Rundreise Schweizer Gipfel – Titlis, Jungfraujoch, Klein Matterhorn

Erlebnis- & Rundreisen | Zermatt, Matterhorn (Schweiz)

Busreise - Nummer 3445512

Termin

Donnerstag 04.07.2019 - Sonntag 14.07.2019 | 11 Tage

weitere Termine >

Zustieg

09247 Chemnitz Mitte, Che-Center / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg

weitere Zustiege >

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer1.790 €
Einzelzimmer2.081 €

Attraktive Rabatte für Gruppen ab 8 Personen hier anfragen.

  • Sicher Online buchen mit SSL Verschlüsselung

  • Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters

Weiter zur Buchung

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung p.P. +456 €

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • 2 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Schweizerhof in Engelberg
  • 2 Übernachtungen im 3-Sterne Art Furrer Resort auf der Riederalp
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Perren in Zermatt
  • 3 Übernachtungen im 3 Sterne-Hotel Carlton-Europe in Interlaken
  • 10 x Frühstück vom Buffet
  • 8 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 2 Abendessen als 4-Gang-Menü
  • Eberhardt-Reiseleitung ab/an Deutschland 

Ihre Vorteile:
  • Besuch der Schaukäserei in Engelberg mit Führung
  • Ausflug auf den Titlis
  • Bergbahnfahrt Engelberg – Titlis – Engelberg
  • Panoramafahrt über den Furkapas
  • Bergbahnfahrt Mörel – Riederalp – Mörel
  • Wanderung zur Bettmeralp
  • Ausflug auf das Bettmerhorn
  • Bergbahnfahrt Bettmeralp – Bettmerhorn – Bettmeralp
  • Zugfahrt Täsch – Zermatt – Täsch
  • Ausflug zum Rothorn
  • Bergbahnfahrt Zermatt – Rothorn – Zermatt
  • Panoramafahrt durch das Goms und über den
  • Grimselpass Ausflug zum Jungfraujoch
  • Bergbahnfahrt Grindelwald – Kleine Scheidegg – Jungfraujoch – Kleine Scheidegg – Lauterbrunnen
  • Ausflug zum Schilthorn
  • Bergbahnfahrt Stechelberg – Schilthorn – Stechelberg
Sicher online buchen mit SSL Verschlüsselung

Reiseveranstalter

Reiseprogramm

Rundreise Schweizer Gipfel – Titlis, Jungfraujoch, Klein Matterhorn
11 Tage Rundreise Traumgipfel Schweiz mit Engelberg – Titlis – Riederalp – Bettmerhorn – Zermatt – Rothorn – Matterhorn – Interlaken – Jungfraujoch – Schilthorn

Ihr Hotel: 
Hotel Schweizerhof (1.-3. Reisetag)
Lage
: Erbaut wurde das 3-Sterne-Hotel Schweizerhof vor rund 100 Jahren im Zentrum von Engelberg inmitten der Urner Alpen.
Zimmer: Die modern ausgestatteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kabel-TV, Radio, Telefon, Safe, Minibar und fantastische Bergsicht. W-LAN ist im ganzen Haus vorhanden.
Ausstattung: Im Restaurant beginnen Sie den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet, auf dem Sie viele Produkte aus der Region finden. Das Abendessen wird Ihnen als 3-Gang-Menü gereicht. Entspannen Sie in der Sauna, tanken Sie Sonne im Solarium oder genießen Sie die echte Sonne in der Gartenanlage. Das komplette Hotel ist ein Nichtraucherhotel!

Hotel Art Furrer (3.-5. Reisetag)
Lage
: Das 3-Sterne-Hotel Art Furrer liegt sehr ruhig auf dem Hochplateau der Riederalp direkt am Aletschgletscher. Genießen Sie das faszinierende Bergpanorama, welches sich Ihnen jederzeit bietet.
Zimmer: In den gemütlichen Zimmern mit Dusche/WC, SAT-TV und teilweise Balkon fühlen Sie sich zu Hause.
Ausstattung: Im Hotel stehen Ihnen ein Restaurant sowie ein Hallenbad und eine Sauna zur Verfügung.

