Kundenbewertungen von reisebus24.de

Telefonische Buchung: 030 2000 7746 Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

Busreise - Nummer 3317958

Champagne und Burgund

Erlebnis- & Rundreisen | Troyes, Dijon, Reims, Auxerre, Beaune (Frankreich)

Montag 02.07.2018 - Sonntag 08.07.2018 | 7 Tage

09111 Chemnitz, Center in Röhrsdorf weitere Abfahrtsorte

Weitere Zustiege zur Busreise:


+42 €

+75 €

+42 €




+42 €

+75 €


+42 €


+42 €

+75 €

+42 €

+42 €



+42 €

+42 €


+42 €


+42 €

+42 €

+42 €

+42 €


+42 €

+75 €

+42 €


+42 €

+42 €

+42 €

+42 €


+75 €

+42 €



+42 €

Fragen zu Busreise? Bewertungen Onka Tours GmbH & Co.KG
Sicher online buchen
mit SSL Verschlüsselung
Preise
Bei Buchung bis 28.02.2018 erhalten Sie 3% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis. Der Rabatt ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Bei der Preisberechnung können Rundungsdifferenzen entstehen.
Doppelzimmer
70€ Gutschein sichern Infos! 849 € nur 824 € pro Person

Einzelzimmer
70€ Gutschein sichern Infos! 1.059 € nur 1.028 € pro Person

Attraktive Rabatte für Gruppen
hier anfragen.

Der Reiseveranstalter bietet den Zustieg Rudolphstein - Raststätte/Brückenrestaurant "Frankenwald" nur bei Reisen mit Fahrtrichtung nach Süden an.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 x Zwischenübernachtung mit Abendessen und Frühstück im Raum Saarland/Pfalz
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im Raum Troyes
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im Raum Dijon
  • 1 x Übernachtung/Halbpension im Raum Mulhouse/Basel
  • Halbpension = Frühstücksbuffet und 3-Gang- Abendessen (im Hotel oder in einem nahegelegenen Restaurant)
  • Alle Zimmer mit Bad bzw. DU/WC, Telefon und TV
  • Stadtbesichtigung Reims mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung Troyes mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Aube inklusive Eintritt Atelier Renoir in Essoyes (Informationsblatt auf Deutsch) und Champagnerprobe in Celles sur Ource
  • Stadtbesichtigung Auxerre mit örtlicher Reiseleitung
  • Führung Basilika Vézelay mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung Dijon mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung Beaune mit örtlicher Reiseleitung inkl. anschließender Weinkellerbesichtigung mit Probe
  • 8 ONKI-MARKEN
Reisebeschreibung / Informationen
Champagne und Burgund
Zwei Regionen voller Kunstschätze und kulinarischer Genüsse

Schimmernde Weinberge, bewaldete Höhen und zahlreiche Wasserwege sind Merkmale dieser herrlichen Landschaften und sorgen im Wechsel mit majestätischen, historischen Bauten und beeindruckenden Städten für ein abwechslungsreiches Programm. Die Champagne ist die Region Frankreichs, die ein gewisses Prickeln verursacht. Sie besuchen Reims, deren Kathedrale lange Zeit Krönungsstätte französischer Könige war, und Troyes, das französische Rothenburg. Burgund ist nicht nur bekannt für Weinanbau und gute Küche, sondern auch für unzählige Kunstschätze, die von einer bewegten Vergangenheit zeugen. Und inmitten dieser Schönheiten reifen in den Kellern die weißen und roten Tropfen, die diese Gegend zu einem Begriff werden ließen – Burgunder Wein!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise
Über Eisenach und Frankfurt am Main erreichen Sie Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung im Raum Saarland/Pfalz.

2. Tag: Von Reims bis Troyes
Nach dem Frühstück reisen Sie weiter in die Champagne, deren Ruhm nicht nur auf den „perlenden Göttertrank“ zurückzuführen ist. Erster Halt ist Reims, Hauptstadt der Champagne und Krönungsstadt der französischen Könige. Bei einer Stadtführung können Sie die berühmten Glasfenster der Kathedrale bewundern, die zu den wichtigsten gotischen Bauten Frankreichs gehört. Zwinkern Sie dem lächelnden Engel, der bekannten Kirchenfigur, zu. Dieser steht für das freundliche Gemüt der Remois, der Einwohner von Reims. Weiterfahrt nach Troyes, die alte Hauptstadt der Region. Abendessen und Übernachtung im Raum Troyes.

