Blumenriviera, Côte d‘Azur & Monaco

Hotel AI Pozzi Village

Freizeit & Natur | Loano (Italien)

Busreise - Nummer 3437884

Termin

Montag 08.10.2018 - Sonntag 14.10.2018 | 7 Tage

weitere Termine >

Zustieg

06844 Dessau, Theatervorplatz Anhaltinisches Theater, Fritz-Hesse-Straße (kein Haustürservice)

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Leider ist dieser Reisetermin nicht mehr buchbar.

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer574 €
Einzelzimmer694 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Kinderermäßigung: 1 Vollzahler + 1 Kind (bis 14 Jahre) im 2-Bett-Zimmer -10 %
  • Kinderermäßigung: 2 Vollzahler + 1 Kind (bis 14 Jahre) im 3-Bett-Zimmer -20 %

Leistungen

  • Ab/An Haustür-Service
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung/HP im Raum Gardasee
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel AI Pozzi Village in Loano an der Blumenriviera
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV & Telefon
  • 4 x 3-Gang-Abendessen an der Blumenriviera
  • Besucherstopp in der sehenswerten, mittelalterlichen Stadt Albenga
  • Stadtführung in Albenga
  • Ausflug Sanremo & Dolceacqua
  • Altstadtbesichtigung in Dolceacqua
  • Ausfl ug Nizza & Cannes
  • Ausflug Fürstentum Monaco/Monte Carlo inkl. Freizeit
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Aufenthalt in Sirmione - „Perle am Gardasee“
  • alle anfallenden Checkpoint-, Städte- & Zufahrtsgebühren

Reiseprogramm

Blumenriviera, Côte d‘Azur & Monaco Hotel AI Pozzi Village
Ihr Hotel:
Das moderne 4-Sterne-Hotel AI Pozzi Village in Loano ist nur 900 m vom Strand und wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Alle Zimmer sind mit Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe, Bad mit Dusche, Fön und kostenlosem W-LAN ausgestattet. Für Ihr Wohlbefi nden sorgen weiterhin ein Garten, ein Restaurant, eine Bar, ein Außenpool mit Hydromassage, eine Sonnenterrasse, der Privatstrand, ein beheiztes Hallenschwimmbad (frei) sowie ein fast 600 m² großer Wellnessbereich (gegen Gebühr). 7

Côte d‘Azur, Blumenriviera, Cannes, Nizza, Monaco - klingende Namen, die einen sofort mit Sehnsucht erfüllen. Entlang der „Riviera dei Fiori“ führt Sie die wohl berühmteste Panoramastraße der Welt, die Grand Corniche, ins Spielerparadies Monaco. Nizza verbindet die Atmosphäre einer urigen Altstadt mit dem turbulenten Treiben, während Cannes das ganze Jahr über das Flair der Filmfestspiele versprüht und sich der Besucher selbst wie ein Filmstar fühlt.

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise in den Raum Gardasee
Vorbei an Innsbruck erreichen Sie am frühen Abend den Gardasee.

2. Tag: Albenga - Stadt der Geschlechtertürme
Nach dem Frühstück fahren Sie über Piacenza und Genua zunächst nach Albenga an der Palmenriviera. Diese sehenswerte mittelalterliche Kleinstadt wird umschlossen von einer schützenden Mauer. Wer in das Gassengewirr eintaucht, erliegt schnell der Faszination dieses geschichtsträchtigen Ortes. Einzigartig in der Region ist auch die Zahl der schlanken Geschlechtertürme.

3. Tag: Nizza & Cannes mit der „Allée des Stars“
Heute fahren Sie nach Südfrankreich. In Nizza erhalten Sie auf einer Stadtrundfahrt entlang des Hafens und vorbei am Luxushotel Negresco einen Überblick und bummeln dann über den bunten Blumenmarkt. Die Welt des Kinos erleben Sie im eleganten Cannes. Jahr für Jahr nehmen die Filmgrößen hier ihre Preise entgegen. Selbstverständlich sehen Sie auch die „Allée des Stars“, das europäische Gegenstück zum Walk of Fame in Hollywood.

4. Tag: Fürstentum Monaco/Monte Carlo
Mondänes Flair erwartet Sie, sobald Sie die Stadt der Schönen und Reichen betreten. Das Fürstentum Monaco liegt auf einem Felsen über dem Meer, überragt vom Palast der Fürstenfamilie und der Kathedrale. Sie können den Exotischen Garten, das Ozeanische Museum oder das Spielcasino besichtigen - ganz nach Belieben. Oder Sie bestaunen die Yachten im Hafen, besichtigen den Japanischen Garten und lassen sich von den wunderschönen, palmengesäumten Uferpromenaden inspirieren.

5. Tag: Sanremo & Dolceacqua
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Sanremo. Der Ort hat Ihnen noch viel mehr zu bieten als das berühmte Spielcasino. Die Allee der Engländer, den ehrwürdigen Palazzo Borea d‘Olmo, der immer noch im Besitz der Adelsfamilie Borea ist, oder die Villa von Alfred Nobel. Auf der Fahrt ins Hinterland bewundern Sie den Blumenanbau von Nelken und Orchideen, die in dem milden Klima sehr gut gedeihen. In Dolceacqua besichtigen Sie die Altstadt mit den Ruinen des Castello di Doria und die mittelalterliche Brücke.

6. Tag: Sirmione - „Perle des Gardasees“
Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende. Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie nach Sirmione - der Perle am Gardasee. Hier können Sie entlang verträumter Gassen bummeln oder eine Bootsfahrt auf dem Gardasee unternehmen.

7. Tag: Arrivederci, bella Italia.
Mit vielen neuen Erlebnissen treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Hinweise:
  • Kinderermäßigung: Familien mit Kindern erhalten bei mehrtägigen Bus- oder PKW-Reisen eine Ermäßigung. Es gelten für Kinder bis 14 Jahre die unter Zusatzoptionen angegebenen Ermäßigungen.
  • MTZ: 25 Personen
  • Eintritte und evtl. anfallende Bettengebühren/Kurtaxen sind im Preis nicht enthalten!

Sachsen-Anhalt-Tours - SAT Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Sachsen-Anhalt-Tours - SAT Reisen
4.38 von 5.00 auf Grundlage
von 102 Bewertungen
Direkt zum Veranstalter