Hotel Perren (5.-8. Reisetag)
Lage: Das gute 3-Sterne-Hotel Perren liegt in Zermatt am Fuße des Matterhorns nahe des Zentrums.
Zimmer: Sie wohnen in hellen, gemütlich eingerichteten und geräumigen Zimmern mit Dusche/WC, Kabel-TV und Telefon.
Ausstattung: Zum Relaxen laden Sauna und Dampfbad ein. An der heimeligen Hausbar sollten Sie sich Jasmins Special Drinks nicht entgehen lassen. Für Ihr leibliches Wohl sorgt der Küchenchef. Er zaubert im Restaurant jeden Tag frische Köstlichkeiten auf den Teller.

Hotel Carlton-Europe (8.-11. Reisetag)
Lage: Das 3-Sterne-Superior-Hotel Carlton-Europe genießt eine zentrale Lage in Interlaken, am berühmten Höheweg, nur 200 Meter vom Bahnhof Interlaken Ost entfernt.
Zimmer: Die Zimmer sind individuell eingerichtet und mit Dusche oder Bad,Haarföhn, TV, Telefon, Safe, Radio, WiFi und Teekocher ausgestattet.
Ausstattung: Das Hotel besteht aus den Gebäuden Carlton und Europe, die durch einen Zwischenbau verbunden sind. Das geschichtsträchtige Haus hat eine stetige Entwicklung genommen und kombiniert den Charme der vergangenen Jahrhunderten mit den Annehmlichkeiten von heute. Das Haus verfügt über einen gemütlichen Speise- und einen Aufenthaltsraum sowie drei Restaurants und eine Tanzbar. Das Angebot wird ergänzt durch den wunderschönen Hotelgarten mit Naturbadeteich und das Oberländer Wellnessdörfli - gegen Gebühr (mit zwei Saunen, Dampfbad, Kneippbecken, Erlebnisduschen).

Die Schweiz und die Berge gehören untrennbar zusammen. In keinem anderen Land Europas sind die Gipfel imposanter, Berge so gut mit Bahnen für Besucher erschlossen, wie in der Schweiz. Auf dieser Reise erleben Sie die höchsten Aussichtsberge der Schweiz: Ob Titlis, Bettmerhorn, Rothorn oder Jungfraujoch - alle haben ihren eigenen Reiz. 

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise nach Engelberg
Sie reisen vorbei an Nürnberg, Bregenz und Luzern nach Engelberg. Am Abend erreichen Sie den bekannten Ferienort in der Zentralschweiz. Im Hotel Schweizerhof werden Sie bereits erwartet. .
Fahrstrecke: Bus: ab Dresden • ca. 820 Kilometer

2. Tag: Besuch der Käserei im Kloster Engelberg - Bergbahnfahrt auf den Titlis
Die Klosteranlage in Engelberg ist eine der größten in der Schweiz. Am Vormittag besuchen Sie zunächst die Schaukäserei im Kloster und schauen beim Käsen zu. Vielleicht probieren Sie den schmackhaften Klosterkäse. Danach geht es hoch hinaus - auf den Titlis (3.239 Meter). Sie spazieren zur Talstation der Titlisbahn. Mit der Gondelbahn gelangen Sie zunächst bis zum Trübsee. Weiter geht es mit der Kabinenbahn nach Stand und von dort mit der Rotair-Bahn auf den Gipfel. Während der Fahrt dreht sich die Kabine der Rotair einmal um ihre eigene Achse. Auf dem Titlis haben Sie genügend Zeit, die Aussicht zu genießen. Ihnen eröffnet sich ein fantastischer Blick in die Berner Alpen mit ihren Drei- und Viertausendern. Vielleicht spazieren Sie durch den ewigen Schnee oder schauen den frechen Bergdohlen zu. Am Nachmittag kehren Sie nach Engelberg zurück. Sie haben die Möglichkeit zu einer leichten Wanderung um den Trübsee (leicht . ca. 3 Wanderkilometer . 1 Stunde Gehzeit)

