Malta – Panoramafahrt

Dieser Ausflug beginnt mit einem Fotostopp beim Popeye Village (Außenbesichtigung). Weiter geht die Fahrt nach Mellieha mit Besuch der Mellieha Sanctuary. Anschließend fahren Sie über Selmun zu dem typisch maltesischen Dorf Mgarr. Bei einem Spaziergang durch den Ort haben Sie Gelegenheit für eine Kaffeepause. Zum Abschluss geht es an die bekannte Golden Sands Bucht.

7. Tag: Mdina

Zu Beginn des heutigen Ausflugs erleben Sie einen fantastischen Ausblick auf die Westküste Maltas: 250 m hoch erhebt sich der Steilabsturz der Dingli-Klippen über der schäumenden Gischt des Mittelmeers. Faszinierend sind auch die geheimnisvollen prähistorischen Schleifspuren der Clapham Junction, zu deren Entstehung und Bedeutung bis heute verschiedene Theorien existieren. Danach begeben Sie sich nach Mdina, der ehemaligen Hauptstadt Maltas im Zentrum der Insel. Schon von der Ferne bietet der Ort mit seinen gewaltigen Festungsmauern einen imposanten Eindruck. Mdina wird auch als die „Stille Stadt“ bezeichnet. Ruhe und Beschaulichkeit herrschen in den schmalen, engen Gassen. Nicht einzelne Bauten, sondern das Gesamtbild der Stadt machen den Reiz Mdinas aus. Imposante Löwenskulpturen flankieren die Brücke, die über den breiten Graben der Stadtmauer zum 1724 errichteten barocken Haupttor führt. Treten Sie ein! Von den Mauern der alten Festung haben Sie einen herrlichen Blick über die Insel. Nicht weit entfernt der Kontrast: Rabat, von Mdina im Jahre 870 getrennt, ist ein lebhaftes Städtchen. Die engen Gässchen mit ihren Villen, Palästen und mittelalterlichen Kirchen laden zum Bummeln ein. Unweit der Pauluskirche steigen Sie hinab in die frühchristlichen St. Paulus-Katakomben, die ausgedehnteste unterirdische Grabanlage der Stadt. Man vermutet, dass hier zwischen dem 4. und 6. Jh. n. Chr. Bestattungen stattgefunden haben. Anschließend besuchen Sie Mosta, eine der ältesten Siedlungen Maltas. Berühmt ist der Ort vor allem wegen der „Rotunda von Mosta“ - der Maria-Himmelfahrts-Kirche mit der viertgrößten Kirchenkuppel der Welt. Der Baumeister Grognet de Vassé ließ sich bei seinem Entwurf vom Pantheon in Rom inspirieren. Im Innenraum der Kirche finden 12.000 Menschen Platz - mehr als Mosta Einwohner hat.

8.Tag: Rückreise

Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Hier erwartet Sie bereits Ihr Reisebus. Rückfahrt zu den Ausgangsorten, welche Sie am sehr späten Abend erreichen.

Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge für die Flüge (Stand September 2018) derzeit pro Person ca.: 90,- €

(Diese werden ca. 2 Wochen vor Reisebeginn in Rechnung gestellt; Erhöhungen und Kerosinzuschläge gehen zu Lasten des Kunden.)


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Die Weltenbummler GmbH |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Die Weltenbummler GmbH zur Verfügung gestellt worden.

Haben Sie Fragen
zur Busreise?

Busreise - Nummer: 3447944

Fragen zur Reise

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen

Sicher buchen!

Sichere Online - Buchung bei Reisebus24.de mit SSL-Verschlüsselung

Tiefpreis Garantie

Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen immer zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters.

Tiefpreis

Bei Reisebus24.de buchen Sie immer zum günstigsten Preis. Weder ein anderes Internetportal, noch der Reiseveranstalter selbst wird Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten – das garantieren wir Ihnen! Sollten Sie am Buchungstag die gleiche Busreise des selben Veranstalters zu einem günstigeren Preis finden, so erstatten wir Ihnen die Differenz.

Ausgeschlossen von dieser Garantie sind unrechtmäßig gewährte Rabatte, gefälschte Angebote und Bonus- bzw. Treueprogramme.

Der Service von Reisebus24.de wird stetig von Kunden neu bewertet. Es ist uns ein besonderes Anliegen die Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zu berücksichtigen und im Sinne unserer Kunden zu handeln.

  • img_54

    Über 10 Jahre Erfahrungen

    Reisebus24.de ist führend bei der Vermittlung von Busreisen. Bereits seit 2004 arbeiten wir mit namhaften Busreiseveranstalter erfolgreich zusammen. 

  • img_55

    Sicher & bequem buchen

    Bei Reisebus24.de buchen Sie sicher und bequem direkt im Internet oder telefonisch bei unserem kompetenten und freundlichen Serviceteam.

  • img_56

    Busreisen für jedes Alter

    Busreisen bieten für alle Zielgruppen und Gelegenheiten das passende Reiseangebot. Mit über 180.000 Busreisen bietet Reisebus24.de jährlich die größte Reiseauswahl.