3. Tag: Troyes und Aube
Bei einem geführten Rundgang lernen Sie die Altstadt von Troyes kennen. Die charmanten, hervorragend restaurierten Fachwerkhäuser und die engen Gassen lassen vor Ihren Augen das Mittelalter wieder entstehen. Selbstverständlich sehen Sie die Kathedrale und Sainte Madeleine, die älteste Kirche der Stadt. Im Anschluss fahren Sie in die Aube, nach Essoyes, einen kleinen beschaulichen Ort. Der berühmte Maler Auguste Renoir ließ sich hier nieder. Nach dem Besuch des Malerateliers fahren Sie durch die Weinberge in den Winzerort Celles sur Ource. Dort erwartet man Sie zum Abschluss des Tages zu einer Champagnerprobe, bevor es zurück zum Hotel nach Troyes geht.

4. Tag: Auxerre – Vézelay - Dijon
Der Weg führt Sie heute von der Champagne in das Burgund. Ihr erstes Ziel ist Auxerre. Malerisch auf einem Hügel am Ufer der Yonne gelegen, gehört Auxerre kunsthistorisch gesehen zu den reichsten Städten der Region. Unterschiedlichste Bauwerke – vom Fachwerkhaus bis zum Stadtpalais – spiegeln die Geschichte Auxerres vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert wieder. Nach einer Stadtführung fahren Sie weiter nach Vézelay, im Mittelalter einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Frankreichs. Hier werden Sie zu einer Führung in der Basilika Sainte Madleine erwartet, die zu den Glanzpunkten der romanischen Kunst Frankreichs gehört. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Dijon für die kommenden 2 Nächte.

5. Tag: Dijon
Ihre örtliche Reiseleitung erwartet Sie bereits zu einer geführten Stadtbesichtigung durch die neue Hauptstadt des Burgunds – Dijon. Hier trifft man an fast jeder Ecke auf Zeugen der Vergangenheit blühender Epochen: der Palais des Ducs de Bourgogne (Herzogspalast), die Kathedrale Saint Bénigne oder die Patrizierhäuser mit den typisch bunt glasierten Dachziegeln. Der Rest des Tages steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Bummel durch die Altstadt. Vergessen Sie nicht etwas Senf aus Dijon zu kaufen! Diese Spezialität wird hier in allen Variationen angeboten. Auch der Cassis (Johannisbeerlikör) gehört zu den Spezialitäten des Burgund. Mit ihm können Sie dann zu Hause einen leckeren Kir Royal zubereiten. Vielleicht besuchen Sie aber auch das Senfmuseum, das Museum der schönen Künste (Musée des Beaux – Arts) oder das Museum des Burgundischen Lebens (Musée de la Vie Bourguignonne de Puycousin).

6. Tag: Beaune – Mulhouse / Basel
Bevor Sie das Burgund auch schon wieder verlassen, fahren Sie nach Beaune, Hauptsitz des Weingebietes der Cote d’Or und bereits vor Dijon Sitz der Herzöge von Burgund. Die weitgehend erhaltene Altstadt bezaubert durch Ihre verwinkelten Straßen und Plätze, eingerahmt und beschützt von den mittelalterlichen Stadtwällen. Ihre örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen das berühmte Hotel Dieu (Hospiz) und natürlich darf ein Besuch in einem burgundischen Weinkeller mit Kostprobe nicht fehlen! Weiterfahrt in den Raum Mulhouse / Basel zur letzten Übernachtung.

7. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Heimfahrt zu Ihren Ausgangsorten. Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende – aber die schönen Urlaubseindrücke beleiben!
Vorteile bei Reisebus24.de Tiefpreisgarantie. Bei uns buchen Sie immer zum günstigsten Preis. Weder ein anderes Internetportal, noch der Reiseveranstalter selbst kann Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten – das garantieren wir Ihnen! Jetzt Busreise buchen und einen Gutschein über 70 EUR für die nächste Reise sichern.
Busreisen sicher online buchen
Tiefpreisgarantie. Bei uns buchen Sie immer zum günstigsten Preis. Weder ein anderes Internetportal, noch der Reiseveranstalter selbst kann Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten – das garantieren wir Ihnen!
Jetzt Busreise buchen und einen Gutschein über 70 EUR für die nächste Reise sichern.

Champagne und Burgund buchen

  1. Busreisen suchen
    Starten Sie Ihre kostenlose Suche nach Busreisen.
  2. Busreise vergleichen
    Angebote von über 160 Busreiseveranstaltern vergleichen.
  3. Busreise anmelden
    Sie können Ihre Reise direkt zur Buchung anmelden.