3. Tag: Panoramafahrt zur Riederalp
Nach dem Frühstück erwartet Sie eine erlebnisreiche Fahrt. Zuerst gelangen Sie über die Gotthardstrecke auf das Hochplateau mit Andermatt und Realp. Nun befahren Sie eine der spektakulärsten Pass-Straßen der Schweiz. Durch das landschaftlich reizvolle Gebiet, heißt es jetzt für den Bus, klettern. In imposanten Kurven und Kehren windet sich die Straße auf 2.431 Meter Höhe hinauf zum Furkapass. Der Ausblick auf die alte Bahnstrecke der Furka-Bahn und die Welt der Dreitausender, wird Sie faszinieren. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es nun ebenfalls über Kurven und Kehren bergab ins Wallis. Sie erreichen das Tal der jungen Rhone, das Goms - ein liebliches Tal mit wunderschönen kleinen Dörfern. In Mörel verlassen Sie den Bus und besteigen die Seilbahn, die Sie auf die Riederalp in 1.950 Meter Höhe bringt. Die Riederalp ist autofrei. Im Art Furrer Resort werden Sie sich sehr wohl fühlen.

4. Tag: Ausflug zum Bettmerhorn und leichte Wanderung zur Riederalp
Sie erleben heute den Aletschgletscher. Zunächst spazieren Sie gemütlich zur Bettmeralp (Gehzeit ca. 1 Stunde auf ebener asphaltierter Straße - alternativ Nutzung des Elektrobusses - Extrakosten ca. 6 CHF). Mit der Luftseilbahn fahren Sie zum Bettmerhorn in 2.650 Metern Höhe. Von hier eröffnet sich Ihnen ein fantastischer Blick auf den Aletschgletscher und die umliegenden Berge. Der Aletsch ist mit 23,6 Kilometern der längste Gletscher der Alpen. Umgeben von mehreren Gipfeln, welche über 4.000 Meter hoch sind, bildet der Gletscher das Herzstück des UNESCO-Weltnaturerbes. Sie sollten unbedingt die Ausstellung Faszination Aletsch besuchen. Hier ist die Erforschung des Gletschers sehr gut und anschaulich dargestellt. Nachdem Sie genügend Zeit zum Schauen hatten, geht es mit der Bahn zurück zur Bettmeralp. Von hier unternehmen Sie eine gemütliche Wanderung zur Riederalp. Ein bequemer Panorama-Wanderweg führt in halber Höhe hoch über dem Rhonetal von Alp zu Alp. Ihnen bieten sich bei schönem Wetter immer wieder einmalige Blicke in die Bergwelt der Walliser Alpen. Sie sehen das Matterhorn, das Weißhorn und die Monte Rosa-Gruppe. Auf der Riederalp angekommen, haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit zu einer Wanderung über den Herrenweg zurück zur Riederalp leicht bis mittel (ca. 3 Wanderkilometer . 1,5 Stunden Gehzeit . 50 Meter Anstieg . 50 Meter Abstieg).

5. Tag: Weiterreise nach Zermatt
Nach dem Frühstück bringt Sie die Seilbahn nach Mörel, wo Sie der Bus erwartet. Nun setzen Sie Ihre Reise per Bus fort. Zunächst fahren Sie nach Brig. Heute ist die Stadt ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, da die Pass-Straßen und Bahnlinien aus allen vier Himmelsrichtungen hier zusammentreffen. Sie bummeln im Ort. Besonders sehenswert ist der Stockalperpalast. Es ist der bedeutendste barocke Palastbau der Schweiz. Anschließend reisen Sie durch das wildromantische Mattertal bis nach Täsch. Sie wechseln nun das Verkehrsmittel und mit dem Zug fahren Sie in den berühmten Ort Zermatt, in 1.616 Metern Höhe am Fuße des Matterhorns gelegen. Im Hotel Perren wohnen Sie für die nächsten Tage.

6. Tag: Fahrt auf das Rothorn
Heute erleben Sie einen weiteren faszinierenden Gipfel der Walliser Alpen. Sie fahren auf das Rothorn in 3.103 Meter Höhe. Vom Hotel spazieren Sie zur Talstation der Rothornbahn. Zunächst geht es mit der unterirdischen Drahtseilbahn auf Sunnegga und von dort weiter mit zwei Luftseilbahnen bis auf das Rothorn. Bei schönem Wetter erwartet Sie ein einmaliger Ausblick auf das Matterhorn und die Viertausender der Walliser Alpen. Sie haben genügend Zeit, die Aussicht zu genießen. Vielleicht fahren Sie bis zur Mittelstation Blauherd oder Sunnegga zurück und unternehmen eine kleine Wanderung auf dem Blumenweg. Auf diesem gut ausgebauten Weg werden auf 30 Tafeln die Alpenblumen erklärt und manch interessante Geschichte erzählt. Sie kehren am Nachmittag individuell zum Hotel zurück. Sie haben die Möglichkeit zu einer Wanderung auf dem Blumenweg von Blauherd nach Sunegga (leicht bis mittel . ca. 5 Wanderkilometer . 2 Stunden Gehzeit . 285 Meter Abstieg).

7. Tag: Fakultativer Ausflug auf das Klein Matterhorn
Der Tag steht Ihnen für eigene Entdeckungen in Zermatt zur Verfügung. Vielleicht besuchen Sie mit Ihrer Reiseleitung den höchsten Aussichtspunkt der Schweiz - das Klein Matterhorn in 3.884 Metern Höhe (Extrakosten: ca. 100 €). Sie spazieren zur Talstation und besteigen zunächst die Gondelbahn nach Tockener Steg. Von hier führt die Kabinenbahn weiter auf das Klein Matterhorn ins ewige Eis. Genießen Sie die Ausblicke in die faszinierende Bergwelt, auf die Skipisten und bis nach Italien. Ihnen bietet sich ein ungewöhnlicher Blick auf das berühmte Matterhorn von der Rückseite. Sie sollten unbedingt der Eisgrotte im Gletscher einen Besuch abstatten. Hier erleben Sie die Faszination der Natur hautnah. Das 2009 eröffnete Restaurant lädt zu einer kleinen Pause ein. Die Rückfahrt können Sie wieder individuell antreten. Sie haben die Möglichkeit zu einer Wanderung von Furi nach Zermatt (leicht . ca. 4 Wanderkilometer . 2 Stunden Gehzeit . 240 Meter Abstieg).

8. Tag: Panoramafahrt nach Interlaken
Am Morgen verlassen Sie Zermatt und reisen zunächst wieder durch das Mattertal ins Rhonetal. Die Route führt Sie ins Goms. Das Tal der jungen Rhone ist geprägt durch malerische Dörfer mit den typischen dunklen Holzhäusern. Vielleicht bummeln Sie in einem der Orte und finden dabei sicher hübsche Fotomotive. Über die beeindruckende Pass-Straße zum Grimselpass geht es weiter. Dabei bieten sich Ihnen immer wieder atemberaubende Blicke in die Bergwelt. Am Pass legen Sie einen kurzen Stopp ein, bevor Sie über zahlreiche imposante Kurven und Kehren ins Haslital gelangen. Nun führt Sie die Fahrt vorbei am Brienzersee mit seiner smaragdgrünen Farbe nach Interlaken. Im Carlton-Europe Hotel Interlaken, Ihrem Domizil für die nächsten Tage, werden Sie bereits erwartet.

9. Tag: Ausflug zum Jungfraujoch Mönch, Eiger, Jungfrau - die Berge rufen!
Mit dem Bus fahren Sie nach Grindelwald und weiter mit der Zahnradbahn zur Kleinen Scheidegg. Anschließend geht es mit der Jungfraubahn durch den Eiger zur höchstgelegenen Bahnstation Europas, dem Jungfraujoch in 3.454 Metern Höhe. Besichtigen Sie die Aussichtsplattform Sphinx und den Eispalast im Gletscher mit Eisplastiken! Von den verschiedenen Aussichtspunkten haben Sie immer wieder eine gute Sicht in die Bergwelt der Viertausender und auf den mit 23,6 Kilometern längsten Gletscher der Alpen - den Aletsch. Dieser entspringt am Jungfraujoch und schiebt sich bis ins Wallis. Vielleicht spazieren Sie ein Stück über den Gletscher, der über mehrere Aussichtspunkte verfügt. Mönch und Jungfrau sind zum Greifen nah! Zurück führt Sie die Route über die Kleine Scheidegg nach Lauterbrunnen. Mit dem Bus kehren Sie zum Hotel in Interlaken zurück.

10. Tag: Schilthorn - Staubachtal - Interlaken
Zunächst reisen Sie mit dem Bus nach Stechelberg. Das Schilthorn ist der letzte imposante Gipfel, den Sie besuchen. Auf 2.970 Metern Höhe geht es mit spektakulären Seilbahnen ab Stechelberg auf das Schilthorn. 1966 wurde auf dem Gipfel der James-Bond-Film "On Her Majesty´s Secret Service" gedreht. Seither wird der Berg auch Piz Gloria genannt. Genießen Sie bei entsprechender Witterung das einzigartige 360°-Panorama vom Mont Blanc zum Schwarzwald, von den Berner Alpen ins Mittelland und dazu eine grandiose Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau! Nach der Talfahrt fahren Sie durch das berühmte Staubachtal mit seinen 72 Wasserfällen. Am Nachmittag haben Sie Zeit in Interlaken. Vielleicht unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang.
Fahrstrecke: Bus: ca. 38 Kilometer

11. Tag: Heimreise
Nach erlebnisreichen Tagen auf den höchsten Aussichtsbergen der Schweiz heißt es heute Abschied nehmen. Mit sicherlich einmaligen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.
Fahrstrecke: Bus: ca. 872 Kilometer


Hinweise: 
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist von 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich
  • Im Reisepreis sind Kosten für Bahn- und Bergbahnfahrten im Wert von 530 € enthalten.  
  • Bergbahnfahrt auf das Klein Matterhorn, vor Ort buchbar (7. Tag) ca. 100 €

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Eberhardt Travel GmbH |Busreisen ab Adlersteige | Busreisen ab Ansbach | Busreisen ab Bodenbach | Busreisen ab Bodolz | Busreisen ab Dresden | Busreisen ab Feucht | Busreisen ab Hainichen | Busreisen ab Langenweißbach | Busreisen ab Münchberg | Busreisen ab Neundorf | Busreisen ab Niederdorf | Busreisen ab Pegnitz | Busreisen ab Röhrsdorf | Busreisen ab Schnelldorf | Busreisen ab Ulm |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Eberhardt Travel GmbH zur Verfügung gestellt worden.

Haben Sie Fragen
zur Busreise?

Busreise - Nummer: 3445512

Fragen zur Reise

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen

Sicher buchen!

Sichere Online - Buchung bei Reisebus24.de mit SSL-Verschlüsselung

Tiefpreis Garantie

Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen immer zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters.

Tiefpreis

Bei Reisebus24.de buchen Sie immer zum günstigsten Preis. Weder ein anderes Internetportal, noch der Reiseveranstalter selbst wird Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten – das garantieren wir Ihnen! Sollten Sie am Buchungstag die gleiche Busreise des selben Veranstalters zu einem günstigeren Preis finden, so erstatten wir Ihnen die Differenz.

Ausgeschlossen von dieser Garantie sind unrechtmäßig gewährte Rabatte, gefälschte Angebote und Bonus- bzw. Treueprogramme.

Der Service von Reisebus24.de wird stetig von Kunden neu bewertet. Es ist uns ein besonderes Anliegen die Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zu berücksichtigen und im Sinne unserer Kunden zu handeln.

  • img_54

    Über 10 Jahre Erfahrungen

    Reisebus24.de ist führend bei der Vermittlung von Busreisen. Bereits seit 2004 arbeiten wir mit namhaften Busreiseveranstalter erfolgreich zusammen. 

  • img_55

    Sicher & bequem buchen

    Bei Reisebus24.de buchen Sie sicher und bequem direkt im Internet oder telefonisch bei unserem kompetenten und freundlichen Serviceteam.

  • img_56

    Busreisen für jedes Alter

    Busreisen bieten für alle Zielgruppen und Gelegenheiten das passende Reiseangebot. Mit über 180.000 Busreisen bietet Reisebus24.de jährlich die größte Reiseauswahl.